Werbung

Nachricht vom 18.03.2022    

"Dreckwegmachtag" in Betzdorf findet in diesem Jahr wieder statt

Am Samstag, den 2. April, wird der Dreckwegmachtag wieder in Betzdorf stattfinden. In den vergangenen Jahren hat sich einiges an Unrat auf Grund von Hochwasser und Stürmen, vor allem aber durch unsachgemäße Entsorgung, in der Natur und Landschaft angesammelt. Mit einem erhöhten Aufkommen an Müll ist zu rechnen, da es während der Pandemie mehr Menschen in die heimische Natur gezogen hat.

Symbolbild.

Betzdorf. Dieser Umstand und der Ausfall der Säuberungskationen in den letzten beiden Jahren, haben leider auch negative Folgen für die Umwelt. Gemeinschaftlich sollen daher am 2. April wieder Wälder, Wiesen und Auen von diesem Unrat befreit werden.
Ab 8 Uhr werden am Bauhof der Stadt Betzdorf in der Friedrichstraße 91, oder ab 9 Uhr am Glockenhaus in Wallmenroth (Ecke Hauptstraße / Katzwinkler Straße) ausreichend Handschuhe und Müllbeutel zur Abholung bereitgestellt. Anschließend wird dann in festgelegten Bereichen Unrat und Abfall gesammelt, um die Gemeinden wieder sauberer und lebenswerter zu machen. Die Aktion wird bis circa 12 Uhr dauern. Anschließend steht den fleißigen Helfern ab circa 12:30 Uhr im Feuerwehrhaus in Betzdorf ein kleiner Imbiss bereit.



Die Stadt Betzdorf und die umliegenden Ortsgemeinden freuen sich auf viele Unterstützer seitens Vereinen/Verbänden und natürlich sind auch Einzelpersonen bei dieser Aktion herzlich willkommen. Dieser „Frühjahrsputz“ lebt vom Engagement der Freiwilligen, die mit viel Eifer ans Werk gehen!
Von den hiesigen Schulen sind bereits erste Rückmeldungen eingegangen, dass diese sich ebenfalls in der Woche vor dem Dreckwegmachtag gemeinsam mit den Schülern aufmachen wollen, um ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung zu setzen.
Vorweg ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und auch an den Drogeriemarkt dm in Betzdorf, der diese Aktion mit Sachspenden unterstützt. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bundestagsabgeordneter und VG-Bürgermeister werfen Blick auf Freusburger Mühle Wohnprojekt

Kirchen. In Kirchen arbeitet eine Vereinigung aus jungen Familien und Einzelpersonen seit vielen Monaten an einem spannenden ...

Jugendlicher Motorradfahrer bei Auffahrunfall in Betzdorf verletzt

Betzdorf. Am Freitag (14. Juni) gegen 13.15 Uhr ereignete sich in der Steinerother Straße in Betzdorf ein Auffahrunfall mit ...

Am 16. Juni können Interessierte Zinnfiguren in der Museumsscheune Helmenzen gießen

Helmenzen. Nach original Vorbild werden die kleinen Zinn-Nachbildungen (bekannte Persönlichkeiten, Soldaten, Kutschen, Schachfiguren ...

Erfolgreicher Blutspendetermin in Wissen

Wissen. Besonders froh waren die ehrenamtlichen Helfer über die sieben Erstspender: "Sie haben größte Anerkennung verdient!" ...

19-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Daaden

Daaden. Kurz nach Mitternacht entdeckten Polizeibeamte ein verunfalltes Fahrzeug in der Oberdreisbacher Straße in Daaden. ...

Linie RE 9: Erkrankungen des Personals führen zu Ausfällen

Siegen. Laut einer Mitteilung des Zuginfo NRW-Teams sind verschiedene Fahrten zwischen Schladern (Sieg) und Siegen Hbf betroffen. ...

Weitere Artikel


Corona im AK-Land: Erste Statistik zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 22102 Menschen positiv auf eine ...

Kreis Altenkirchen: Jeder zweite Arbeitnehmer pendelt

Altenkirchen. Im Landkreis Altenkirchen wohnen 50.945 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Von ihnen pendeln 25.490 ...

Katzwinkel: Skateboard-Pionier Titus Dittmann wird Pate der geplanten Skateanlage

Katzwinkel. Von Nepal nach Katzwinkel: das ist für Titus Dittmann keine Besonderheit. Den "Skateboard-Papst" aus Münster, ...

Deutscher Kita-Preis 2023: Jetzt teilnehmen!

Unkel/Altenkirchen. Der Parlamentarier will Kitas und lokale Bündnisse aus seinem Wahlkreis ermuntern, am Wettbewerb teilzunehmen. ...

Polizeibesuch in der Kita Wirbelwind Kirchen

Kirchen. Die Polizistin Sandra Langenbach hat allen Fragen souverän Rede und Antwort gestanden. Nach der Fragerunde wurde ...

Westerwaldwetter: Am Sonntag ist Frühlingsanfang

Region. Am heutigen Freitag (18. März) scheint den ganzen Tag die Sonne. Die Tagestemperaturen steigen am Rhein bis auf angenehme ...

Werbung