Werbung

Nachricht vom 31.03.2011    

SG Hamm ehrte treue Mitglieder

Die Mitgliederversammlung der Schützengesellschaft Hamm zeigte, wer einmal im Verein ist, hält ihm die Treue. Es gab zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitglieder. Die Berichte der Abteilungen zeigten unter anderem ein erfolgreiches Sportjahr.

Seit 50 Jahren ist Siggi Seelbach (links)bei der SG Hamm. Fotos: Beate Bartel

Hamm. Die Schützengesellschaft Hamm hatte zur Migliederversammlung in die Zielscheibe eingeladen und der Vorsitzende Andreas Langenbach gab den Jahresrückblick. Sein besonderer Gruß galt dem amtierenden König Hartmut Schmidtke und Jungeschützenkönigin Ruth Winkler sowie Ehrenoberst Siegfried Seelbach.
Die Ehrungen langjähriger und treuer Mitglieder folgte. Für 90 Jahre Treue zum Verein wurde Hans Enders ausgezeichnet. Auf eine 60-jährige Mitgliedschaft blicken Werner birkenbeul, Jörg Burbach, Heini Lukas, Karl-Heinz Olperz und Dr. Wolfgang Hassel zurück. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Siegfried Seelbach und Willi Schanz geehrt. Für 40 Jahre Treue zum Verein gab es die Ehrung für Hartmut Schmidtke, Günter Lindenpütz und Franz Auf der Mauer. Seit 25 Jahren sind Heiko Grüttner, Matthias Hain, Peter Kabler, Rainer Müller Ruth Überholz und Axel Mast bei der SG Hamm. Urkunden und Nadeln sowie den Dank für die Treue zur SG galt den Geehrten.
Die Berichte der Abteilungen folgten und zeigten für die Sportschützen ein durchaus erfolgreiches Jahr. Bei den Landesverbandsmeisterschaften „Luftgewehr-Auflage" startete in der Gruppe Senioren A als Einzelschütze Rainer Winkler für die SG Hamm und konnte einen guten Platz im Mittelfeld belegen. In der Bezirksliga konnte die KK-Sportpistolenmannschaft Platz 5 erringen. In der Gebietsliga Ost errang die Luftpistolenmannschaft Platz 6. Beim Bezirksjugendkönigsschießen in Michelbach im August 2010 errang Ruth Winkler Platz 7.
Im Oktober 2010 feierten im Wissener Kulturwerk die beiden Schützenbezirke Altenkirchen/Oberwesterwald ihren Ball. Bei dieser Gelegenheit wurden die in vorausgegangenen Schießwettbewerben ermittelten besten Schützen geehrt.
Hierbei belegte Hartmut Schmidtke bei den Kreiskönigen den Platz 1.
Das Bezirkskönigsschießen war vom Ergebnis her eine knappe Angelegenheit. Hier konnte Hartmut Schmidtke mit einem Teiler von 26,9 den dritten Platz erringen.
Beim Landeskönigsschießen in Dormagen konnte Schmidtke leider nur Platz 39 von 52 belegen.
Kassenbericht, Prüfbericht und Entlastung folgten. Einige Vorstandspositionen mussten neu besetzt werden. Harald Weller bleibt stellvertretender Vorsitzender, Hans-Jörg Barthel bleibt stellvertretender Offizierscorpsleiter, Torsten Piller ist Platzwart.
Einige Termine wurden bekanntgeben, so ist am 21. Mai von 14 bis 18 Uhr das Preis-und Pokalschießen, am 28. Mai von 14 bis 19 Uhr das Preis-, Pokal- und Zugschießen. Am 4. Juni ist ab 14 Uhr das Preis- und Pokalschießen mit Stechen aller Schießklassen. Am 4. Juni ist Jungschützen- und Kaiservogelschießen ab 14 Uhr. Am 11. Juni ist Königsvogelschießen ab 16 Uhr, am 18. Juni ist die Krönung der Majestäten und Umzug. (hw)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: SG Hamm ehrte treue Mitglieder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Kostenfreies Online-Event „Gemeinsam gegen Cybermobbing“

Region. Unterstützung gefordert

Eltern sehen sich einem steigenden Handlungsdruck ausgesetzt, zumeist fehlt jedoch das ...

NABU ruft zur Vogelzählung auf

Holler. Und das Mitmachen lohnt sich, denn es werden tolle Preise unter den Teilnehmern verlost. Bereits 2020 wurde mit 150.000 ...

Gemeinsam gegen ein Bürokratiemonster

Koblenz. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das an alle 3050 Sportvereine im Rheinland versendet wurde. „Trotz verschiedener ...

Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Fiersbach. Corona hat auch das Vereinsleben des Schützenvereins ordentlich vermiest, das Schützenfest musste schon zum zweiten ...

Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Montabaur. Die Markierungszeichen werden geklebt, gesprüht oder gemalt.

Für den Hauptwanderweg 2 in dem Abschnitt Oberlahr, ...

Königsvogelschießen und Schützenfest in Schönstein abgesagt

Wissen. Leider müssen auch die beliebten Maiandachten in der Heisterkapelle coronabedingt ausfallen. Es besteht zumindest ...

Weitere Artikel


Situation stabilisiert sich - Frühlingserwachen am Arbeitsmarkt

Kreis Altenkirchen/Region. 9668 arbeitslose Menschen zählen die Statistiker Ende März im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied ...

20 Jahre Verbraucherzentrale in Betzdorf

Betzdorf. Seit 20 Jahren arbeitet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erfolgreich am Stützpunkt Betzdorf. Rund 300 Beratungen ...

Reservisten geben Kirchener Stadtpokal zurück

Kirchen. Das erste Stadtpokalschießen, ausgetragen im Oktober 2010 von den Tell Schützen, hallte bis zum 28. März 2011 nach. ...

Förderverein leistete erfolgreiche Arbeit

Altenkirchen. Der bisherige Vorstand des Fördervereins des DRK-Krankenhauses in Altenkirchen wird nach einmütiger Bestätigung ...

Berlinseminar für Frauen der IG BCE Bezirk Neuwied-Wirges

Region. "Heute für morgen Zeichen setzen" - mit diesem Leitsatz feierte der Internationale Frauentag am 19. März in Berlin ...

Genossen im Kreis nach Landtagswahlergebnis geschockt

Gebhardshain/Kreis Altenkirchen. Der SPD-Kreisvorsitzende Andreas Hundhausen war bei der Wahlannalyse im Westerwälder Hof ...

Werbung