Werbung

Nachricht vom 18.03.2022    

Westerwaldwetter: Am Sonntag ist Frühlingsanfang

Von Wolfgang Tischler

Der Westerwald befindet sich in den kommenden Tagen im Einflussbereich einer kräftigen Hochdruckzone, deren Schwerpunkt von der Nordsee Richtung Baltikum weist. Nur am Samstag sorgt ein Höhentief vorübergehend für einzelne Wolken. Am Sonntag beginnt der Frühling.

Der Frühling hält in der kommenden Woche bei uns Einzug. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Am heutigen Freitag (18. März) scheint den ganzen Tag die Sonne. Die Tagestemperaturen steigen am Rhein bis auf angenehme 16 Grad. Im höheren Westerwald bis auf 12 Grad. Der Wind nimmt im Laufe des Tages zu und kommt aus Nordost. Auch am Samstag und Sonntag wird der Wind unser Begleiter sein. Insbesondere am Samstag kann er in den Kammlagen stürmisch werden.

Die Nacht zum Samstag bleibt klar und in Bodennähe kann es Frost geben. Am Tag ziehen dann einzelne Wolken vorüber. Durch den stärker werdenden Wind gehen die Temperaturen nur bis auf 13 Grad nach oben.

In der Nacht zum Sonntag ist es anfangs wolkig und einzelne Schauer sind regional möglich. Im Laufe der Nacht klart es auf und die Temperaturen gehen auf 3 bis -Minus 1 Grad zurück. Vorsicht, wo es nass auf den Straßen ist, kann sich gefährliche Glätte bilden.

Der Sonntag bringt einen Wechsel aus Sonne und teils dichteren Wolken. Die Temperaturen gehen wieder leicht nach oben und erreichen bis zu 16 Grad. Der Wind dreht auf Ost bis Südost und schwächt sich am Abend ab. Am Sonntag beginnt bei uns der kalendarische Frühling. An diesem Tag sind Tag und Nacht etwa gleich lang. In der Folgezeit werden die Nächte bis zum Beginn des Sommers immer kürzer.



Die Wetterfrösche versprechen für die kommende Woche (bis mindestens Mittwoch) sonniges Wetter und weiter ansteigende Temperaturen. Da können jetzt die Frühlingsgefühle Einzug halten. (woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr dazu:   Wetter  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Stadthalle Altenkirchen: Machbarkeitsstudie soll Sanierungsoption klären

Altenkirchen. Der Sanierungsstau ist immens, die gesundheitliche Gefahr groß: Seit dem 31. Juli des vergangenen Jahres ist ...

ABOM 2022 in Wissen: Großer Andrang schon zur Eröffnung

Wissen/Region. Endlich konnte die Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) am Dienstag und Mittwoch (27. und 28. ...

Hövels - Verkehrsunfall auf der B 62 mit zwei leichtverletzten Personen

Hövels. Ausgangs einer Linkskurve geriet sie infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern ...

GEW Altenkirchen macht auf Probleme bei Umsetzung des Kita-Zukunftsgesetzes aufmerksam

Kreis Altenkirchen. Im Namen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) führte deren Kreisvorsitzender Heribert Blume ...

Vermisster 85-Jähriger wurde tot aufgefunden

Marienrachdorf/ Brückrachdorf. Der seit Sonntagabend vermisste 85-jährige Willi May wurde am Mittwochmittag (28. September) ...

"Naturgenuss" im Fokus: "Wir Westerwälder"-Videoserie geht weiter

Region. Denn im neuen Video geht es um "Naturgenuss Rhein-Westerwald", eine ganz besondere Initiative rund ums Thema regionale ...

Weitere Artikel


Polizeibesuch in der Kita Wirbelwind Kirchen

Kirchen. Die Polizistin Sandra Langenbach hat allen Fragen souverän Rede und Antwort gestanden. Nach der Fragerunde wurde ...

Deutscher Kita-Preis 2023: Jetzt teilnehmen!

Unkel/Altenkirchen. Der Parlamentarier will Kitas und lokale Bündnisse aus seinem Wahlkreis ermuntern, am Wettbewerb teilzunehmen. ...

"Dreckwegmachtag" in Betzdorf findet in diesem Jahr wieder statt

Betzdorf. Dieser Umstand und der Ausfall der Säuberungskationen in den letzten beiden Jahren, haben leider auch negative ...

Einladung von Nachwuchsforschenden der Kinderuni Siegen auf eine philosophische Reise

Siegen. Ein Ausschnitt zeigte zum einen Hectors Aufenthalt in Tibet und Gespräche mit buddhistischen Mönchen, zum anderen ...

IHKs und Wirtschaftsministerium bündeln Angebote: Wirtschaft hilft und Hilfe für die Wirtschaft

Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier. Es geht darum, wie die Wirtschaft bereits hilft und weiterhin helfen kann – und ebenso ...

ÖPNV: Kreis nimmt Stellung zur FDP-Anfrage

Altenkirchen. Die finanziellen Aufwendungen des Landkreises, so der Landrat, spiegeln auf der einen Seite die gesetzliche ...

Werbung