Werbung

Nachricht vom 05.01.2022    

Siegen: Impftermine für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren im MVZ Wellersberg

Bei der ersten großen Impfaktion der Siegener DRK-Kinderklinik wurden über 600 Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren gegen Corona geimpft. Bald soll es in den Räumlichkeiten des MVZ Wellersberg weitergehen: Jeweils an zwei Tagen für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren und für Impfwillige ab zwölf Jahren. Das muss beachtet werden.

Symbolfoto: Archiv/woti

Siegen. Das Team der DRK-Kinderklinik Siegen bietet bald wieder Corona-Impfungen an. Neben Impfwilligen ab zwölf Jahren werden auch Kindern ab fünf Jahren die Pikse verabreicht.

Die erste große Impfaktion für Kinder in Siegen war bereits aus Sicht der Verantwortlichen der DRK-Kinderklinik ein voller Erfolg. Über 600 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren hat das Team um Chefarzt Markus Pingel zwischen den Feiertagen mit dem speziellen Kinderimpfstoff in der Praxis des MVZ Wellersberg geimpft. Das Feedback der Eltern sowohl für die Organisation mit fixen Terminen als auch für die kindgerechte Durchführung fiel laut der Kinderklinik äußerst positiv aus – und das lag nicht nur an den vielen Trostpflastern in Form von Gummibärchen.

Am 10. und 12. Januar können Eltern erneut mit ihren impfwilligen Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren in Begleitung eines Elternteils von 16 Uhr beziehungsweise 14 Uhr bis 20 Uhr über den Haupteingang die MVZ-Praxen in der ersten Etage aufsuchen. Zur Steuerung der Kapazitäten müssen Interessierte zwingend vorab online hier einen Termin ausmachen, die notwendigen Erklärungen hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen. Der Zugang zu den MVZ-Praxen ist nur mit einer FFP-2 Maske (Kinder bitte mit chirurgischer Maske) sowie der Vorlage der Krankenkassenkarte, des Impf- und des Personalausweises möglich. Geimpft wird mit dem speziellen Biontech-Kinderimpfstoff.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

"Unser gesamtes Team hat sich sehr gefreut, dass unser Angebot für Kinder so positiv angenommen wurde. Daher wollen wir nun weiteren Familien die Gelegenheit bieten, ihren Kindern mit Termin eine Impfung unter möglichst kindgerechten Rahmenbedingungen anzubieten", so Chefarzt Markus Pingel. "Aber auch Jugendlichen und Erwachsenen bieten wir weiterhin Impftermine an." Denn neben den speziell für Kinder reservierten Terminen bietet das MVZ Wellersberg zusätzliche Termine am 7. und 14. Januar ab 14 Uhr für Menschen ab zwölf Jahren an. Auch diese Termine sind ausschließlich online buchbar. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Coronavirus  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Ausschuss erzürnt über Forderung nach mehr Geld fürs „Spiegelzelt“

Altenkirchen. Das „Spiegelzelt“ ist ohne Zweifel das Leuchtturmprojekt in Sachen Kultur rund um Altenkirchen und darüber ...

"Beetschwestern" in Selbach: Wenn der Name Programm ist

Selbach. Beetschwester - damit könnte auch eine Erdbeersorte gemeint sein. Und einen gewissen Zusammenhang kann man nicht ...

Corona: Inzidenz im AK-Kreis deutlich höher als auf Landesebene

Kreis Altenkirchen. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 36938 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt ...

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-Athleten

Berlin/Region. „Die Special Olympics in Berlin haben eindrucksvoll unter Beweis gestellt, was auch gehandicapte Sportler ...

SV Breitscheidt: Am 2. Juli gibt es ein Fest für Jung und Alt

Hamm-Breitscheidt. Der 1980 gegründete Sportverein konnte sein Jubiläumsfest wegen Corona-Verordnungen in den vergangenen ...

Vorschulkinder der Kita Birken-Honigsessen lassen Musik ertönen

Birken-Honigsessen. Schon Tage vorher hatten sich die Vorschulkinder der Kindertagesstätte (Kita) St. Elisabeth aus Birken-Honigsessen ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Edle Schweinekartoffeln

Region. Die Bauernfamilie machte sich mit den Hackfrüchten viel Arbeit, denn für die Bäuerin waren nur dicke Kartoffeln „gute ...

Quarantäneanordnung gegen Schülerin rechtmäßig

Koblenz. Die Antragstellerin besucht ein Gymnasium. Unter anderem im Fach Religion werden die Schüler ihrer Jahrgangsstufe ...

Kreis Neuwied und Altenkirchen: Arbeitsmarkt-Jahr endete positiv

Region. Ende Dezember waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied mit den Kreisen Neuwied und Altenkirchen 7.420 Männer ...

Verkehrsunfall in Emmerzhausen: 22-jähriger Fahrer schwerverletzt

Emmerzhausen. Der 22-Jährige war mit dem Transporter am Dienstag auf der L280 gegen 19.45 Uhr unterwegs. In einer langgezogenen ...

Knapp 200 Einbürgerungen 2021 im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. 15 Neubürger kommen aus dem Iran, 13 aus der Türkei, acht aus Italien und sieben aus Polen, jeweils ...

Waldweg bei Bürdenbach: Illegal Müll entsorgt

Bürdernbach. Die Verwaltung wurde durch aufmerksame Bürger auf den Müll aufmerksam gemacht. Zudem wurde ein weggeworfener ...

Werbung