Werbung

Nachricht vom 18.01.2022    

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Beim niederländischen Internationalen POST-League Rundenfernwettkampf 2021 konnten sich trotz Corona Lockdown-Unterbrechungen wiederum vier Schützen der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen hervorragende Plätze sichern.

Die Wissener Schützen konnten sich einige Medaillen sicher. (Foto: Verein)

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die fünf besten Ergebnisse gewertet wurden.
Eine Mannschaft startete in der Klasse „Luchtgeweer staand opgelegt Veteranen Hoofdklasse“, in der ein Mindestergebnis von 408 Ringen pro Teilnehmer (Höchstklasse) vorausgesetzt wurde. Sie erreichte mit 6210,8 Ringen den 4. Platz in der Gesamtwertung von 12 teilnehmenden Mannschaften.

Eine weitere Mannschaft erreichte in der Klasse „Luchtgeweer zittend opgelegt Veteranen Hoofdklasse“, leider ohne gegnerische Mannschaft, mit 6262,0 Ringen ein ebenfalls sehr hohes Ergebnis. Auch die Einzelergebnisse der Wissener Schützen konnten sich im niederländisch-deutschen Vergleich sehen lassen:

LG-Opgelegd Veteranen Hoofdklasse (58 Einzelschützen)
Marlene Osthege 2117,5 Ringe 1.Platz
Karl-Heinz Jung 2086,4 Ringe 6. Platz
Ute Jung 2013,2 Ringe 43. Platz
LG-Zittend Veteranen Hoofdklasse (8 Einzelschützen)
Jürgen Treppmann 2107,1 Ringe 1. Platz
Ralf Schütz 2082,3 Ringe 2. Platz
Andreas Osthege 2077,9 Ringe 3. Platz



Der Wissener Schützenverein gratuliert allen Schützen zu diesem in außergewöhnlichen Zeiten erreichten Ergebnissen. Interessierte, die an dem im Februar beginnenden Wettkampf 2022 teilnehmen möchten – als Luftpistolen-/Luftgewehr Einzel- oder Mannschaftsschützen, Auflage- oder Freihandschützen in jeder Leistungs- und Altersklasse ab Junioren – sind herzlich willkommen. Meldungen oder Fragen bitte kurzfristig an schiessen@fam-osthege.de . (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Traditionelles Ostereierschießen beim SV "Adler" Michelbach am Ostersamstag

Michelbach. Der Verein lädt Einwohner von Michelbach und Umgebung, Freunde und Bekannte herzlich ein, die bunten "Trophäen" ...

Freiwillige Feuerwehr Wissen: Dienstversammlung wieder als Präsenzveranstaltung

Wissen. Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Wissen, Stefan Deipenbrock, konnte zahlreiche Mitglieder der Löschzüge Wissen ...

Weitere Artikel


VG Altenkirchen-Flammersfeld: KEAM wird Strom- und Gaslieferant für kommunale Gebäude

Altenkirchen/Neitersen. Der Verschmelzungsprozess ist noch lange nicht abgeschlossen. Nach und nach arbeitet die Verbandsgemeinde ...

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

Hoffmann-Holz spendet 1.500 Euro für Jugendarbeit der OT Wissen

Katzwinkel/Wissen. Jennifer Czambor, Leiterin der OT Wissen, ist gemeinsam mit Stefan Bönninghaus, Fachbereichsleiter der ...

Bergbaumuseum: Jetzt für die Forscher-Camps 2022 anmelden!

Herdorf. Das Forscher-Camp richtet sich an Kinder, die vier Tage lang jeweils von 9 bis 16 Uhr die Wälder rund um das Bergbaumuseum ...

Betzdorf: 140 Menschen protestieren friedlich gegen Impfpolitik und -pflicht

Betzdorf. Montagabend (17. Januar), kurz vor 18 Uhr: Vor dem Sockel des Rathauses stehen etliche Grablichter. Und noch mehr ...

Wäller helfen: Aktion mit dem Jugendzentrum Hachenburg und weitere Hilfe im Ahrtal

Region. Das neue Jahr bringt auch weitere und neue Herausforderungen bei der Unterstützung im Flutgebiet. Die ersten Ortschaften ...

Werbung