Werbung

Nachricht vom 21.03.2011    

Tim Müller holt zweimal Bronze bei DM

Der Honnerother Taekwondo-Sportler hat bei zwei Meisterschaften in diesem Jahr schon Bronze geholt.

Altenkirchen. Bereits bei der U-18 Taekwondo-DM mit Bronze gekürt, vertrat der Berzhausener Tim Müller aus dem Olympic Sportclub Altenkirchen/Honneroth das erfolgreichste Bundesland (NRW) bei der DM der U-14 in Ingolstadt in der Gewichtsklasse bis 49 kg und überzeugte mit hervorragender Leistung.
Das Achtelfinale bestritt er mit deutlicher Überlegenheit und einer Führung von 18:5 bereits in der 2. Runde durch technischen KO gegen Thüringen. Im Viertelfinale begegnete ihm ein qualitativ hochwertiger Kämpfer, der auch für NRW startete und zusätzlich Gewichts- und Reichweitenvorteile aufwies, da er eigentlich aus der höheren Gewichtsklasse kommt. Der Kampf blieb bis zum Schluss ausgeglichen und beide Kaderathleten machten es sich gegenseitig schwer, die Medaille zu erkämpfen. Dem Honnerother Kämpfer gelang es, vor Schluss die Führung zu erlangen und somit eine Bronzemedaille zu erkämpfen. Das Halbfinale stellte eine Begegnung gegen Bayern dar. Hier war der Heimvorteil des Gegners und die hohe Anzahl der bayerischen Kampfrichter offensichtlich, was an den übertrieben häufig ausgesprochenen Verwarnungen gegen den Honnerother Sportler deutlich wurde. So blieb Müller bei einem Unentschieden von 7:7 der Einzug ins Finale und der Titel versagt.
Trotzdem ist diese Platzierung hoch anzurechnen und befördert Tim zusammen mit seinen anderen Erfolgen sowohl in der Landesrangliste der B-Jugend als auch der A-Jugend (besonders bemerkenswert, da der erst 13jährige bis zur Volljährigkeit in dieser Klasse bleibt und jetzt schon auf Platz eins ist) an die Spitze.
Anfängeranfrage: 0160/945 04 797.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tim Müller holt zweimal Bronze bei DM

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Auch Tieren leiden unter Hitze – Kreisveterinäramt kontrolliert

Nicht nur für den menschlichen Organismus sind die aktuell anhaltend heißen Temperaturen anstrengend, auch bei Nutz- und Haustieren kann die Hitze zu Problemen führen. Darauf weist das Kreisveterinäramt Altenkirchen hin. Aufgrund der sehr hohen Temperaturen führt das Kreisveterinäramt vermehrt Tierschutzkontrollen durch.


Feuerwehr verhindert größeren Waldbrand in Herdorf

Zu einem Waldbrand kam es am Samstagnachmittag, 8. August, gegen 15 Uhr in einem Waldgebiet in Herdorf. Die Fläche des Brandes wird auf ca. 50 x 50 Meter geschätzt. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte eine weitere Ausdehnung verhindert werden.


Region, Artikel vom 09.08.2020

Motorrad brannte in Peterslahr

Motorrad brannte in Peterslahr

Zu einem Fahrzeugbrand wurde der Löschzug Oberlahr am Samstagnachmittag, 8. August, gegen 15 Uhr, alarmiert. In der Straße „Am Menzenberg“ brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte ein Motorrad im Zufahrtsbereich einer ortsansässigen Firma. Anwohner hatten den Brand bereits mit einem Pulverlöscher bekämpft.


Auto macht sich selbständig und kommt in Bach zum Stehen

Auch an diesem Wochenende wurden die Polizisten aus Betzdorf wieder zu verschiedenen Einsätzen gerufen. So hatte sich in Friesenhagen ein PKW selbständig gemacht, bei einem Unfall in Katzwinkel wurde eine Person verletzt und in der Nacht kam es zu Ruhestörungen.


Stoppelfeld brannte auf mehreren tausend Quadratmetern

Mit dem Alarmstichwort „kleiner Flächenbrand" wurde der Löschzug Steinebach mit einer Gruppe am Freitagabend gegen 19.40 Uhr nach Gebhardshain, Ortsausgang Richtung Schwedengraben alarmiert. Vor Ort stellte sich die Brandstelle in der Tat als klein dar, jedoch wurde in ca. 150 bis 200 Meter Entfernung eine große Rauchentwicklung ausgemacht.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Region. „Besonders in den letzten Monaten erreichten uns häufiger als sonst Hinweise auf mögliche Wildkatzen“, so Ines Leonhardt, ...

Neuer Trikotsatz für A-Jugend des SV Adler 09 Niederfischbach

Niederfischbach. Nachdem der selbständige Vermögensberater Florian Otterbach sein Büro in der Konrad Adenauerstraße 118 in ...

Der TuS Horhausen hat neue Kursangebote

Horhausen. Ab Montag, 17. August, findet einen Fortgeschrittenen-Laufkurs statt. Dieser richtet sich an all diejenigen, die ...

Wissener Reservistenkameradschaft will wieder starten

Wissen. Die Viruspandemie „COVID-19“ macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten arg zu schaffen. Der komplette ...

Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 1. August, feierte die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen eine besondere ...

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Altenkirchen/Gieleroth. Stanke und Vits hatten zu der Spendenübergabe in Altenkirchen eingeladen. Beiden war es wichtig zu ...

Weitere Artikel


Atomkraftgegner empfangen Bundeskanzlerin Angela Merkel

Betzdorf. Gegen 19.15 Uhr traf Bundeskanzlerin Angela Merkel in Betzdorf ein, um die CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner ...

Kanzlerin Angela Merkel beschwor den Wechsel

Betzdorf. Rund 1200 Menschen durften aus Sicherheitsgründen in die Betzdorfer Stadthalle, sie konnten die Kanzlerin live ...

Kostenlose Energieberatung beim RWE

Landkreis Altenkirchen. "energiewelt.de", das Beratungs- und Informationsportal von RWE zum Thema Energieeffizienz, bietet ...

Betzdorfer SPD ehrte langjährige Mitglieder

Betzdorf. Nicht wie sonst üblich im Rahmen einer Mitgliederversammlung, sondern zu einem besonderen Ehrungsabend hatte jetzt ...

Unterhaltsamer Abend bei der Feuerwehr Hamm

Hamm. Unterhaltsam und kurzweilig verlief der Kameradschaftsabend der Hammer Blauröcke im Hotel "Auermühle". Dieser fand ...

Löschzug Oberlahr hatte Jahresversammlung

Oberlahr. Wehrführer Richard Becker konnte insgesamt 37 Personen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Löschzug Oberlahr ...

Werbung