Werbung

Pressemitteilung vom 25.02.2022    

Grausamer Tod für eine (Wild)-Katze in Weitefeld - Naturschutzinitiative erstattet Strafanzeige

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) wurde vom Tierschutzverein Altenkirchen über eine Katze informiert, die in eine Falle geraten war. Das Tier wurde in Oberdreisbach, einem Ortsteil von Weitefeld, von einer Spaziergängerin entdeckt. Möglicherweise handelt es sich nach Angaben der NI hier sogar um eine europäische Wildkatze, die streng geschützt ist.

Eine Spaziergängerin fand die Katze, nachdem sie in die Falle geraten war (Foto: Karin Rother)

Weitefeld. Das Jungtier wurde an einer Vorderpfote derart schwer verletzt, dass es eingeschläfert werden musste. Ob es sich tatsächlich um eine Wildkatze handelt, kann erst nach einer genetischen Untersuchung sicher festgestellt werden, so Gabriele Neumann, Wildkatzenexpertin von der NI. Dabei würde es sich bei der Europäischen Wildkatze um eine FFH-Art handeln, das heißt eine Art, die gemäß der sogenannten "Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie" unter Schutz steht.

Die verwendete Schlagfalle der Marke "TomCat" ist für die die Bejagung von Ratten vorgesehen. Da das Ausbringen der hier benutzten Falle in dieser Form verboten ist, hat die NI Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und in allen anderen Fällen, zum Beispiel auch wegen eines möglichen Verstoßes gegen Paragraf 44 Absatz 1 des Bundesnaturschutzgesetzes, erstattet.



"Wir sind schockiert über die Grausamkeit, die hier stattgefunden hat. Der Fallensteller musste damit rechnen, dass ein Tier oder ein Mensch durch die Falle schwerwiegende Verletzungen erleiden kann. Wir hoffen sehr, dass die polizeilichen Ermittlungen zu Erkenntnissen über den Täter führen werden", erklärte Gabriele Neumann. (PM)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bevölkerungsschutz im Kreis Altenkirchen: Personal und Material stoßen an Grenzen

Region. Nicht nur in jüngster Zeit wurde bei der Bekämpfung von Wald- und Flächenbränden deutlich, wie wichtig die ehrenamtlichen ...

Kreis Altenkirchen: Neue Software garantiert Überblick im Katastrophenfall

Kreis Altenkirchen. Wenn die Feuerwehren nicht wissen, was gerade die Kollegen vom Technischen Hilfswerk machen, der Krisenstab ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Zweiter Selbacher Haus- und Hofflohmarkt am 10. September

Selbach. Um auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Flohmarktgeschehen bieten zu können, benötigt es Anmeldungen der Selbacher ...

Oktoberfestkonzerte des Bollnbacher Musikvereins in Herdorf

Herdorf. Bis zum 24. August kann eine begrenzte Anzahl an Karten für die beiden Termine der Oktoberfestkonzerte bei allen ...

Workshops, Kurse und Veranstaltung in der Fingerhut Akademie in Friesenhagen

Friesenhagen. Es ist ganz schön was los in Friesenhagen. Auch in diesem Herbst hat die Fingerhut Akademie wieder ein buntes ...

Weitere Artikel


Wie kam es zum Dachstuhlbrand in Niederschelderhütte?

Mudersbach-Niederschelderhütte. Großaufgebot an Einsatzkräften am Donnerstagabend in der Weiherstraße: Der Dachstuhl eines ...

CDU-Landtagsfraktion fordert deutliche Verbesserung der Vereinsförderung in der Pandemie

Region. Hintergrund hierfür war, dass von den im Landeshaushalt für die Vereine bereitgestellten zehn Millionen Euro lediglich ...

Nicht nur Heizkosten verringern Budgets: Caritasverband im Kreis erlebt steigende Bedürftigkeit

Altenkirchen. Gerade während ihrer Sprechstunden zu Zeiten der Tafelöffnung in Altenkirchen hat sie die Erfahrung gemacht: ...

IG Metall Betzdorf: Zu viele Menschen ohne Interessensvertretung in Region

Region. Die IG Metall Betzdorf ruft in einem Pressestatement alle Arbeitnehmer auf, sich an den anstehenden Betriebsratswahlen ...

Herdorf: VfL Dermbach überrascht Tanzgruppen mit "Corona-Orden"

Herdorf. Corona hat das Leben aller nach wie vor voll im Griff. Trotzdem haben die Gruppen sich die letzten beiden Jahre ...

Informationsveranstaltung: Erfolgreich Fachkräfte entwickeln!

Neuwied. Sie richtet sich an Ausbilder und Ausbilderinnen sowie Personalverantwortliche in regionalen Ausbildungsunternehmen ...

Werbung