Werbung

Nachricht vom 17.02.2022    

Sturmtief Ylenia beschäftigte auch die VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf

Sturmtief Ylenia ließ auch in der VG Daaden-Herdorf am frühen Donnerstagmorgen (17. Februar) die Alarmmelder schrillen: Gegen 5 Uhr rückten die Feuerwehren zum ersten Mal aus und arbeiteten insgesamt 14 Einsatzstellen ab.

Die Feuerwehren der VG Daaden-Herdorf mussten in Sturmnacht vor allem umgestürzte Bäume beseitigen. (Fotos: Feuerwehr Daaden-Herdorf)

VG Daaden-Herdorf. Bei den Einsatzstellen, die innerhalb kurzer Zeit über die Leitstelle in der Feuerwehr-Einsatz-Zentrale eingingen, gab es zum Glück keine Personen- oder Sachschäden zu beklagen. Es handelte sich um diverse große Bäume, die durch die starken Böen abgeknickt waren oder entwurzelt wurden. Die K110 zwischen Daaden und Weitefeld sowie die L286 zwischen Friedewald und Nisterberg mussten zeitweise aufgrund der akuten Gefahrenlage vollgesperrt werden.

Die Einheiten aus Daaden, Friedewald, Herdorf und Dermbach sowie das Personal der Feuerwehr-Einsatz-Zentrale waren für etwa fünf Stunden in den Einsätzen gebunden. (PM)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Molsberg. Galerist Walderdorff, der aus dem Schloss stammt, gründete im Jahr 2000 in Köln eine Galerie für zeitgenössische ...

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Sommerfest der KG Herdorf 1904 e.V. am 9. Juli

Herdorf. Für die Kleinen stehen Kinderschminken und eine spezielle Spiel-Animation Spiele auf dem Programm. Für die großen ...

"Siegtal pur": Au ist als Verpflegungsstation mit dabei

Au/Sieg. Ein wichtiges Drehkreuz ist der Bahnhof in Au an der Sieg und genau dort wird der Bürger- und Verschönerungsverein ...

Tag der offenen Tür in der Ganztagsschule der Franziskus Grundschule Wissen

Wissen. Es gibt Einblicke in das Ganztagsschulleben mit seinen verschiedenen Angeboten und Räumlichkeiten. Für das leibliche ...

Westerwälder Autorin Sonja Roos las im Pflegedorf der Lebenshilfe Flammersfeld

Flammersfeld. Sonja Roos wuchs in einem kleinen Dorf im Westerwald auf. Sie studierte Germanistik und Anglistik und arbeitete ...

Weitere Artikel


L281 bei Gebhardshain wird gesperrt: So verläuft die Umleitung

Gebhardshain. Aufgrund der Lage und der Höhe der Bäume dürfen die Fällarbeiten der Bäume aus arbeitsschutzrechtlichen Gründen ...

Westerwaldwetter: Neues Orkantief im Anmarsch

Region. Der Wind lässt am heutigen Donnerstag immer weiter nach und erreicht nur in einzelnen Böen noch Sturmstärke. In der ...

Projektteam Wissener Weihnachtsmarkt sucht helfende Hände

Wissen. Wie bereits im vorangegangenen Dezember angekündigt soll, es zukünftig einen Weihnachtsmarkt auf dem Wissener Halbmond ...

Badminton: Badmintonclub Altenkirchen zufrieden mit dem Seniorenmannschaftsspiel

Altenkirchen. Bei dem Spiel konnten auch die neuen Trikots der Mannschaft erstmals präsentiert werden. Beide Herrendoppel ...

Stadtfest Altenkirchen mit Open-Air-Bühnenprogramm, WikiMen, Autoschau und, und, und…

Altenkirchen. Bei freiem Eintritt erwartet die Besucher auf dem Schlossplatz wie gewohnt ein Open-Air-Bühnenprogramm. Livemusik ...

Neue Masche: evm warnt vor Telefonbetrug

KOBLENZ. Es geht um Anrufe von Personen, die sich als Teil des kommunalen Energie- und Dienstleistungsunternehmens ausgeben, ...

Werbung