Werbung

Nachricht vom 12.01.2022    

Sternsinger in Katzwinkel brachten Segen

Von Katharina Behner

Unter dem diesjährigen Motto "Gesund werden - Gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit" machten auch die Sternsinger der Ortsgemeinde Katzwinkel auf die Gesundheitsvorsorge von Kindern in Afrika aufmerksam. Dabei brachten sie den Segen Gottes in die Häuser und sammelten Spenden für benachteiligte Kinder weltweit.

Nach dem Aussendungsmesse in der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel brachten die Sternsinger den Segen an die Haustüren. (Foto: Sternsinger)

Katzwinkel. In ihren prächtigen Gewändern greifen die Sternsinger-Kinder alljährlich einen alten Brauch auf, der bereits seit dem Mittelalter besteht. In Nachfolge der Heiligen Drei Könige zogen schon damals junge Menschen aus, um die Geburt Jesu zu verkünden.

In diesem Jahr fand die Sternsinger-Aktion unter dem Motto „Gesund werden - Gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“ statt. Nach der Aussendungsmesse Ende Dezember in der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel, die mit Vikar Alhard-Mauritz Snethlage gestaltet wurde, machten sich 22 Kinder aus der Ortsgemeinde auf den Weg. Begleitet wurden sie von ihren Eltern, das ortsansässige DRK unterstützte durch Coronatestungen noch vor der Aussendung.

Unter Einhaltung der Corona-Regeln und trotz des teils widrigen Wetters konnten alle Haushalte bis zum 7. Januar in der Gemeinde mit dem Segen "20*C+M+B+22" - lateinisch kurz für "Christus segne dieses Haus" bedacht werden, teilweise auch durch Einwurf in die Briefkästen.
Das die Aktion in diesem Jahr wieder großen Anklang fand, merkten die Sternsinger an der Freude der Anwohner und dem herzlichem Empfang an den Haustüren. Es gab viele positive Rückmeldungen für die 22 Jungen und Mädchen. Das Spendenergebnis kann sich ebenfalls sehen lassen: Insgesamt sammelten die Katzwinkeler Sternsinger stolze 2.972,63 Euro.



Die Organisatorinnen Judith Knott und Petra Schmidt danken allen Kindern und deren Eltern sowie allen Unterstützern der weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder.
Der Abschluss der Sternsingeraktion in der Ortsgemeinde Katzwinkel fand dann am Sonntag (9. Januar) in der St. Bonifatius-Kirche in Elkhausen statt. (KathaBe)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Corona im AK-Land: Zahl der Neuinfektionen steigt

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8347 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Plastikbeutel oder Bioabfallbeutel gehören nicht in die Bioabfalltonnen

Kreis Altenkirchen. Kompostierbare oder vermeintlich biologisch abbaubare Kunststoffbeutel (häufig auf Maisstärkebasis) benötigen ...

Hoffmann-Holz spendet 1.500 Euro für Jugendarbeit der OT Wissen

Katzwinkel/Wissen. Jennifer Czambor, Leiterin der OT Wissen, ist gemeinsam mit Stefan Bönninghaus, Fachbereichsleiter der ...

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: KEAM wird Strom- und Gaslieferant für kommunale Gebäude

Altenkirchen/Neitersen. Der Verschmelzungsprozess ist noch lange nicht abgeschlossen. Nach und nach arbeitet die Verbandsgemeinde ...

Bergbaumuseum: Jetzt für die Forscher-Camps 2022 anmelden!

Herdorf. Das Forscher-Camp richtet sich an Kinder, die vier Tage lang jeweils von 9 bis 16 Uhr die Wälder rund um das Bergbaumuseum ...

Weitere Artikel


Skateranlage an der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel wird Realität

Katzwinkel. Erklärtes Ziel ist es, die geplante Skateranlage an der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel im ersten Quartal des ...

Projekttage an der Westerwaldschule: Stärkung der Klassengemeinschaft als Ziel

Gebhardshain. Gestaltet wurden die Tage von einem Team von "Home of Goals" aus Stuttgart. In verschiedenen Spiel- und Handlungsformen ...

Bundesförderung für Sprach-Kita "Sonnenschein" Weyerbusch

Weyerbusch. Mit dem Bundesprogramm fördert das Bundesfamilienministerium seit 2016 die alltagsintegrierte sprachliche Bildung ...

"Montagsspaziergänge" - Diakonie, Caritas und DGB finden: "Genug ist genug"

Kreis Altenkirchen. Die Diakonie, die Caritasverbände Altenkirchen und Betzdorf und der Deutsche Gewerkschaftsbund im Landkreis ...

SV der Bertha-von-Suttner Realschule plus auf dem Fachtag für Schülervertretungen

Betzdorf / Ingelheim. Da Corona noch immer nicht überwunden ist, fand die Präsenzveranstaltung an der Fridtjof-Nansen-Akademie ...

Corona im AK-Land: 75 Neuinfektionen binnen 24 Stunden festgestellt

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8124 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Werbung