Werbung

Pressemitteilung vom 25.03.2022    

"Druiden.Hexen.SiegerLand": Tourismus-Imagefilm der Verbandsgemeinde Kirchen

Passend zum Frühlingsbeginn und zum Start der Wander- und Radfahrsaison geht ein neuer Tourisms-Imagefilm der Verbandsgemeinde Kirchen an den Start. Gedreht wurde der Film von der Stabsstelle für Vereine, Ehrenamt und Touristik der Verbandsgemeinde. Ziel ist es, Gäste ins "Druiden.Hexen.SiegerLand" zu locken.

Auf der Bank an der Alexanderhöhe wird eine kleine Drehpause eingelegt. Von links: Tim Stötzel, Gabriela Burkhardt und Patrick Jung. (Foto: VG Kirchen)

Kirchen. Tourismusmanager Sven Wolff und Sandro Palazzolo (Stadtmarketing und Touristik) waren dazu bereits vor einem Jahr mit der Medienproduktion Patrick Jung in Kontakt getreten, um ihre Ideen vorzutragen. In der Film-Story erleben zwei junge Menschen mehrere Tage in der Region und nutzen die vielfältigen Angebote im Druiden-, Hexen-, Siegerland. Dabei stehen die Verbundenheit mit der Natur durch das Wandern und Fahrradfahren, aber auch die Erlebnisse in Gastronomie und Freizeit im Fokus.

An insgesamt vier Drehtagen im August sowie im Oktober des Vorjahres und an 17 Drehorten innerhalb der Verbandsgemeinde Kirchen unter Einsatz von Actioncams, Drohnen und Film- sowie Systemkameras sind rund 300 Minuten an Filmmaterial zusammengekommen. Geschnitten auf eine Gesamtlänge von 2:59 Minunten präsentiert sich die Naturregion nunmehr in ihrem Image-Hauptfilm mit ihren Tourismus-Highlights an Sieg und Asdorfbach bis hin zum Wildenburger Land. Weiterhin wurden aus dem Material acht Short-Clips gewonnen, die demnächst in den sozialen Medien sowie auf den touristischen Internetseiten zu sehen sein werden.

Mit Gabriela Burkhardt konnte eine junge ausgebildete Schauspielerin gewonnen werden, die über langjährige Erfahrung in den Bereichen Theater, Bühne, Film und Fernsehen verfügt. An ihrer Seite spielte Tim Stötzel. Der Hobbydarsteller wuchs in der Region auf, stammt aus der Stadt Kirchen und wohnt auch dort. Das Filmpaar war der perfekte Mix aus Professionalität und tiefer Verwurzelung mit der eigenen Heimat. Die Schauspielerin Burkhardt freute sich darüber, als neutraler Gast der Region das Potenzial der touristischen Angebote kennenlernen zu dürfen. Besonders fasziniert war sie von den tierischen Begegnungen im Tierpark Niederfischbach der Übernachtungsmöglichkeit auf der mittelalterlichen Freusburg.



Patrick Jung, verantwortlich für Regie, Kamera und Schnitt, hatte bereits in der Vergangenheit mit der Stadt Kirchen an mehreren Filmprojekten gearbeitet. So entstand der Film zum Tag der Demenz und einige Imageclips (Stadtfest, Maimarkt, Sehenswürdigkeiten und Familienfreundlichkeit).

Patrick Jung resümiert: "Ich glaube, was der neue Tourismus-Film richtig schön zeigt, ist, dass wir jede Menge Spaß an den Dreharbeiten in der Region hatten. Wir wurden überall sehr herzlich empfangen und fast jeder Mensch dahinter hätte uns am liebsten den ganzen Tag mit spannenden Geschichten versorgt. Manchmal hatten wir sogar ein Zeitproblem, weil wir uns von Drehorten gar nicht trennen konnten. Auch für mich, der schon viele Wege in der Region bewandert ist, waren wahnsinnig viele neue und großartige Eindrücke dabei. Man sollte die Region nicht unterschätzen, hier gibt es viel zu entdecken."

Der neue Tourismus-Imagefilm ist ab sofort zu finden unter www.druiden-hexen-siegerland.de. (PM)


Mehr dazu:   Tourismus  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Bitzen: Ein weiterer Vegetationsbrand beschäftigt die freiwilligen Feuerwehren

Bitzen. Hier waren rund 600 Quadratmeter Unterholz und Baumstämme in Band geraten. Die freiwillige Feuerwehr Wissen befand ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Abba Gold – endlich wieder in Wissen im Kulturwerk

Wissen. Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen auf ...

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Weitere Artikel


ADAC Digital Cup: Frauen-Team des ADAC Mittelrhein startete im Rennsimulator

Koblenz. SimRacing wird immer beliebter. Bei dem virtuellen Rennsport werden die Rennstrecken der Welt in einer ganz neuen ...

Die Sommerzeit steht vor der Tür

Region. Für viele Westerwälder besteht am Wochenende kein Grund zur Freude. Die Uhren werden einmal wieder umgestellt. Die ...

Aktuelle Rahmenbedingungen verursachen Existenzangst beim Mittelstand im Westerwald

Dierdorf. Die Landräte der drei Westerwälder Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders, Achim Hallerbach ...

Verkehrspfosten in Pracht umgefahren – mal wieder

Pracht. Wie ein Zeuge laut der Gemeinde beobachten konnte, ist ein Lkw am Dienstag, den 22. März, von Au kommend rechts in ...

Alles klar, Herr Kommissar? - ACAB? "Acht Cola, acht Bier!"

Region. Willst du wissen, was mich ärgert? Wenn nach der Festnahme des Tatverdächtigen eines brutalen Mordes “dringend darum ...

22-jähriges Bestehen der KG Willroth: Sommerfest zum Jubiläum

Willroth. Die KG hat heute rund 340 Mitglieder, davon sind 110 aktiv im Karneval tätig. Aktuell hat die KG fünf Tanzgruppen: ...

Werbung