Werbung

Nachricht vom 05.01.2022    

Waldweg bei Bürdenbach: Illegal Müll entsorgt

Gleich zu Jahresbeginn muss die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld sich erneut mit illegalen Müllablagerungen herumschlagen: Auf einem Waldweg bei Bürdenbach, nahe der K1 zwischen Oberlahr und Niedersteinebach, haben Unbekannte Farbeimer und Behälter mit Flüssigkeiten - vermutlich Altöl - abgeladen.

Bei Bürdenbach wurde illegal Müll entsorgt. (Fotos: VG Altenkirchen-Flammersfeld)

Bürdernbach. Die Verwaltung wurde durch aufmerksame Bürger auf den Müll aufmerksam gemacht. Zudem wurde ein weggeworfener Bürostuhl in Höhe des Stolleneingangs „Lammrichskaul“ gefunden. Sollten Bürger Hinweise auf die Verursacher geben können, so bittet die VG um
Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 02681-850.


(PM Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Knapp 200 Einbürgerungen 2021 im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. 15 Neubürger kommen aus dem Iran, 13 aus der Türkei, acht aus Italien und sieben aus Polen, jeweils ...

Verkehrsunfall in Emmerzhausen: 22-jähriger Fahrer schwerverletzt

Emmerzhausen. Der 22-Jährige war mit dem Transporter am Dienstag auf der L280 gegen 19.45 Uhr unterwegs. In einer langgezogenen ...

Siegen: Impftermine für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren im MVZ Wellersberg

Siegen. Das Team der DRK-Kinderklinik Siegen bietet bald wieder Corona-Impfungen an. Neben Impfwilligen ab zwölf Jahren werden ...

"Spaziergänge" Altenkirchen: Teilnahme wird mit mindestens 200 Euro Bußgeld geahndet

Altenkirchen. Per Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung Altenkirchen waren sie bereits zweimal im AK-Land verboten worden, ...

Zur Zukunft der CDU: Neujahrsempfang der Jungen Union Altenkirchen und Westerwald

Region. Eine personelle, organisatorische und inhaltliche Erneuerung werde in diesem Zusammenhang von zahlreichen Akteuren ...

Patrick Schmidt reduzierte sein Gewicht um 140 Kilogramm

Dierdorf. Als Sänger ist Patrick Schmidt in den folgenden Vereinen engagiert: MGV Frohsinn Herschbach, Gospel Voices Sankt ...

Werbung