Werbung

Pressemitteilung vom 05.01.2022    

Zur Zukunft der CDU: Neujahrsempfang der Jungen Union Altenkirchen und Westerwald

Wie sieht sie aus, die Zukunft der CDU? Spätestens mit dem ernüchternden Abschneiden bei der Bundestagswahl 2021 ist klar: will die CDU langfristig Volkspartei der Mitte bleiben, muss sie sich neu (er)finden und bestehende Strukturen auf den Prüfstand stellen.

Logo der Jungen Union Westerwald.

Region. Eine personelle, organisatorische und inhaltliche Erneuerung werde in diesem Zusammenhang von zahlreichen Akteuren gefordert. Mit der Mitgliederbefragung zum CDU-Bundesvorsitz wurde ein erster Schritt in diese Richtung unternommen – ausreichend sei dieser noch nicht.

Forderungen bleiben Forderungen, solange keine konkreten Maßnahmen eingeleitet werden. Auf dem digitalen Neujahrsempfang, der gemeinsam von Junger Union Altenkirchen und Westerwald ausgerichtet wird, soll über genau jene Maßnahmen gesprochen werden: Was ist der wesentliche Kern einer umfassenden “Erneuerung“ – worauf kommt es an? Was bedeutet “Konservatismus“ im Jahre 2022? Wie müssen sich parteiinterne Strukturen verändern, um Mitgliedern mehr Mitsprache zu ermöglichen und eine neue Dynamik zu entfalten? Wie kann und muss diese Erneuerung auf Ortsverbandsebene aussehen?

Spannende Einblicke zur Zukunft der CDU, die auch über eine innerparteiliche Sichtweise hinausgehen, dürfen von Christopher Prinz erwartet werden, der als Referent für den Neujahrsempfang gewonnen werden konnte. Prinz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Zu seinem Forschungs- und Interessenschwerpunkten gehören neben der Wahl- und Wahlverhaltensforschung auch die politische Kommunikation und Wahlkampfforschung sowie politische Kulturen und politische Polarisierung.



Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung via Zoom teilzunehmen und mitzudiskutieren. Der digitale Neujahrsempfang findet am 28. Januar um 19 Uhr statt.

Die Einwahldaten lauten wie folgt:
Zoom-Link: https://zoom.us/j/95726868572?pwd=YjZMR0FWYlgycFJ2QmRSVGJUbnByUT09 (alternativ auch unter www.ju-westerwald.de zu finden)
Meeting-ID: 957 2686 8572
Kenncode: 122067
(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   CDU  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Wissener Integrations-Projekt lässt ukrainische Kleinkinder aufblühen

Wissen. Was unter der förmlichen Bezeichnung "Eltern-Kind-Gruppe für ukrainische Kinder in überwiegender Betreuung und Verantwortung ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Kita-Bedarfsplan hilft bei der Konzeption

Altenkirchen. Es gilt, sich einen Überblick zu verschaffen, auch wenn er eine nur sehr kurze Halbwertzeit hat, weil er sich ...

CDU im AK-Kreis zum Untersuchungsausschuss zur Ahr-Flut: Viele ungeklärte Fragen

Region. Wie läuft die Arbeit in einem Untersuchungsausschuss ab und welche inhaltlichen Aufgaben hat er? Nicht nur diese ...

CDU-Politiker wollen sich für Anliegen der Sultan Ahmed Moschee Betzdorf einsetzen

Betzdorf. Neben dem Essen nahmen die Gäste auch am Abendgebet der Moschee teil. Man freute sich, sich nochmal persönlich ...

Telefonische Sprechstunde mit Martin Diedenhofen verschoben

Altenkirchen/Unkel. Dementsprechend können die Bürger Martin Diedenhofen in der Zeit zwischen 18 und 19 Uhr auf ihre Anliegen ...

Citymanager Wissen: Zukunft Innenstadt prägt kommende Arbeit

Wissen. Dass Deutschlands Innenstädte, egal ob Klein-, Mittel- oder Großstädte, einem Strukturwandel unterlegen sind, liegt ...

Weitere Artikel


"Spaziergänge" Altenkirchen: Teilnahme wird mit mindestens 200 Euro Bußgeld geahndet

Altenkirchen. Per Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung Altenkirchen waren sie bereits zweimal im AK-Land verboten worden, ...

Waldweg bei Bürdenbach: Illegal Müll entsorgt

Bürdernbach. Die Verwaltung wurde durch aufmerksame Bürger auf den Müll aufmerksam gemacht. Zudem wurde ein weggeworfener ...

Knapp 200 Einbürgerungen 2021 im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. 15 Neubürger kommen aus dem Iran, 13 aus der Türkei, acht aus Italien und sieben aus Polen, jeweils ...

Patrick Schmidt reduzierte sein Gewicht um 140 Kilogramm

Dierdorf. Als Sänger ist Patrick Schmidt in den folgenden Vereinen engagiert: MGV Frohsinn Herschbach, Gospel Voices Sankt ...

Wohnungseinbruch in Etzbach: Wem gehört das Fahrrad?

Etzbach. Aus diesem Grund bittet die PI Altenkirchen um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zu dem auf dem nebenstehenden ...

Kostenlose Abholung der Weihnachtsbäume durch den Abfallwirtschaftsbetrieb

Altenkirchen. Den genauen Abholtermin entnehmen Sie bitte Ihrem Umweltkalender 2022 – mit einem Tannenbaum symbolisiert. ...

Werbung