Werbung

Nachricht vom 19.01.2022    

Hoffmann-Holz spendet 1.500 Euro für Jugendarbeit der OT Wissen

Von Katharina Behner

Über den Verkauf von rund 140 "Weihnachtsbäumen mit Herz" der Hoffmann-Holz aus Katzwinkel kamen 1.500 Euro an Spendengeldern zusammen. Das Geld soll der vernetzten Jugendarbeit der OT (Haus der offenen Tür) in Wissen zugutekommen. Michael Hoffmann übergab die Spende nun an die Leiterin der OT, Jennifer Czambor.

Oberes Foto, Vorne von links: Jennifer Czambor und Michael Hoffmann, hinten von links: Hubert Becher, Stefan Bönninghaus und Berno Neuhoff. (Fotos: KathaBe)

Katzwinkel/Wissen. Jennifer Czambor, Leiterin der OT Wissen, ist gemeinsam mit Stefan Bönninghaus, Fachbereichsleiter der Katholische Jugendagentur Bonn (KJA), mehr als erfreut über die Spende von 1.500 Euro. Diese wurde am Montag, 18. Januar, von Michael Hoffmann (Hoffmann-Holz) aus Katzwinkel für die Jugendarbeit im Wisserland übergeben.

Hoffmann-Holz hatte im Dezember die Aktion „Weihnachtsbaum mit Herz“ gestartet und für jeden verkauften Baum fünf Euro als Spende für die bis in die Ortsgemeinden vernetzte Jugendarbeit der OT Wissen ausgelobt. Der AK-Kurier hatte darüber berichtet. Und die Aktion kam nicht nur bei den Katzwinkelern gut an, so Hoffmann. Viele Menschen seien aus der ganzen Region extra für ihren Weihnachtsbaumkauf nach Katzwinkel gekommen. Und das gerade wegen der Aktion, die über Katzwinkels Grenzen hinaus dem ganzen Wisserland in Form der Jugendarbeit zugutekommen soll. Ihnen allen dankt Hoffmann besonders, „denn nur so kam die Spende zusammen“, die er jetzt an die OT übergeben konnte.

Bunt und vielfältig - In die OT kann jeder kommen
Was mit dem Geld passieren soll? Darauf hat Jennifer Czambor gleich eine Antwort: „Wir möchten damit gerne den Eingangsbereich der OT neu gestalten.“ Es solle ein Gemeinschaftsprojekt werden, bei dem die Kinder und Jugendlichen im Vordergrund stehen. Sie sollen aussuchen und gemeinsam überlegen, wie sich „ihre OT“ zukünftig nach außen zeige. „Insgesamt wollen wir damit nach außen sichtbarer werden und verdeutlichen, wie bunt und vielfältig wir in der OT Wissen sind. Zu uns darf jeder kommen“. Wahrscheinlich werde es eine Ferienaktion werden, sobald die Pandemie es wieder zulasse.

Derzeit dürfen sich nach dem aktuellen Hygienekonzept maximal zehn Jugendliche in der OT gleichzeitig aufhalten. Der Bedarf sei wesentlich höher. Doch besser so, als wenn die OT ganz geschlossen sei, beteuern Czambor und Bönninghaus bei der hohen Akzeptanz der Einrichtung.



Anmeldung AK-Kurier Newsletter

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten und Veranstaltungen der Region bequem ins Postfach.

Ganz herzlich bedanken sich die beiden auch bei Wissens Stadt- und Verbands-gemeindebürgermeister Berno Neuhoff. Neuhoff müsse man nicht erklären, wie wichtig die Jugendarbeit sei, so Czambor und Bönninghaus. Das Kompliment gibt der Bürgermeister gleich zurück. Der sieht die OT als „professionelle Anlaufstelle“ für Kinder und Jugendliche in der Verbandsgemeinde. Mit der OT und dem Träger der KJA habe man ein optimales Team für das Projekt, die Jugendarbeit zukünftig bis in die Ortsgemeinden zu vernetzten. „Gute Projekte gehen nur mit einem guten guten Team“, lobte Neuhoff daher die Arbeit in der OT.

Über das Projekt zur Förderung der Jugendarbeit der OT berichteten wir bereits hier. Dem schloss sich auch Ortsbürgermeister Hubert Becher an. Das, was in der OT geleistet werde, sei Herzblut für Kinder- und Jugendarbeit. In der Ortsgemeinde Katzwinkel sei man bereit, an dem Projekt einer gemeinsamen Jugendarbeit für die Verbandsgemeinde mitzuwirken und dies zu unterstützen. Sowohl Becher als auch Neuhoff dankten Michael Hoffmann für das Engagement für die Verbandsgemeinde.

Öffnungszeiten der OT
Während der Öffnungszeiten von Montag bis Freitag (jeweils von 14 Uhr bis 20 Uhr) sind alle Kinder und Jugendliche aller sozialen Schichten, Altersgruppen (6 bis 30), Nationalitäten und Konfessionen in der OT herzlich willkommen. Busse aus den Ortsgemeinden nach Wissen verkehren regelmäßig. In den Ferienzeiten können die Öffnungszeiten abweichen. Die aktuellen Zeiten sind auf der Facebook „Haus der offenen Tür / OT Wissen“ einsehbar. Dort und auf der Internetseite des KJA-Bonn findet man weitere Informationen zur Jugendarbeit und verschiedenen Angeboten der OT. Das Hygienekonzept während der Pandemie ist zu beachten. (KathaBe)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Plastikbeutel oder Bioabfallbeutel gehören nicht in die Bioabfalltonnen

Kreis Altenkirchen. Kompostierbare oder vermeintlich biologisch abbaubare Kunststoffbeutel (häufig auf Maisstärkebasis) benötigen ...

Corona im AK-Land: Zahl der Neuinfektionen steigt

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8347 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: KEAM wird Strom- und Gaslieferant für kommunale Gebäude

Altenkirchen/Neitersen. Der Verschmelzungsprozess ist noch lange nicht abgeschlossen. Nach und nach arbeitet die Verbandsgemeinde ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Werbung