Werbung

Pressemitteilung vom 01.03.2022    

BC "Smash" Betzdorf sichert sich vorzeitig den Klassenerhalt in der Oberliga Südwest

Die erste Mannschaft des BC Smash Betzdorf konnte am vergangenen Wochenende drei von vier möglichen Punkten erspielen. Am Samstag startete die Mannschaft personell geschwächt in Wiebelskirchen. Man musste auf Przemyslaw Urban, Lucas Zimmermann und Nina Stahl verzichten. Dafür rückte Youngster Mika Schönborn ins Team.

Mika Schönborn konnte sich am Wochenende über einen verdienten Sieg freuen (Foto: BC "Smash")

Betzdorf. Nachdem de Villiers/Schulz das Damendoppel sowie Knaack/N. Schönborn das erste Herrendoppel in je zwei Sätzen gewinnen konnten, mussten Wüst/M. Schönborn in die Verlängerung. Doch im entscheidenden Satz konnten die Betzdorfer nicht mehr an ihre vorherige Leistung anknüpfen und verloren mit 14:21.

In den anschließenden Einzelpartien konnte de Villiers und Knaack zwei weitere Siege für die Mannschaft einfahren. Das zweite Herreneinzel ging in zwei Sätzen, das dritte Herreneinzel in drei Sätzen an die Gastgeber aus Wiebelskirchen.

Das abschließende Mixed entschied über einen Sieg oder ein Unentschieden. Nachdem man den ersten Satz mit 23:21 gewinnen konnte, verloren die Betzdorfer im zweiten und dritten Satz ihre Taktik und vor allem Punkte. Beide Sätze gingen klar an die Gegner. Somit konnte die Mannschaft am Samstag nur einen Punkt durch das Unentschieden aus Wiebelskirchen mitnehmen.

Am Sonntag war die Mannschaft beim FSV Trier-Tarforst zu Gast und gewannen auch hier das erste Herrendoppel sowie das Damendoppel. Das zweite Herrendoppel war hingegen in zwei Sätzen verloren. Auch im Mixed hatte das Team keine Chance und Knaack unterlag ebenfalls im ersten Herreneinzel.



Somit waren de Villiers und die Schönborn-Brüder gefordert, wollte man noch Punkte aus Trier mit nach Hause nehmen. Nils Schönborn und Elmé de Villiers konnten mit deutlichen Zwei-Satz-Siegen das Unentschieden sichern. Mika Schönborn hatte es schon deutlich schwerer. Im dritten Herreneinzel lieferte sich der Youngster einen Kampf gegen Dominik Meyer aus Trier. Den ersten Satz musste Mika Schönborn mit 16:21 abgeben, doch den zweiten konnte er mit 21:15 gewinnen. Nun stand der Entscheidungssatz an. Beide Spieler schenkten sich nichts, Rückstände wurden immer wieder aufgeholt, doch am Ende hieß der glückliche und verdiente Gewinner Mika Schönborn. Somit gewann der BC Smash Betzdorf 5:3 in Trier und sicherte sich zwei Spieltage vor Saisonende vorzeitig den Klassenerhalt.

Zum Abschluss der Saison erwartet die erste Mannschaft in der heimischen Molzberghalle am 19. und 20. März den Tabellenführer aus Mainz sowie den TB Andernach. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


U16-Faustballer des VfL Kirchen nach Saisonauftakt auf Platz zwei

Kirchen/St. Goarshausen. Die U16-Mannschaft bestand aus: Silas Holz, Timo Bachmann, Esad Ramis Er, Niklas Schmidt, Can Stark, ...

SV Neptun Wissen will Vereinsmeister küren

Wissen. Mit knapp 200 Starts und 50 Teilnehmern war die Beteiligung an dem Schwimm-Event überaus rege, berichtet der Schwimmverein ...

JSG Wisserland verliert mit 2:1 bei Vulkaneifel

Wissen. Die A-Jugend der JSG Wisserland wurde sofort erheblich unter Druck gesetzt. Die Folge war die 1:0 Führung in der ...

Duo übernimmt bei SG 06 Betzdorf Training der 1. Mannschaft

Betzdorf. Die Spielgemeinschaft (SG) hat sich dazu entschieden, mit einer Übergangslösung die Rückrunde zu gestalten. A-Jugendtrainer ...

DLRG Altenkirchen ehrt Sieger der Vereinsmeisterschaften

Altenkirchen. Am Montag (21. November) wurden die Schwimmer der Vereinsmeisterschaften geehrt. Eine gute Woche vorher hatten ...

Altenkirchener Badmintonspieler erzielten tolle Leistung

Altenkirchen/Adenau. Gespielt wurde gegen FSV Trier-Tarforst, Tuwi Adenau und Tuwi Adenau II in der Altersklasse U19. Die ...

Weitere Artikel


Onlinekurs der KVHS: Schreibfreude entdecken leicht gemacht

Altenkirchen. Grundsätzlich kann jeder zu Stift und Papier greifen, sich wie früher an die Schreibmaschine setzen oder am ...

Aus der Ukraine nach Walterschen geflüchtet: Ferienwohnung wird zum sicheren Hafen

Walterschen. Durch eigenes Erleben kam Verena Faber auf die Idee, den Menschen in der Ukraine zu helfen. Die Besitzerin eines ...

Stadtwerke Wissen: "Kaffeesatzlesen" beim Gas und die Rolle der erneuerbaren Energien

Wissen/Region. Mit dem Einmarsch der russischen Truppen in der Ukraine sind die Gaspreise an der Börse erneut explodiert. ...

"Starke Frauen im Mittelstand – Weibliches Fachkräftepotenzial nutzen"

Altenkirchen. Beispielsweise absolvieren mehr Frauen als Männer ein Hochschulstudium. Aus diesem Grund wird unter der Leitung ...

Ein gemeldeter Grippefall seit 2021 im Kreis Altenkirchen

Region. Auch in diesem Winter gibt es weniger Grippefälle in Rheinland-Pfalz. Darüber informiert das Landesuntersuchungsamt ...

Betrug: Nach wie vor rufen falsche Polizeibeamte an

Region. Meist wird die Geschichte erzählt, dass in der Nachbarschaft Personen auf Diebestour festgenommen wurden, die die ...

Werbung