Werbung

Nachricht vom 19.03.2011    

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt nach Betzdorf

Prominente Wahlkampfunterstützung gibt es für die CDU im nördlichen Rheinland-Pfalz und für Spitzenkandidatin Julia Klöckner. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht am Montag, 21. März, um 19 Uhr in der Stadthalle Betzdorf.

Am Montag spricht Bundeskanzlerin Angela Merkel in Betzdorf.

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Der Landtagswahlkampf geht in den Endspurt. Prominente Unterstützung erhält die heimische CDU dabei aus Berlin.
Erstmals in der Geschichte des Landkreises Altenkirchen kommt eine amtierende Bundeskanzlerin zu uns. Gemeinsam mit der CDU-Spitzenkandidatin, Julia Klöckner, wird Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am kommenden Montag, 21. März, 19 Uhr, in der Stadthalle Betzdorf sprechen.
"Wir freuen uns sehr, dass wir die letzten Tage im Wahlkampfendspurt mit der Bundeskanzlerin einläuten können", sagt CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer.

Im Folgenden einige Hinweise zur Veranstaltung:

Einlass in die Stadthalle ist ab 18 Uhr.
Es werden keine Eintrittskarten benötigt!
Jeder ist herzlich willkommen!
Sollte jemand auf einen Sitzplatz angewiesen sein, melde er sich bitte unter 02742-4286.
Die städtischen Parkplätze stehen zur Verfügung - mit Ausnahme der Stadthallen Parkplätze.
Bitte den ÖPNV benutzen, um zur Veranstaltung zu kommen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt nach Betzdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Arbeitskreis Kultur spendet Einnahmen an Jugendfeuerwehr

Daaden. „Der erfolgreichste Kreativmarkt seit Beginn dieser Veranstaltung fand statt, so viele Leute waren da, Bratwurst, ...

Dürfen Marder und Waschbären mit Fallen gefangen werden?

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der Mensch möchte zwar im Einklang mit der Natur leben. Doch wenn der gestresste Mitbewohner Mensch ...

First-Responder Altenkirchen ziehen Bilanz der ersten 100 Tage

Altenkirchen. Die First-Responder Gruppe Altenkirchen ist seit dem 1. September im Dienst und hat seither rund 160 Einsätze ...

Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Altenkirchen. Die meisten Bundesländer haben dem DRK rechtlich die Aufgabe übertragen, mit seinem bundesweiten Netzwerk der ...

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Altenkirchen. In einer Legislaturperiode (fünf Jahre) alle eigenen Dienststellen besuchen: Das haben sich der rheinland-pfälzische ...

Weitere Artikel


Bürgerschaft arbeitete am Zunkunftskonzept

Wissen.
Die Erfolgsgeschichte der Zukunftsschmiede Wissen, die vor elf Jahren entstand, soll fortgeschrieben werden. Ein ...

Wieder Weyerbuscher Gespräche

Weyerbusch/Hachenburg. Zum siebten Mal lädt die Westerwald Bank in diesem Frühjahr zu den Weyerbuscher Gesprächen ins Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum ...

270 Euro für die Kinderkrebshilfe

Heupelzen. Eine Spende in Höhe von 270 Euro konnten die Ausrichter des Christbaumfestes in Heupelzen an die Freunde der Kinderkrebshilfe ...

CDU-Senioren von modernster Schweißtechnik beeindruckt

Wissen. Dem Maschinenbau-Unternehmen Nimak in Wissen galt ein Besuch der Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen, ...

Hobbykünstler präsentieren ihre Werke in Gebhardshain

Gebhardshain. Hobbykünstlerinnen und Hobbykünstler der Kreisvolkshochschule Altenkirchen und des Volksbildungswerkes Gebhardshain ...

Schüler der IGS Hamm erkundeten Handwerksberufe

Wissen. Die Schulklasse gegen die Werkstatt tauschen - das konnten neun Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm/Sieg ...

Werbung