Werbung

Nachricht vom 08.03.2011 - 12:57 Uhr    

Beim Karneval in Herdorf rasteten einige "Narren" aus

Nicht nur friedlich ging es beim Karneval in Herdorf zu. Die Polizei Betzdorf meldete am Dienstag, 8. März, einige Fälle, bei denen es richtig zur Sache ging.

Herdorf. Mehrere Körperverletzungen durch aggressives Verhalten, aufgeputscht durch übermäßigen Alkoholgenuss, beschäftigten die Polizeibeamten der Polizei-Inspektion Betzdorf anlässlich der
Karnevalfeier in Herdorf.
-Platzverweis erhielt ein junger alkoholisierter Karnevalist, weil er sich vehement weigerte, den Toilettenwagen zu benutzen, statt sein "Geschäft" hinter dem Zelt zu verrichten. Es kam zu einer handgreiflichen Auseinändersetzung.
-Erst verbale Streitigkeiten waren es am Bahnhof Herdorf zwischen mehreren Karnevalisten, in deren Verlauf aber einer der Streitenden mit einem Messer eine oberflächliche Schnittwunde erlitt.
-Nachdem zwei Besuchern der Zutritt zum Festzelt wegen vermutlicher früherer unangenehmer Auffälligkeiten verweigert wurden, kehrten diese eine Stunde später mit Verstärkung von weiteren sieben Personen zurück. Sie versuchten sich gewaltsam den Eintritt zu erzwingen, indem einer einem Security- Mitarbeiter mit der Faust seitlich von hinten ins Gesicht schlug.
Ein weiterer Security-Mitarbeiter versprühte Pfefferspray und konnte somit die Angreifer abwehren, die dann flüchteten.
-Bei einer Massenschlägerei erlitt der "Schlichter" einen Schlag ins Gesicht. Der Verletzte erlitt einen Riss in der Oberlippe, sowie einen lockeren Zahn. Die Ermittlungen zum Hergang dauern noch an.
Strafrechtliche Ermittlungen sind zu allen Vorfällen eingeleitet.

-Bei einer Verkehrskontrolle wurde bei einem Fahrzeugführer festgestellt, dass dieser unter Alkoholeinwirkung stand und dass dieser derzeit mit einem Fahrverbot belegt ist.
Die strafrechtlichen Ermittlungen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr, desweiteren die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels und die Untersagung der Weiterfahrt waren die Folgen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Beim Karneval in Herdorf rasteten einige "Narren" aus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fünftklässer der August-Sander-Schule im Teamtraining

Altenkirchen/Wölmersen. 86 Fünftklässler der August-Sander-Schule Altenkirchen erlebten gleich zu Schuljahresbeginn tolle ...

57-Jährige weiter vermisst: Keine Spur von Jutta Blickheuser

Betzdorf. Jutta Blickheuser aus Betzdorf wird weiterhin vermisst. Bereits seit dem Vormittag des 12. September wird die 57-Jährige ...

Trauer um Hermann-Josef Dützer, Ehrenvorsitzender des SV Wissen

Wissen. Hermann-Josef Dützer und der Schützenverein (SV), das gehört untrennbar zusammen. Sein Herz schlug für den Verein ...

7. Trucker-Treffen im Stöffel-Park: Kommen und staunen

Enspel. Der Ablauf
Freitag: Anreise der Trucks ab 16 Uhr, abends Musik mit DJ rund um die Nissenhalle, Lagerfeuer.

Samstag: ...

Das Spatzennest wächst: Kommunale Kita in Gieleroth wird erweitert

Gieleroth. Unter dem Strich steht ein dicker Batzen Geld: Rund 850.000 Euro lässt sich die Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Wer hat Bauschutt illegal im Wald entsorgt?

Wissen-Hagdorn. Die Wissener Polizei berichtet per Pressemitteilung von einer illegalen Müllablagerung: Unbekannte haben ...

Weitere Artikel


Pfarrer Volk übernimmt Auftrag für die Arbeit mit Behinderten

Kreis Altenkirchen. Seit Februar hat der Hilgenrother Gemeindepfarrer Hans-Jürgen Volk den kreiskirchlichen Zusatzauftrag ...

Schönsteiner Schützen besuchten Landeshauptstadt

Wissen-Schönstein/Mainz. Mitglieder der Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein besuchten jetzt auf Einladung ...

Bätzing-Lichtenthäler: Integrationskurse helfen weiter

Altenkirchen. Die Integration von Migranten in unsere Gesellschaft wird regelmäßig heftig und kontrovers diskutiert. Dabei ...

Bands aus der Region beim Kreisheimattag

Betzdorf. Das Geheimnis um zwei von vier Bands ist bereits gelüftet. Als Eröffnungsgruppe stimmen "In Evidence" die erwarteten ...

DRK Kreisverband bietet Gymnastik und Tanz

Region Im folgenden die Kursangebote des DRK:
DRK-Seniorengymnastik- ...

Fa. Beyer: Einsatz im Kölner Dom

Roth. Im Februar traf moderne Hebetechnik aus dem Mietpark von Beyer-Mietservice in Roth-Heckenhof auf altehrwürdiges Gemäuer ...

Werbung