Werbung

Pressemitteilung vom 23.01.2022    

TuS 09 Honigsessen: 20 Helfer setzten 600 Pflanzen

2019 wurde der Bolzplatz in Birken-Honigsessen verlegt. Er hatte damals dem neuen Kunstrasenplatz weichen müssen. Der Verpflichtung, dafür Ersatzpflanzungen vorzunehmen als eine damalige Auflage zur Genehmigung des Kunstrasenprojekts, kam der TuS 09 nun im Januar nach.

600 Pflanzen, vorwiegend Laubbäume, wurden von 20 fleißigen Helfern des TuS 09 auf einer Gemeindefläche nördlich des Friedhofs gesetzt. (Fotos: TuS 09)

Birken-Honigsessen. Pfingsten 2019 wurde der Kleinfeld-Kunstrasen des TuS 09 Honigsessen feierlich unter Teilnahme kommunalpolitischer und kirchlicher Würdenträger eingeweiht, auf dem Uhlenberg hat der TuS 09 seitdem neben dem Großfeld-Naturrasen eine weitere mustergültige Sportanlage, die vor allem dem Jugendfußball zugutekommt.

Dafür mussten einige Bäume gefällt werden, um den Bolzplatz, der dem Kunstrasenplatz weichen musste, eben dorthin zu verlegen. Der Verpflichtung, dafür Ersatzpflanzungen vorzunehmen als eine damalige Auflage zur Genehmigung des Kunstrasenprojekts, kam der TuS 09 nun im Januar nach. 600 Pflanzen, vorwiegend Laubbäume, wurden von 20 fleißigen Helfern des TuS 09 auf einer Gemeindefläche nördlich des Friedhofs gesetzt.



Die unentgeltliche fachmännische Unterstützung kam von Rainer Schmidt vom Pflanzenhof Schürg. Der TuS Honigsessen bedankt sich herzlich beim Fachmann und den anderen ehrenamtlichen Helfern und wird das Wachstum der Flora noch in den nächsten Jahren begleiten, sodass die baumreiche Landschaft rund um die Höhengemeinde zukünftig durch ein weiteres schönes kleines Wäldchen geschmückt wird. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Delegiertenversammlung Schützenbezirk 13: Ehrungen standen im Mittelpunkt

Region. Die einladenden Worte des Vorsitzendem Karl-Heinz Pitton gingen nach der Totenehrung in Richtung der letzten Jahre, ...

JSG Wisserland: A-Jugend spielt erneut unentschieden

Wissen. Bereits in der dritten Spielminute setzte Kerem Sari aus 30 Metern den Ball an die Torlatte, der Bitburger Torhüter ...

Lotto-Elf hilft beim 18:2 der Stiftung Fly & Help in Kroppach großartig

Kroppach. Fußballherz, was willst Du mehr?! Das langsam sich anbahnende Ende eines lauen Frühlingstages mit angenehmen Temperaturen, ...

Bald Fahrradtour zum Raiffeisenturm - Jetzt anmelden

Region. Im gesamten Kreis Altenkirchen findet sich eine Vielzahl von schön angelegten und ausgesuchten Radrouten. Natur erleben, ...

JSG Altenkirchen gegen JSG Wisserland: "sehr emotional und mit einigen Nickeligkeiten"

Region. "Von Beginn an erfolgte ein offener Schlagabtausch der überwiegend von langen Bällen in Richtung gegnerischem Strafraum ...

Herrenteams der SG Honigsessen/Katzwinkel weiter auf Erfolgskurs

Region. Die Herrenteams der SG Honigsessen/Katzwinkel (HoKa) seien weiter im Siegesrausch und hätten den Gegnern "ein halbes ...

Weitere Artikel


Altenkirchen setzt deutliches Zeichen gegen die „Montagsspaziergänger“

Altenkirchen. Bereits fünfmal haben sich „Montagsspaziergänger“ in Altenkirchen verbotenerweise in Marsch gesetzt, um als ...

Verkehrsunfall auf der Kölner Straße in Altenkirchen fordert einen Schwerverletzten

Altenkirchen. Die Hintergründe dieses Unfalls waren zunächst noch völlig unklar. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stellt ...

Energiesparmeister 2022 gesucht

Unkel/Altenkirchen. Zum vierzehnten Mal in Folge suchen co2online und das Bundesumweltministerium die besten Klimaschutzprojekte ...

Nicole nörgelt - über ziemlich bequeme Gedenktage

Ich fand ja schon immer, dass der Jogginganzug das verkannteste Kleidungsstück der Weltgeschichte ist. Ich habe schon einige ...

Neue Ausgabe des "Narrenspiegel": KG Herdorf bringt Karnevalsgefühl nach Hause

Herdorf. Ein karnevalistischer Lichtblick in trüben Corona-Zeiten: Der Herdorfer "Narrenspiegel" liegt ab Montag, den 24. ...

Ev. Kirche: Landessynode beschäftigte sich auch mit "Impfgerechtigkeit"

Kreis Altenkirchen. Superintendentin Andrea Aufderheide ist froh, dass auch bei der Tagung der Landessynode das Ansinnen ...

Werbung