Werbung

Region |


Nachricht vom 07.10.2007    

Haflinger Gespanne auf Herbstfahrt

Zur großen Herbstabschlussfahrt trafen sich jetzt die Haflingerfreunde Westerwald, diesmal auf dem Hof der Familie Heinz Weßler in Fluterschen. Über 25 Kilometer legten die Gespanne in etwas über vier Stunden zurück.

haflingerausfahrt fluterschen

Fluterschen. Sieben Haflinger Doppelgespanne und ein Sologespann trafen sich in Fluterschen bei der Familie Heinz Weßler zur großen Herbstabschlussfahrt. Über 40 Personen des Haflinger-Verein Westerwald versammelten sich in den frühen Morgenstunden auf dem geschmückten Hof der Weßlers, um gemeinsam ein zweites Frühstück einzunehmen. Die Pferde standen derzeit pärchenweise in der Nähe ihrer Fuhrwerke und warteten auf ihren großen Auftritt. Heinz Weßler begrüßte zur Abschlussfahrt die Gespannfahrer mit ihren Familienangehörigen und Freunden: Manfred Kunz, Edmund Eckenbach, Karl-Ewald Müller, Georg Liedhegener, Norbert Trottmann und Hermann Wolf.
Gemeinsam wurde angespannt und zur Aufstellung eine Runde um das Anwesen gefahren. Im Stallungsbereich stellte man sich zum Erinnerungsfoto auf, um dann in langer Reihe auf Tour zu fahren. Über Schöneberg, Berzhausen, Bettgenhausen, Seelbach, Seifen ging es auf die andere Seite der L 267. Über Lahrbach, Alberthofen, Udert und Neitzert und Oberwambach ging es wieder zum Ausgangsort zurück. Zwischendurch gab es Verpflegungsstationen, wo sich Mensch und Tier erfrischen und stärken konnten. Die über 25 Kilometer legten die Gespanne in etwas über vier Stunden zurück. In Fluterschen gab es bei strahlendem Herbstsonnenschein einen Abschluss bei Kaffee und Kuchen.
Das Treffen zum Jahresabschluss findet bei den Haflinger Freunden alljährlich statt und immer ist ein anderes Mitglied Gastgeber. Bei Heinz Weßler hatten die Vereinsmitglieder noch die Möglichkeit, die private landwirtschaftliche Sammlung zu bewundern. Traktoren und Ackergeräte längst vergangener Zeiten. (wwa)
xxx
In Fluterschen bei Heinz Wessler trafen sich die Mitglieder des Haflinger Verein Westerwald zum Herbstausflug. Fotos: Wachow



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Haflinger Gespanne auf Herbstfahrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Neue Schülerassistenten mit der Spielekiste im Einsatz

Hamm. Das Kooperationsprojekt der Sportjugend Rheinland-Pfalz und des Bildungsministeriums verfolgt das Ziel, Bewegungsangebote ...

Kindertagesstätte St. Nikolaus freut sich über Martinswecken

Marc Peter vom Restaurant Struthof in Kirchen hatte sich spontan im August bei der Kindertagesstättenleitung Frau Braun gemeldet, ...

Wieder Kölsche Weihnacht im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die engagierten Künstler werden garantiert die Lachmuskeln der Gäste bis aufs äußerste strapazieren. Der Moderator ...

10. Föschber Weihnachtsmarkt im Bürgerpark Niederfischbach

Niederfischbach. Die Organisation steht wie in den Jahren zuvor in den Händen von Klaus-Jürgen Griese und Maik Hadem unter ...

Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Pracht. Der gemeinsame schöne Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Einen besonderen Dank sprach der Ortsbürgermeister ...

2 x 11 Jahre: Funkengarde feiert närrisches Jubiläum

Oberlahr. Zum zweiten Mal mit dabei ist die kölsche Band „die Köbesse“, die mit ihrem „Kommando Jeck“ bereits in der letzten ...

Weitere Artikel


"Conbrios" rissen das Publikum mit

Flammersfeld. In langer Reihe ziehen die Mitglieder des Männerchores, des Conbrios-Ensembles, in dunkelrote Sakkos gekleidet, ...

Fast 200 Oldies bei Veteranenfahrt

Flammersfeld. Eine unerwartet hohe Beteiligung an der diesjährigen Raiffeisen- Veteranenfahrt verzeichneten die Veranstalter ...

Alte Freunde bei den "Adlern" zu Gast

Michelbach. Alte Freunde waren bei den Michelbacher "Adlern" zu Gast. Zum zehnten Mal besuchten die Mitglieder des Vereins ...

Verkehrsinfrastruktur ist Nachteil

Kreis Altenkirchen. Erstmalig in Rheinland-Pfalz hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz 56 verschiedene Standortfaktoren, ...

Frau und Kinder wurden verletzt

Daaden. Eine 43-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Samstag, 6. Oktober, die L 285 aus Richtung Daaden kommend in Richtung Herdorf, ...

Kleinbus brannte völlig aus

Niederfischbach. Gegen 8.20 Uhr geriet am Samstag, 6. Oktober, in der Siegener Straße in Niederfischbach ein Kleinbus (DB ...

Werbung