Werbung

Nachricht vom 06.01.2022    

So bringen Sternsinger in Wissen im zweiten Corona-Winter Gottes Segen

In Wissen machen sich 18 Kinder im Alter zwischen fünf und fünfzehn Jahren auf den Weg und bringen Gottes Segen als Sternsinger an die Häuser und ihre Bewohner. Doch wie geht man mit den Einschränkungen der Corona-Pandemie um?

Auch in Wissen sind die Sternsinger wieder unterwegs. (Foto: Bernhard Theis)

Wissen. "20*C+M+B+22" ist nach dem Besuch der jungen Leute zu sehen – Christus Mansionem Benedicat: Christus segne dieses Haus. Seit 2. Januar sind auch in Wissen wieder die Sternsinger unterwegs, um Gottes Segen zu verbreiten. Kinder stammen aus Wissen, Siegenthal/Niederhövels und Selbach/Brunken.

Bei einem Treffen im Pfarrheim hat man die Einteilung der Besuchsgebiete vorgenommen, die Gewänder ausgegeben und die Materialien verteilt. Doch dabei blieb es Pandemie-Zeiten natürlich nicht.

Betreuerin Rita Wagner wies noch einmal auf die aktuellen Hygieneschutzbestimmungen hin. Demnach ist für die Kinder ein Nachweis erforderlich. Vor Ort muss der Mindestabstand auch zu den Begleitpersonen eingehalten und ein Mundschutz getragen werden. Gesungen werden darf nur draußen. Jeder Sternsinger verfügt über einen speziellen Ausweis und bekommt sogar ein Regencape mit auf den Weg.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Vor dem Entgegennehmen der Sammelbüchsen wünschte Bürgermeister Berno Neuhoff den Sternsingern trotz der nicht eben günstigen Umstände viel Freude bei der Aktion, die sich wie immer um Kinder in Not auf der ganzen Welt kümmert. Er bedankte sich in aller Form bei allen Beteiligten und bedauerte gleichzeitig, dass der traditionelle Empfang im Rathaus leider nicht stattfinden kann. Bis Samstag ziehen die Sternsinger nun durch die Straßen und erfreuen die Menschen mit ihren Segenswünschen. (bt)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Altenkirchen: Ausschuss erzürnt über Forderung nach mehr Geld fürs "Spiegelzelt"

Altenkirchen. Das „Spiegelzelt“ ist ohne Zweifel das Leuchtturmprojekt in Sachen Kultur rund um Altenkirchen und darüber ...

Schützenfest Wissen 2022: Diese Fahrgeschäfte heizen Vorfreude an

Wissen: In diesem Jahr dürfen sich die Besucher unter anderem auf folgende Attraktionen freuen, wie der Schützenverein informiert:

X-Force
„Das ...

Aberwitzige Komödie um Aufstieg und Fall einer Königin am 10. Juli in Neitersen

Neitersen. „In einem Singspiel mit Staatsakt und Audienz erklärt Neitersen sich zum unabhängigen Königreich!“ Die Ankündigung ...

"Klezmer & Odessa Gangsta Folk": Bald einzigartiges Konzert in Neitersen

Neitersen. „In Odessa kommen die Menschen zusammen. In Odessa werden sie lachen und singen", heißt es in einem alten Couplet ...

Altenkirchen: Qualitäts-Konzert dank Heeresmusikkorps Koblenz und Bläserklassen

Altenkirchen. Mehr in sich vereinte Musikalität und Qualität geht praktisch nicht. Der Auftritt des HMK diente auch der Motivation ...

Feier zum 750-jährigen Geburtstag von Mudenbach – Tolles Event im Dorf

Mudenbach. Nachdem der Freitagabend dem Feiern gewidmet war, begann der Samstag mit einem Festgottesdienst im Zelt. Es folgte ...

Weitere Artikel


"Fit ins neue Jahr" – Acht-Wochen-Programm des TuS Katzwinkel startet am 17. Januar

Katzwinkel. Ab dem 17. Januar startet das Acht-Wochen-Programm „Fit ins neue Jahr“ des TuS Katzwinkel. Das vielfältige Ganzkörpertraining ...

Bildungsfahrt nach Berlin für Jugendliche ab zwölf Jahren

Betzdorf/Berlin. Kaum einer kann sich noch erinnern, dass es bis vor 32 Jahren noch zwei deutsche Staaten gab, die eine fast ...

Nach fast 30 Jahren: Kita Katzwinkel verabschiedet Manuela Pfeifer ehrenvoll

Katzwinkel. Nach 28 Jahren Tätigkeit in der Kindertagesstätte Löwenzahn in Katzwinkel wurde Manuela Pfeifer kurz vor Weihnachten ...

Bundesliga Luftgewehr: Wettkampf in Wissen live im Internet

Wissen. Nicht vor Ort, aber trotzdem live dabei. Am kommenden Wochenende findet der Bundesliga-Wettkampf Luftgewehr in Wissen ...

Neujahrskonzert mit Sopranistin Florentine Schumacher: "Eine Reise durch Musicals, Oper und Operetten"

Wissen. Eine Reise durch Musicals, Oper und Operetten, so verspricht das Veranstaltungsprogramm. Die Zuhörer erwartet ein ...

Synode des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen tagt online

Kreis Altenkirchen. So kommt es, dass sich die im Februar 2020 nach den damaligen Presbyteriumswahlen gewählten Abgeordneten ...

Werbung