Werbung

Pressemitteilung vom 21.02.2022    

Fachkräftemangel: Experten stellen Erfolgsrezepte für Unternehmen vor

Probleme im Bereich der Fachkräftegewinnung beschäftigen derzeit viele Unternehmen aus fast allen Branchen. Doch gibt es durchaus Grund zu Optimismus, findet der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) in der Region. Welche Strategien und Konzepte gibt es für Unternehmen? Antworten soll nun eine Veranstaltung mit renommierten Experten geben.

Der im Kreis Altenkirchen bekannte Matthias Merzhäuser, regionaler Repräsentant des BVMW, wird durch die Veranstaltung führen. (Foto: Veranstalter)

Region. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, BVMW lädt gemeinsam mit der Stadt Netphen zu einer Veranstaltung zum Thema "Fachkräftegewinnung". Am Mittwoch, den 9. März, soll es ab 18 Uhr in der Georg-Heimann-Halle Netphen um Erfolgsstrategien mit modernen Medien- und Kommunikationskonzepten gehen.

Unter anderem steht folgende Frage im Fokus: Wie lassen sich diese Strategien schnell und effektiv mit neuen Kommunikationsmedien und Netzwerken in die Praxis umsetzen? Außerdem werden Erfolgsrezepte von den "Großen" vorgestellt, Stichwort Erfolgsrezepte.

Dazu haben die Veranstalter zwei Experten aus Theorie und Praxis als Referenten eingeladen:
Justinus Pieper, Historiker, begeistert für praxistaugliche Leadership-Strategien mit dem Gütesiegel der Geschichte in Wissenschaft und Industrie. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Prof. Ralph Dreher an der Universität Siegen und leitet beim VDI-BB den Arbeitskreis Führung und Strategie.
Steffen Scherer, MA, Gründer und Geschäftsführer der Scherer GmbH ist erfolgreicher Unternehmer und Unternehmensberater im Bereich Fach- und Führungskräftegewinnung sowie Employer-Branding. Er zeigt praktisch, wie es gelingt, Mitarbeiter für kleine und mittelständische Unternehmen zu rekrutieren und dabei ganz neue Wege der Unternehmenspräsentation zu gehen.



Netphens Bürgermeister Paul Wagener, als Schirmherr der Veranstaltung appelliert an alle Interessierten: "Sammeln Sie neue Impulse, Eindrücke und Anregungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich beim offenen Netzwerken im Anschluss an die Veranstaltung mit anderen aus." Die Moderation übernimmt der regionale Repräsentant des BVMW, Matthias Merzhäuser. Eine Anmeldung ist online hier erforderlich.

In der Schutzgebühr von 10 Euro ist ein Imbiss mit Seminargetränken enthalten. Die Veranstaltung findet unter 3-G-Richtlinien statt (geimpft, genesen oder aktueller Negativ-Test). Weitere Informationen unter www.BVMW.de/Siegen unter "Veranstaltungen". (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Planungen für Westerwälder Holztage abgeschlossen

Oberhonnefeld-Gierend. Am 10. und 11. September veranstalten die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis ...

Kaufmannsessen in Wissen: Attraktive Städte brauchen Zauberformel

Wissen. "Wie können (Innen-)Städte attraktiver werden?" Um diese Frage ging es beim 27. Kaufmannsessen im Hotel-Restaurant ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Digitalisierung war Thema bei Workshop der Wirtschaftsförderung Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. "Der praktische Ansatz steht dabei ganz klar im Vordergrund", so Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung ...

Glasfaser-Interessensbekundung: Letzte Chance - Frist endet am 14. August

Region. Im äußersten Norden des Landkreises Altenkirchen hätten die Menschen die Zeichen der Zeit erkannt, was schnelles ...

Weitere Artikel


Jugendwettbewerb gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit

Region. Auf Initiative des früheren Bundespräsidenten Roman Herzog wurde 1996 der Jahrestag der Befreiung des grauenhaften ...

"Wir gemeinsam für weniger Abfall!": Gewinner des Malwettbewerbs stehen fest

Kreis Altenkirchen. Maya verdeutlicht mit ihrem Bild, dass sich die Verschmutzung der Umwelt negativ auf Pflanzen und Tiere ...

Nachwehen der Sturmnächte in Güllesheim: Tannen drohten auf ein Haus zu stürzen

Güllesheim. Die Alarmmelder schlugen gegen 17.40 Uhr an. Über die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) wurden auch ein Forstwirt ...

Corona im AK-Land: Die Ansteckungsraten fallen

Kreis Altenkirchen. Insgesamt gehen die Infektionsraten im Kreis damit beständig nach unten: In den letzten sieben Tagen ...

Filmreif-Kino Hachenburg zeigt Drama "Spencer" im März

Hachenburg. Das Drama führt zurück in den Dezember 1991: In der Ehe zwischen dem Prinzen und der Prinzessin von Wales herrscht ...

IHK-Akademie: Infoveranstaltung Geprüfte Wirtschaftsfachwirte

Region. Am 3. März bietet die IHK-Akademie Koblenz um 17 Uhr eine Online-Infoveranstaltung über die Weiterbildung zum Geprüften ...

Werbung