Werbung

Nachricht vom 18.02.2022    

Erneuter Wohnungseinbruch in Mudersbach

Sie schlugen die Scheibe einer Tür ein und konnten sich so Zugang in ein Haus im Höhenweg verschaffen. In den Räumlichkeiten wurden die Einbrecher dann fündig. Laut Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 2.000 Euro. Die Kriminalinspektion Betzdorf bittet um Hinweise.

Symbolbild: Archiv

Mudersbach. Donnerstagvormittag (17. Februar) kam es im Höhenweg zwischen 10 und 11.45 Uhr zu einem erneuten Wohnungseinbruch, wie die Polizei berichtet. Unbekannte Täter schlugen die Scheibe einer Tür auf der Gebäuderückseite ein und gelangten so ins Haus.

Nachdem die Einbrecher sich erfolgreich Zugang verschafft hatten, durchsuchten sie die Räume – und waren dabei offenbar erfolgreich. Entwendet wurden unter anderem Bargeld, ein wenig Silber- und Weißgoldschmuck, ein Aktenkoffer sowie eine Kreditkarte. Der Gesamtschaden dürfte rund 2.000 Euro betragen.

Wer Hinweise zu dem Einbruch geben kann, sollte sich an die Kriminalinspektion Betzdorf (Telefon: 02741/926-0) oder jede andere Polizeidienststelle wenden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehrfest in Kirchen bietet wieder tolles Programm

Kirchen. Das Feuerwehrfest der Feuerwehr Kirchen am 2. Juni bietet wieder ein vielfältiges Programm. Zur Kinderbelustigung ...

Geführte Wanderung ab Gebhardshain am 26. Mai: Wanderpfade, Windkraft und ein wilder Bach

Gebhardshain. Etwas mehr als neun Kilometer lang ist die geführte Rundwanderung, die am Sonntag, den 26. Mai, um 9.30 Uhr, ...

Patienten mit Asthma, COPD oder Long-Covid für Heilstollen-Studie gesucht

Steinebach. Eigentlich begann die Studie schon Anfang Mai. Allerdings wurde der Ablauf durch die starken Regenfälle und das ...

"Damit Daaden in Action bleibt": Aktionskreis Daaden wählt neuen Vorstand

Daaden. Samy Luckenbach, der nach zehn Jahren nicht mehr als Vorsitzender antrat, eröffnete die außerordentliche Mitgliederversammlung ...

40 Jahre im Dienst der Gemeinschaft: Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Herdorf

Herdorf. Die offizielle Begrüßung, die um 11:30 Uhr stattfand, markierte den Beginn eines ereignisreichen Tages. Der Bollenbacher ...

DWD warnt vor unwetterartigem Gewitter und Starkregen im Westerwald

Region. Die Ursache für das anhaltende unbeständige Wetter mit wiederkehrender Unwettergefahr liegt in einem nahezu stationären, ...

Weitere Artikel


Corona im AK-Land: Ein weiterer Todesfall in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 15265 Menschen positiv auf eine ...

Selbsthilfepreis für Hospizverein Altenkirchen

Altenkirchen. Die Ersatzkassen (TK, Barmer, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK) vergeben den Selbsthilfepreis alle zwei Jahre ...

Öffentliche Versteigerung am 26. Februar 2022 in Moschheim

Moschheim. Auch Maschinen eines Bauunternehmens, wie etwa Bagger und Rüttelplatten, werden angeboten.

Ein Atemluftkompressor ...

Liveticker: Folgen des Sturmtiefs hielten Kreis Altenkirchen in Atem

Kreis Altenkirchen. Das ist die aktuelle Lage im Kreis Altenkirchen:

+++ 23 Uhr +++

Der Liveticker wird hiermit beendet. ...

Sturmwarnung: Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld richtet zentrale Rufnummer ein

Altenkirchen. Mit der Warnung des Deutschen Wetter Dienstes, nach der mit orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten zwischen ...

"Aerial Yoga": MaJu in Altenkirchen bietet Yogakurse der neuen Art an

Altenkirchen. Beim Aerial Yoga ist ein von der Decke herabhängendes Tragetuch das wichtigste Hilfsmittel: Wörtlich übersetzt ...

Werbung