Werbung

Nachricht vom 19.03.2022    

Waldspielplatz Flammersfeld wird renoviert: Bei bestem Wetter packten viele an

Von Klaus Köhnen

Am Samstag (19. März) konnte Ortsbürgermeister Manfred Berger zahlreiche Helfer in Falmmersfeld begrüßen: Der beliebte Spielplatz in der Nähe des Wildgeheges musste "auf Vordermann gebracht" werden. Und: "Die Infrastruktur rund um das Gelände wird im nächsten Schritt erneuert", so versprach der Ortschef.

Viele Helfer waren zum Waldspielplatz gekommen. (Bilder: kkö)

Flammersfeld. Der Spielplatz am Wildgehege war das Ziel zahlreicher Helfer. Neben dem Ortsbürgermeister waren Mitglieder der Jugendfeuerwehr, Kinder des Kindergartens und viele Eltern erschienen. Verschiedene ortsansässige Firmen beteiligen sich ebenfalls an den Arbeiten. Ortsbürgermeister Berger freute sich sichtlich über das große Interesse der Helfer. „Es müssen Spielgeräte überholt werden, die Fläche braucht Pflege und vieles mehr“, so Berger.

Die Anwesenden teilten sich dann in Gruppen auf und es begann emsiges Treiben. So wurde ein Spielhaus mit neuer Farbe versehen und das Stahlseil der Seilbahn war in die Jahre gekommen und musste getauscht werden. Die einhellige Meinung war, dass dies einer der schönsten Spielplätze in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld sei. Viele der Eltern hatten schon dort gespielt, wie zu hören war. Auch für zahlreiche ortsansässige Unternehmen war sofort klar, dass sie mit dabei sind.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Werkzeuge wurden von den Unterstützern mitgebracht. „Das notwendige Material stammt von der Ortsgemeinde und vielen Spenden. „Wir möchten hier einen Spielplatz schaffen, auf dem sich alle, Kinder und Eltern wohlfühlen. Die direkte Nähe zum Wildgehege macht diesen Platz noch attraktiver“, so Berger. "Wir würden uns freuen, wenn wir, durch Spenden, noch einige Spielgeräte mehr aufstellen könnten. Der Platz ist jedenfalls vorhanden", so der Ortsbürgermeister weiter. Die Zuwegung zum Gelände soll in einem weiteren Schritt ertüchtigt werden. Für das leibliche Wohl sorgte die Ortsgemeinde und lud alle Beteiligten zum gemeinsamen Grillen am Nachmittag ein.


Mehr dazu:   Wandern   Tourismus   Kultur & Freizeit   Kinder & Jugend  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Hövels: Sascha Fischer löst Gabriele Schmidt als Hauswart des Bürgerhauses ab

Hövels. Fast elf Jahre war Gabriele Schmidt die gute Seele des Bürgerhauses in Hövels. In all den Jahren kümmerte sie sich ...

"Androiden" - eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Bei Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel-Parks und seinem Team, findet man immer ein offenes Ohr, wenn ...

Lagerfeuergespräch in Alsdorf: Mit mobiler Jugendpflegerin ins Gespräch kommen

Region. Darum soll es an der Grillhütte in Alsdorf am 8. Juli zwischen 18 und 21.30 Uhr gehen: Die neue mobile Jugendpflegerin ...

Jetzt Kinder anmelden für Waldfreizeit im Schatten der Freusburg

Kirchen-Freusburg. Die Freizeit wird durch den Verein „Arillus e.V.“ in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege Betzdorf organisiert ...

Der neue Pastorale Raum Betzdorf stellt sich in seiner bunten Vielfalt vor

Region. Es war ein stiller Prozess, als mit dem Jahreswechsel 2022 aus dem Dekanat Kirchen der Pastorale Raum Betzdorf wurde. ...

Weitere Artikel


Siegener gewinnt Kunstwettbewerb in New York

Siegen/New York City. Einige dieser Galerien veranstalten Wettbewerbe, um neue Kunstwerke aus der ganzen Welt vorzustellen. ...

Herbstlabyrinth Schauhöhle Breitscheid stellt Jahresprogramm vor

Breitscheid. Das Herbstlabyrinth Schauhöhle Breitscheid kommt aus der Winterpause und hat für die bevorstehende Saison ein ...

Bauarbeiter im Kreis Altenkirchen: Lohn-Check, notfalls Firmenwechsel

Altenkirchen. „Der Bau boomt - auch in der Pandemie. Die Betriebe suchen händeringend Fachleute. Es kann nicht sein, dass ...

Nachlassversteigerung am 26. März 2022 in Koblenz / Karthause

Koblenz. In Koblenz gibt es bei der Nachlassversteigerung eine sehr umfangreiche Auswahl an verschiedenen Exponaten.

Die ...

Katzwinkel: Skateboard-Pionier Titus Dittmann wird Pate der geplanten Skateanlage

Katzwinkel. Von Nepal nach Katzwinkel: das ist für Titus Dittmann keine Besonderheit. Den "Skateboard-Papst" aus Münster, ...

Kreis Altenkirchen: Jeder zweite Arbeitnehmer pendelt

Altenkirchen. Im Landkreis Altenkirchen wohnen 50.945 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Von ihnen pendeln 25.490 ...

Werbung