Werbung

Pressemitteilung vom 13.01.2022    

Vorträge zu Finanzthemen kostenfrei buchbar

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Angebote des Beratungsdienstes der Sparkassen für gemeinnützige Organisationen. Insgesamt 15 Themen werden als kostenfreie Vorträge und für nicht kommerzielle Vereine und Organisationen angeboten.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay / PanJoyCZ)

Region. Änderungen der persönlichen Lebenssituation durch Jobwechsel, Familiengründung oder Hauskauf wirbeln die Finanzen oft durcheinander. Auch die Coronakrise ist in Bezug auf die finanzielle Situation für viele eine besondere Herausforderung. Da sind gute Kenntnisse über Finanzangelegenheiten und ein guter Überblick über die eigenen Finanzen unverzichtbar. Geld und Haushalt, der Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe, unterstützt als Einrichtung des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes seit 1958 die Finanzkompetenz der Verbraucher durch werbe- und kostenfreie Angebote. Sie unterteilen sich in den Vortragsservice sowie den Broschüren-Service mit Ratgebern und Onlineplanern, die von allen Bürgern in Anspruch genommen werden können. Alle Angebote können aber auch von gemeinnützigen Organisationen und Initiativen für die Beratungsarbeit genutzt werden und sind Teil des gesellschaftlichen Engagements der Sparkassen-Finanzgruppe im Bereich der finanziellen Bildung.

Im Vortragsservice von Geld und Haushalt halten kompetente Referenten Vorträge zu insgesamt 15 verschiedenen Budget-, Verbraucher- und Rechtsthemen für nicht kommerzielle Veranstalter. Gemeinnützige Organisationen wie Vereine, Initiativen oder Bildungseinrichtungen können dieses Angebot nutzen, um ihre Zielgruppe über verschiedenste Themen zu informieren. Seit die Coronapandemie Präsenzvorträge nur unter eingeschränkten Bedingungen zulässt, füllen Online-Vorträge die entstandenen Lücken. Neben den Präsenzveranstaltungen sind auch alle Online-Vorträge kostenfrei buchbar. Sie finden als Live-Webinar statt, das den Teilnehmenden ermöglicht, einen Vortrag digital zu besuchen und trotzdem persönliche Fragen zu klären. Durch Umfragen, Chats und Wortmeldungen wird das Event interaktiv.



Informationen zu den angebotenen Vorträgen sind auf der Internetseite der Sparkasse Westerwald-Sieg (www.skwws.de) unter der Rubrik Ihre Sparkasse/kostenlose Finanzvorträge einsehbar. Zur Buchung und Veranstaltungskoordination können sich Interessierte unter matthias.richter@skwws.de an die Sparkasse Westerwald-Sieg wenden. Die Übersicht weiterer Angebote des Beratungsdienstes finden Sie unter www.geldundhaushalt.de. (PM)



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Empfang der Wirtschaft in Freusburg: Netzwerke und Austausch pflegen und fördern

Freusburg. Was den Empfang der Wirtschaft unter anderem ausmacht, das ist die Tatsache, dass man sich dort trifft, wo gewöhnlich ...

Neueröffnung: "ShoppingPoint STORE" jetzt in Wissener Mittelstraße

Wissen. Wenn man es ganz genau nimmt, ist die Eröffnung von Susanne Müllers "Lädchen für besondere Mädchen und Jungs! ShoppingPoint ...

Große Pläne für Betzdorf: Dienstleistungszentrum, Betreutes Wohnen und Studentenwohnsitz

Betzdorf. Das Planungskonzept beinhaltet nicht nur den Bereich zwischen den alten Schäfer-Hallen am Ende der Straße Am Höfergarten ...

Tafeln des Kreises im Dilemma: Viel mehr Bedürftige und weniger Lebensmittel

Kreis Altenkirchen. Die Hilferufe kommen sporadisch und werden meist erst gar nicht vernommen. Die Tafeln auch im Kreis Altenkirchen ...

Altenkirchener Unternehmergespräche bieten Austausch zu aktuellen Themen

Altenkirchen/Flammersfeld. In den Gesprächen stehen Themen wie die Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen ...

Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen: Austausch zu Heimat-shoppen-Kampagne

Kreis Altenkirchen. "Heimat shoppen" ist eine Imagekampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) zur Standortprofilierung ...

Weitere Artikel


Frontalzusammenstoß mit LKW auf der L 278 zwischen Wissen und Morsbach: Ein Schwerverletzter

Wissen. Wie die Polizei mitteilt, geriet der 19-jährige Fahrzeugführer eines Kleinwagens, der auf der L278 von Wissen in ...

Sternsinger aus Selbach sammelten für benachteiligte Kinder und brachten Segen

Selbach. Am Samstag (8. Januar) machten sich acht Mädchen und Jungen für benachteiligte Kinder in aller Welt auf den Weg, ...

Stipendium für interkulturellen deutsch-amerikanischen Schüleraustausch

Berlin/Region. Für ihre Austauschzeit bekommen die Teilnehmenden aus beiden Ländern einen Paten aus dem Bundestag zur Seite ...

Der Musikverein Brunken sucht eine neue musikalische Leitung

Selbach. Im Laufe eines Jahres ist der Musikverein Brunken mit seinem vielseitigen Repertoire und großem musikalischen Engagement ...

Bundesweiter Fernstudientag - Die IHK-Akademie Koblenz ist dabei

Region. Am 27. Januar findet der jährliche bundesweite Fernstudientag statt. Auch dieses Jahr ist die IHK-Akademie Koblenz ...

Bundesförderung für Sprach-Kita "Sonnenschein" Weyerbusch

Weyerbusch. Mit dem Bundesprogramm fördert das Bundesfamilienministerium seit 2016 die alltagsintegrierte sprachliche Bildung ...

Werbung