Werbung

Nachricht vom 26.01.2022    

Corona im Kreis Altenkirchen: 309 Neu-Infektionen seit Montag (24. Januar)

Die aktuellen Corona-Zahlen für den Kreis Altenkirchen: Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis Altenkirchen 10.186 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Das sind 162 mehr als am Dienstag und 309 mehr als am Montag. Kreisweit sind aktuell 1.375 Personen positiv getestet, von denen sich 30 in stationärer Behandlung befinden.

Symbolfoto: Archiv/Pixabay

Kreis Altenkirchen. Die Zahl der aktuell mit dem Corona-Virus Infizierten ist am Mittwoch, den 26. Januar, im AK-Land noch einmal angestiegen. Derzeit sind laut den Zahlen des Landesuntersuchungsamts (LUA) 1.375 Menschen an Covid-19 erkrankt. Das sind 162 Infektionen, die seit gestern hinzugekommen sind.

Die Sieben-Tages-Inzidenz beträgt 584,9. Am Tag zuvor lag sie bei 546,1 – und damit unter dem Landeswert von Rheinland-Pfalz von 785,5. Die für eine möglichst umfassende Bewertung der Pandemie-Lage relevante Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz wird momentan vom LUA nur für die Landesebene ausgegeben. Sie ist von 4,28 auf 5,15 angewachsen. Und der Anteil von Omikron an den Corona-Virusmutationen liegt in Rheinland-Pfalz jetzt bei 96,4 Prozent. (PM/ddp)

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen



Anmeldung AK-Kurier Newsletter

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten und Veranstaltungen der Region bequem ins Postfach.

7-Tage-Hospitalisierung (landesweit): 5,15
7-Tage-Inzidenz (landesweit): 785,5
7-Tage-Inzidenz Kreis: 584,9

Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 10186
Veränderung zum 25. Jan.: +162
Aktuell Infizierte: 1375
Geheilte: 8694
Verstorbene: 117
in stationärer Behandlung: 30

Der Überblick nach Verbandsgemeinden
(In Klammern Zuwachs seit Montag, den 24. Januar)

Altenkirchen-Flammersfeld: 3306 (+233)
Betzdorf-Gebhardshain: 2012 (+125)
Daaden-Herdorf: 1101 (+38)
Hamm: 1173 (+33)
Kirchen: 1564 (+91)
Wissen: 1030 (+32)

(Unterschiedliche Meldezeitpunkte führen zeitweise zu abweichenden Angaben bei Bund bzw. RKI, Land und Kreis.)
(Quelle: Medien-Update der Kreisverwaltung/eigene Berechnungen)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Corona: Leser verurteilt Kritik an "Altenkirchen zusammen"

Betzdorf/Altenkirchen. Als Reaktion auf die sogenannten "Montagsspaziergänge" hatten am Wochenende rund 400 Teilnehmer in ...

Auf dem Wellersberg eröffnet Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Siegen/Region. Bislang war das Angebot im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im Wesentlichen auf ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Neue Bundesförderprogramme für Vereine

Altenkirchen/Neuwied. Das Programm „Ehrenamt gewinnen, Engagement binden, Zivilgesellschaft stärken“ zielt vor allem auf ...

Erste Hilfe am Hund: neuer Kurs der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Bei einem medizinischen Notfall muss schnell gehandelt werden. Hier ist Erste Hilfe am Hund gefragt. Selbst ...

g.r.i.p.s-Büro unterstützt Gemeinden beim kommunalen Klimaschutz

Puderbach. Eingeladen sind Ortsbürgermeister und Engagierte mit Ideen zu den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Klimaschutz ...

Werbung