Werbung

Nachricht vom 14.03.2011    

Ein bunter Veranstaltungsreigen des Heimatvereins

Sein Programm für 2011 hat jetzt der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen vorgelegt. Geboten wird ein bunter Veranstaltungsreigen von geselligen Sonntagswanderungen bis hin zu Grillfest und Boule-Nachmittag.

Der Heimat- und Verkehrsverein ist Mitausrichter des traditionellen Horhausener Ostereier-Weitwurf-Wettbewerbes, der am Ostersonntag um 14 Uhr auf einer Wiese am Feuerwehrhaus stattfindet.

Horhausen. Die Weichen für die Arbeit des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen im Jahre 2011 stellte der Vorstand in seiner Vorstandssitzung. Die Mitgliederversammlung wurde für Sonntag, 26. März, 17.30 Uhr, im Kaplan-Dasbach-Haus terminiert. Auf der Tagesordnung stehen neben dem Geschäftsbericht für das vergangene Jahr auch die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister, eine Neufassung der Vereinssatzung und eine Neuwahl des Vorstandes.

Gesellige Sonntagswanderungen
Die beliebten und geselligen Sonntagswanderungen werden auch in diesem Jahr fortgeführt und stehen diesmal unter der Überschrift: "Wer recht in Freuden wandern will". Sie bilden das Schwergewicht der Vereinsaktivitäten. Treffpunkt ist in der Regel jeweils um 13.30 Uhr auf dem Kardinal-Höffner-Platz in Horhausen. Von dort werden dann Fahrgemeinschaften gebildet. Treffpunkt und Uhrzeiten sind für alle Sonntagswanderungen gleich, wenn nichts anderes angeben ist. In der Regel ist die Teilnahme an den eigentlichen Wanderungen kostenlos. Im Anschluss an die Wanderungen findet auch eine gesellige Einkehr mit Kaffee und Kuchen statt.

Ziel: Wildpark Bad Marienberg
Auftakt der Wanderungen ist am Sonntag, 20. März. Ziel ist der Wildpark Bad Marienberg. Die Wanderung wird organisiert von Waltraud Simon (Huf) und Petra Schmidt-Markoski (Horhausen). Infos unter: 02687/92 95 07.

April: Frühling am Lacher See
Ziel der Sonntagswanderung am 17. April ist der Lacher See. Die Organisation dieser Wanderung hat Jörg Czubak (Horhausen), Telefon 02687/92 98 29, übernommen.

Mai: Wanderung ins Blaue
Marianne und Engelbert Rübenach (Pleckhausen) werden die Mai-Sonntagswanderung (22. Mai) führen. Weitere Informationen unter Telefon 02687/8329.

Juni: Auf Schusters Rappen durchs Grenzbachtal
"Auf Schusters Rappen durchs Grenzbachtal" heißt es am Sonntag, 26. Juni. Auskünfte zu dieser Sonntagswanderung erteilt Geschäftsführer Hartmut Lenz (Pleckhausen), Telefon 02687/80 18.

Juli: Fahrt zur Buga und Grillfest
Für den 10. Juli steht das Grillfest auf Mefferts Wiese im Veranstaltungskalender und für Donnerstag, 21. Juli, als Sonderveranstaltung eine Ganztagsfahrt zur Buga nach Koblenz (Organisation: Bernd Langheim, Horhausen, Telefon 02687/92 15 05).

August: Braubach und die Marxburg
Am Sonntag, 21. August, geht’s nach Braubach zur Marxburg. Organisation: Ulrike Blümke und Bernd Langheim, Horhausen, Telefon 02687/ 92 15 05.

September: Herbstwanderung
Die Herbstwanderung am Sonntag, 18. September, werden Maria und Hans-Peter Meffert (Horhausen) organisieren (Telefon 02687/20 58).

Oktober: "Weinprobe in Leutesdorf"
Der Reigen der Sonntagswanderungen endet am 31. Oktober mit einer Wanderung und Weinprobe in Leutesdorf. Infos und Anmeldungen bei Elke Reuter-Becker, Horhausen, Telefon 02687/92 16 71).

Zusätzliche wichtige Vereinstermine sind der Ostersonntag, 24. April (25. Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb), der Samstag, 7. Mai (Blumenmarkt - Maibowlenstand), der Boule-Nachmittag mit Kaffee und Kuchen im Tennishaus am Sonntag, 4. September, und schließlich die 9. Familien-Sternwanderung (Fackelwanderung) am Samstag, 8. Oktober der Kirchspielsvereine mit dem Ziel Krunkel (Hütte). Weitere Informationen zum Heimat- und Verkehrsverein Horhausen erteilt Vorsitzender Rolf Schmidt-Markoski unter der Rufnummer 02687/92 95 07. (smh)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ein bunter Veranstaltungsreigen des Heimatvereins

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Über das Wochenende hat sich im Hinblick auf die Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen keine Veränderung ergeben. Bis auf eine Ausnahme sind derzeit alle Verbandsgemeinden ohne Corona-Fall.


14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Für die Polizei Betzdorf war es wieder ein ereignisreiches Wochenende, wie aus einer Mitteilung vom Sonntagmorgen, 12. Juli, hervorgeht. Unter anderem mussten sich die Beamten mit einem Fall von Körperverletzung befassen, an dem ein betrunkener 14 Jahre alte Junge beteiligt war.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Bunte Programmvielfalt für die Besucher beim „KulturGenussSommer“

Im Rahmen des Kultur- und Genusssommers gab es auch am Sonntag, 12. Juli, unterschiedliche Attraktionen in der Verbandsgemeinde Hamm. Das Raiffeisenmuseum und das Heimathaus Hamm boten Führungen an. Am Kloster Marienthal begann der Sonntag mit einem ausgiebigen Frühstück. Dabei wurden die Gäste von der Autorin Sonja Roos mit einer Lesung unterhalten. Am Nachmittag kamen dann die Fans der kölschen Musik ins Schwärmen.




Aktuelle Artikel aus Region


Sommerakademie „Malen intensiv“ begeisterte Teilnehmer

Altenkirchen. Unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln wurde gespachtelt, gemalt, lasiert, skizziert und ...

Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Hamm/Au. Der hinter ihm fahrende Motorradfahrer konnte zwar einen Zusammenstoß vermeiden. Dabei stürzte der 69-jährige, aus ...

Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zu Beginn der neuen Woche gibt es weiterhin sechs aktuell positiv auf das Corona-Virus getestete ...

Feuerwehr in Wissen nimmt den Übungsbetrieb wieder auf

Wissen. „Wir müssen deswegen versuchen Übungen so zu gestalten, dass einerseits die vorgegebenen Regeln beachtet werden, ...

Nicole nörgelt… über ihren Jugendschwarm

Wenigstens sind wir mittlerweile in einem Alter, in dem nicht mehr in einer zugigen Grillhütte gefeiert wird, sondern sich ...

14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Körperverletzung
Im Rahmen eines Streits in der Daadener Straße in Weitefeld in der Nacht zu Sonntag gegen 0. 14 Uhr schlug ...

Weitere Artikel


Montagsdemo im Schatten der Katastrophe in Japan

Betzdorf. Weiße Blumen und weiße Bänder verteilte das Aktionsbündnis an die Montagsspaziergänger, die sich zur Demonstration ...

Wie man es anstellt, eingestellt zu werden

Region. Der bisherige Erfolg spricht bereits für sich: Über 1500 Jugendliche haben in den letzten Jahren die Bewerbertrainings ...

"Dequalifikation" als Jobgarantie für Akademiker

Betzdorf. "Vor so einem großen Publikum habe ich noch nie gelesen", sagte Oliver Uschmann, der sich bei seiner Autorenlesung ...

31. Westerwälder Blumenmarkt am Samstag, 7.Mai

Horhausen. Am Samstag, 7. Mai, blüht Horhausen wieder auf und die Westerwaldgemeinde wartet mit Blütensommer für Balkon, ...

"Cochmopolitan" zum Internationalen Frauentag

Wissen. 100 Jahre Internationaler Frauentag wurde im Kulturwerk Wissen mit Kabarettistin Renate Coch gefeiert. Dazu eingeladen ...

Mit Julia Klöckner heiße Phase des Wahlkampfes eingeleitet

Herdorf. Der Landtagswahlkampf für Rheinland-Pfalz läuft auf vollen Touren und auch der Wahlkampf um das Bürgermeisteramt ...

Werbung