Werbung

Nachricht vom 12.03.2022    

Bauernmarkt in Anhausen - jetzt anmelden

Nach zweijähriger coronabedingter Pause hoffen das Marktteam, dass der 21. Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen am Samstag, dem 24. September 2022, von 10 bis 17 Uhr rund um das Dorfgemeinschaftshaus Anhausen wieder stattfinden kann.

Die Vorfreude nach zwei Jahren Pause ist groß. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität" gemeinsam mit der Ortsgemeinde Anhausen veranstaltet. Wie in den Vorjahren ist es auch dieses Jahr das Ziel des Bauernmarktes, selbsterzeugte und selbstgefertigte Produkte aus der Region in der Region zu vermarkten.

Bis zum 31. Mai 2022 können sich interessierte Aussteller zum Markt anmelden. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Über den Teilnehmerkreis wird seitens des Organisationsteams Mitte Juni entschieden. Die Auswahl der Aussteller und ihrer angebotenen Produkte erfolgt sehr sorgfältig, um das hohe Niveau und die Ausgewogenheit des Marktes zu erhalten.

Anmeldeformulare und weitere Informationen erhalten Sie hier im Internet unter https://www.anhausen.de/bauernmarkt oder bei Heidelore Momm, Telefon 02639/960277.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Diebstahl eines E-Bikes - 22-jährige Täterin gefasst

Wissen. Fast zeitgleich mit dem Eintreffen der Polizei meldete ein weiterer Zeuge eine Frau, welche ein Fahrrad tragend zu ...

Betzdorf: Betrunkener löst Gefahrenbremsung eines Zuges aus

Betzdorf. Vor Ort konnten die Polizeieinsatzkräfte einen 25-jährigen Mann antreffen, der sich nach Angaben von Zeugen im ...

Netzbetreiber investiert ins Stromnetz von Almersbach

Almersbach. Auch ist eine alte Turmstation abgerissen und durch eine neue Transformatorenstation ersetzt worden. Die Schwerpunkte ...

Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Region. Einer davon ist Florian Brendebach. Seit fast sechs Monaten arbeitet der 46-Jährige im Arbeitgeberservice. Er hat ...

Ein besonderes Konzerterlebnis: Gala der Filmmusik hautnah erleben

Siegen. Die Konzertbesucher haben also die einmalige Gelegenheit, hautnah dabei zu sein, wenn Dirigent Markus Huber, die ...

Neues Bürgergeld: Westerwälder Betroffene kamen zu Wort

Westerwald. PAuL-Standortleiterin Elisabeth Dietz-Bläsner ließ die Teilnehmenden einleitend wissen, dass sie wenig Verständnis ...

Weitere Artikel


Ringradler starten mit Spazierfahrt

Neuwied. Unterstützt wird die Initiative der Spazierfahrer von der Projektgruppe „Kultur und Kreativität des Quartiersmanagements ...

VfL Kirchen verleiht Sportabzeichen in Alsdorf – "Stehen trotz Pandemie noch gut da"

Region. "Mit 20 Prozent Minus gegenüber den letzten zwei Jahren, da waren es immer rund 60 Abzeichen, stehen wir trotz Pandemie ...

Obererbach: Unbekannter Mann wirft Mädchen in Hecke – Zeugen gesucht

Obererbach. Am Mittwoch, 9. März, fuhr ein 8-jähriges Mädchen gegen 16.15 Uhr in der Gartenstraße in Obererbach Inliner. ...

Feuer auf Campingplatz in Kircheib: Wohnwagen-Brand schlägt über

Kircheib. Am Freitag (11. März) wurde, gegen 17.25 Uhr, zunächst die freiwillige Feuerwehr Mehren alarmiert. Der Leitstelle ...

Evangelische Gemeinde Betzdorf: In der Gemeindewerkstatt an der Zukunft schmieden

Betzdorf. "Es gibt viel zu tun. Packen wir es an", sagte Eckart Weiss. Der Gemeindereferent und Mitarbeiterpresbyter hatte ...

Ein Kurs für kleine Raketenbauer mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen

Altenkirchen. Bei „Frühes Forschen Rhein-Main“ lernen Kinder spielerisch die Welt von Wissenschaft und Technik kennen. Sie ...

Werbung