Werbung

Nachricht vom 03.03.2022    

Wissen: Mehr als zehn Müll-Säcke mit Kleintier-Kot illegal bei Motionsport entsorgt

Von Katharina Behner

Gazmend Ziba erlebte nach einer kurzen Auszeit im Urlaub im wahrsten Sinne des Wortes sein blaues Wunder, als er mehr als zehn Säcke illegal entsorgten Restmüll in überwiegend blauen Müllbeuteln auf seinem Grundstück vorfand. Darin: Kot von Kleintieren, Sägemehl und sonstige Abfälle.

Dreister Müllfrevel auf dem Privatgrundstück von Motionsport, Am Güterbahnhof 4 in Wissen. Wer etwas gesehen hat, kann sich an die Polizei Wissen wenden. (Fotos: Ziba)

Wissen. Das soll zur Anzeige gebracht werden: Gazmend Ziba, Inhaber vom Fitness-Club Motionsport aus Wissen, ist genervt. Hatte er sich gerade mit seiner Frau Hane eine kurze Auszeit gegönnt. Die Erholung war vorbei, als er insgesamt mehr als zehn Säcke Restmüll fand, die illegal auf seinem Grundstück entsorgt wurden.

Zwischen den betrieblichen Restmüll- und Papiercontainer sind die Säcke mittlerweile teils aufgerissen. Der Müll verteilt sich am Güterbahnhof 4 in Wissen. "Das sieht aus, als habe jemand seine Kaninchen-, Hamster- oder Meerschweinchenställe gereinigt", so Ziba. Bei der Vielzahl von Säcken mutmaßt er, dass die Person, die den Müll illegal entsorgt hat, entweder viele der Tiere hat oder den Unrat bis dato sammelte.



Die Leute werden immer dreister, ärgert sich Ziba. Nicht nur das Reinigen kommt jetzt auf ihn zu, sondern auch die Kosten der Restmüllentsorgung. Den Vorfall will er nun noch zur Anzeige bringen, auch wenn sich der Müllfrevel bereits um den 18. Februar ereignet haben muss.

Wer zu dem Vorfall etwas beobachtet hat, kann sich gerne mit Gazmend Ziba (Motionsport) in Verbindung setzten oder sich direkt bei der Polizei Wissen melden. (KathaBe)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreiche Aktion der Wissener Tafeln: Belegte Brötchen für den guten Zweck

Wissen. Die Wissener Tafeln, eine ökumenische Einrichtung unter der Trägerschaft sowohl der katholischen als auch der evangelischen ...

Serie von Verkehrsunfällen und körperliche Auseinandersetzung halten Polizei Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitag (19. Juli) zog sich eine Serie kleinerer Verkehrsunfälle durch das Dienstgebiet der Polizei Betzdorf. ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Vollsperrung der Steinbuschstraße: Asphaltierungsarbeiten legen Verkehr in Wissen lahm

Wissen- Die Stadt Wissen hat den Auftrag für Asphaltierungsarbeiten an der "Steinbuschstraße" erteilt. Diese Arbeiten erfordern ...

Willroth: Trunkenheitsfahrt mit 3,31 Promille endet in Verkehrsunfall

Willroth. Der Vorfall ereignete sich an einem Steigungsstück in der Ortschaft Willroth. Der betrunkene Fahrer rollte rückwärts ...

Endlich geschafft: Abschlussfeier 2024 der Höheren Berufsfachschule Wissen

Wissen. Beide Fachrichtungen führen zu einer vollschulischen Berufsqualifikation und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, ...

Weitere Artikel


Ukraine-Krieg: CDU-Jugend ruft zur Teilnahme an Solidaritätsbekundung in Bonn auf

Region. Bonn wurde als Ort für diese Solidaritätsbekundung auch gewählt, weil sich in der Stadt ein ukrainisches und ein ...

Orgelmesse in Friesenhagen nach französischer Tradition

Friesenhagen. Die aus Frankreich kommende Tradition der Orgelmesse ersetzt den Gemeindegesang an verschiedenen Stellen durch ...

"Jury und das AlpakaLamaDrama": Familienmusical lockt nach Nisterberg

Altenkirchen/Nisterberg. Worum geht es? Der kleine Zirkus Aruba verdient gerade so viel, dass es zum Leben reicht. Doch dann ...

Max Sauer von IGS Betzdorf-Kirchen ist bester Vorleser im Kreis Altenkirchen

Region. Max Sauer von der IGS Betzdorf-Kirchen ist der beste Vorleser des Landkreises Altenkirchen. Er gehört zu den 555 ...

Wir Westerwälder: Literatur, Genuss und weitere Wäller Projekte

Dierdorf. Regelmäßig treffen sich die Landräte Dr. Peter Enders (Kreis Altenkirchen), Achim Hallerbach (Kreis Neuwied) und ...

VG-Werke Altenkirchen-Flammersfeld: Großinvestor für Kläranlage

Altenkirchen/Flammersfeld. Die Verbandsgemeindewerke Altenkirchen-Flammersfeld müssen mit ihrer Infrastruktur up to date ...

Werbung