Werbung

Nachricht vom 04.03.2022    

Kurs der KVHS kommt Ende März: "Wissenschaftliches Arbeiten mit Word"

Am letzten März-Wochenende (26./27. März) bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen erstmalig den Kurs „Wissenschaftliches Arbeiten mit Word“ im Online-Format an. Spätestens im Studium benötigt man Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Die Kreisvolkshochschule veranstaltet den Kurs als Onlineveranstaltung.

Spätestens im Studium benötigt man Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Die Kreisvolkshochschule bietet einen Onlinekurs an. (Foto: privat)

Altenkirchen. Je früher klar ist, was zu beachten ist, desto besser spätere Aufgaben wie Haus- oder Seminararbeiten. Schlagworte wie Zitate, Quellenangaben, Recherche und Plagiate geistern umher und verunsichern. Und keine Frage: Die korrekte Vorgehensweise wird einen großen Einfluss auf die Benotung haben.

Im Verlaufe des Wochenendkurses erlernen die Teilnehmenden, wissenschaftliche Texte mit den dazu erforderlichen Bestandteilen effektiv aufzubauen und zu formatieren. Neben dem formalen Aufbau – Gliederung, Inhaltsverzeichnis und Layout – werden spezielle Funktionen besprochen, beispielsweise Überschriften, Formatvorlagen und Absätze. Ebenso wird der korrekte Einbau von Tabellen, Grafiken oder Diagrammen erläutert. Tipps und Tricks, die eine Be- und Überarbeitung des Dokumentes erheblich erleichtern, die Überprüfung, das Lektorat sowie der Druck runden den Wochenendkurs ab. Für diesen Kurs unter der Leitung von Lara Kapschak werden Vorkenntnisse in der Textverarbeitung vorausgesetzt.



Die Teilnahme kostet 50 Euro. Über einen externen Link gelangen die Teilnehmenden unkompliziert in den digitalen Raum. Anmeldungen nimmt die KVHS entgegen (Tel.: 02681-812213, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de).





Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Elkenroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr auf der Marienberger Straße in Elkenroth. ...

Weitere Artikel


Ukraine-Krieg: Gymnasiasten setzen eindrucksvolles Zeichen für Frieden in Betzdorf

Betzdorf/Kirchen. "Es ist uns einfach ein riesiges Bedürfnis, Solidarität zu zeigen und gemeinsam ein Statement zu setzen", ...

Hilfstransport von Meso and More startet Samstag den Rückweg

Kroppach. Der Zusammenhalt in der aktuellen Ausnahmesituation ist absolut beispielhaft. Jeder hilft, wo und mit was er nur ...

Rauchmelder verhindert Schlimmeres: Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen im Einsatz

Horhausen. Bereits durch die Fenster war eine starke Verrauchung zu erkennen. Daraufhin wurde nach einem Zugang zur Wohnung ...

Atelierbesuch: Künstlerin Christiane Vogel gibt Einblicke in ihre Kunst

Morsbach. Wie entsteht ein Kunstwerk? Von der Inspiration bis zur Umsetzung gibt es viele Wege. Ob Bilder, Assemblagen, Marionetten ...

Corona im AK-Land: 350 Neuinfektionen seit Donnerstag registriert

Altenkirchen. Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 18183 Menschen positiv ...

Auffällige Aktion: IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl erinnert an Namensgeber

Betzdorf/Kirchen. Dieses Auslegen eines Flugblatts führte im Februar 1943 zur Verhaftung der Geschwister Scholl in der Münchener ...

Werbung