Werbung

Nachricht vom 13.02.2022    

Nicole nörgelt... über den Schuss Romantik im Alltag

Von Nicole

GLOSSE | Ist es schon wieder soweit? Ja, der Tag der Herzen, Rosen und Dinner bei Kerzenschein ist da, an dem sich Susi und Strolch mit Schmelz in den Augen die Fleischbällchen zuschieben. Und wie jedes Jahr fragt sich die Romantik-Allergikerin: Kann man mich bitte damit verschonen?

Hach, was ist der Valentinstag doch so romantisch... (Symbolfoto)

Aber gut, ich will ja versuchen, nicht alles so nörgelig zu sehen. Es gibt ihn manchmal, den wohldosierten Schuss Romantik im Alltag, der sogar mein kühles Single-Herz ein bisschen erweicht. Gestern zum Beispiel, als ich mich spät abends nach Geschäftsschluss noch auf dem Heimweg an die Tankstelle begeben musste, nicht grade bester Laune angesichts der Benzinpreise, aber das ist ein anderes Thema. Vor mir an der Kasse ein junger Mann, der neben seiner Tankfüllung auch ein kleines Päckchen Pralinen kauft, nur um sie dann der ebenfalls reichlich genervt und mürrisch dreinblickenden Kassiererin zu überreichen. „Die sind für Sie, weil Sie sonst immer so nett lächeln!“ Dazu ein strahlendes Lächeln seinerseits vor dem Abgang. Die Kassiererin und ich sehen uns leicht perplext an – und ja, sie kann wirklich nett lächeln.

Sie denken jetzt vermutlich: „Hah, diese Nicole ist doch nur eingeschnappt, weil sie nichts gekriegt hat und ihr eh keiner Blumen schenkt.“ Tja, vielleicht haben Sie damit sogar recht. Meine ganz persönliche Lieblingserinnerung an den Valentinstag habe ich Ihnen ja letztes Jahr schon erzählt (hier, falls Sie nachlesen möchten).



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Und meine Pläne für den Tag bleiben auch die gleichen: Bei dem unromantischsten Horrorstreifen, den ich finden kann, auf dem Sofa chillen, von all den herrlich preisreduzierten Süßigkeiten träumen, die ich in den nächsten Tagen abgreifen kann – die Herzchen-Form lasse ich dabei gnädig durchgehen – und meine Jugend-Freundin ans Telefon bitten. Die ich übrigens schon länger nicht mehr angerufen habe, wie mir grade einfällt. Ich hoffe, sie ist inzwischen nicht zur Romantikerin mutiert, die den Abend im Kerzenschein mit Rosenblättern verbringt. Urgs. Welch grausame Vorstellung.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund!
Ihre Nicole


Mehr dazu:   Nicole nörgelt  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Workshops, Kurse und Veranstaltung in der Fingerhut Akademie in Friesenhagen

Friesenhagen. Es ist ganz schön was los in Friesenhagen. Auch in diesem Herbst hat die Fingerhut Akademie wieder ein buntes ...

Online-Gesundheitsvortrag des KHDS zu "Rapid recovery"

Region. Mit dem Kontext der "Rapid recovery" seien "Patienten deutlich schneller mobil und profitieren von ihrem raschen ...

Wissen: Neue Weihnachtsbeleuchtung mit Werbung für interessierte Sponsoren

Wissen. Wenngleich man sich jahreszeitlich gerade noch mitten im Sommer befindet, lässt die Weihnachtszeit gar nicht mehr ...

Geheimnisvolles Ägypten - Erich von Däniken kommt nach Montabaur

Montabaur. Seit Menschengedenken bewahren ägyptische Bauwerke Geheimnisse, über welche in der klassischen Ägyptologie nicht ...

Größte Baufachmesse der Region: 23. “Bauen - Wohnen - Energie - Taunus /Westerwald“ kommt nach Limburg

Limburg. Wer sich hier mit seinen Interessen und Fragen zum Thema eigene vier Wände wiederfindet, sollte sich die 23. “Bauen ...

Neitersen: Backesfest und Spielplatzeinweihung am 21. August

Neitersen. Der neue Spielplatz wurde in sechsmonatiger Bauzeit genau gegenüber der bisherigen Anlage errichtet. Die Ortsgemeinde ...

Weitere Artikel


"Brings", XXL-Schützenfest, "voXXclub"... Wissener Schützen holen Jubiläum nach

Wissen. Es sollte ein besonderes Programm werden für ein besonderes Jubiläum. 2020 hatte der Wissener Schützenverein bereits ...

Last-Minute Geschenke zum Valentinstag: kostenlos und trotzdem schön

Region. Was von vielen Menschen spöttisch auch “Tag der Blumenhändler“ genannt wird, beruht in Wahrheit auf der Überlieferung ...

Rat Katzwinkel: Deswegen gründen Sterzenbach und Schneider neue Fraktion

Katzwinkel. Das Fass schien voll zu sein für Rolf Sterzenbach. Zum 26. Januar hatte er seine Fraktion "Bürger für Katzwinkel-Elkhausen" ...

Wissen: Wer kann Hinweise zu dieser alten Wegtafel geben?

Wissen. Im Jahreskalender „Köttingerhöhe 2022“ ist auf dem Blatt für Oktober ein Foto zu sehen, das Fragen mit sich zieht. ...

Buchtipp: „Der Westerwald - Naturgeschichte eines rheinischen Mittelgebirges“

Dierdorf/Stuttgart. Roth und Kremer sprechen bewusst von „Naturgeschichte“ oder „Naturkunde“ und stellen der üblichen Spezialisierung ...

Autobrand: Rauch lenkt Fahrer in Mudersbach ab – Kollision mit Stein

Mudersbach. Der Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag, den 12. Februar, gegen 12.12 Uhr im Bereich der Bergstraße. Das ...

Werbung