Werbung

Nachricht vom 06.04.2011    

Bernd Becker neuer Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

"Stühlerücken" in der SPD-Kreistagsfraktion: Nachdem zwei Fraktions-Vorstandsmitglieder künftig nur noch als "normale Kreistagsmitglieder“ mitarbeiten möchten, wählte die Fraktion bei ihrer jüngsten Zusammenkunft in Wissen einen neuen Vorstand.

Teamleiterwechsel in der SPD-Kreistagsfraktion: Bernd Becker (2. von links) wird künftig der Fraktion vorstehen. Er wurde ebenso einstimmig in sein neues Amt gewählt wie seine beiden Stellvertreter Bernd Brato (links) und Thorsten Wehner (3. von rechts) und Geschäftsführer Rolf Dornhoff (fehlt). Herzliche Dankesworte für sein langjähriges Wirken als Fraktionsführer gingen an Heijo Höfer (mitte), der der Fraktion abseits der Leitungsaufgabe erhalten bleibt, kamen auch vom SPD-Kreisvorsitzenden Andreas Hundhausen und Vorstandsmitglied Petra Stroh (von rechts). Foto: Anka Seelbach

Kreis Altenkirchen. Bernd Becker (Fensdorf), bislang stellvertretender Fraktionssprecher, wird künftig als Vorsitzender der 14köpfigen SPD-Kreistagsfraktion vorstehen. Er wurde ebenso einstimmig gewählt, wie seine beiden Stellvertreter Bernd Brato (Betzdorf) und Thorsten Wehner (Wissen) und der neue Fraktionsgeschäftsführer Rolf Dornhoff (Kirchen).

Herzliche Glückwünsche für das neue Führungs-Team der Fraktion gab es auch von SPD-Kreisvorsitzenden Andreas Hundhausen und seinem Stellvertreter Horst Klein, die die Wahlleitung übernommen hatten. "Das neue Fraktions-Vorstands-Team verfügt über viel Sachverstand und Sozialkompetenz und ist damit gut aufgestellt, die Fraktion in diesen herausfordernden Zeiten gut zu leiten", wurde unterstrichen.

Besonderer Dank galt den beiden ausscheidenden Fraktionsvorstands-Mitgliedern Dr. Matthias Krell (Betzdorf/Stellvertreter) und Heijo Höfer (Altenkirchen/Vorsitzender).

Beide hatten über rund sechseinhalb Jahre die Fraktionsführung (mit) inne. Während Krell seinen Verzicht auf ein Leitungsmandat beruflich begründet, sieht der bisherige Fraktionssprecher Höfer keine Chance mehr auf Grund der stetig wachsenden Terminfülle in seinem Hauptamt als Bürgermeister und dem ehrenamtlichen Engagement für Kommunen auf Landes-, Bundes- und Europaebene, den Fraktionsvorsitz fortzusetzen. "Durch die Übernahme weiterer Aufgaben in Zusammenhang mit meinem Hauptamt als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen ist mein Zeitbudget sehr angespannt. Aus diesem Grunde habe ich mich zur Niederlegung entschlossen", begründet Höfer auch in einem Schreiben an Landrat Michael Lieber.

Froh ist man in der SPD-Fraktion aber, dass die beiden erfahrenen Kommunalpolitiker weiterhin der Fraktion angehören, schwerpunktmäßig ihre Ausschussarbeit fortsetzen und weiterhin ihren Sachverstand einbringen werden. "In Zeiten zunehmender zeitlicher Belastung in Ehrenämtern müssen wir eure Entscheidung leider hinnehmen, sind aber froh, dass ihr uns ‚erhalten’ bleibt", merkte Bernd Becker an, der bei seiner Leitungsaufgabe auf Teamarbeit setzt und selbst andere Aufgaben zurückstellen wird, um die bewährte Fraktionsarbeit managen zu können. (pes)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bernd Becker neuer Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Aufgrund der teils hoch frequentierten Anliegerstraßen im Wissener Stadtgebiet möchte sich der CDU-Stadtverband Wissen der Verkehrssicherheit stärker widmen. Anlass ist dabei ein Bürgerwunsch von Anwohnern aus der Parkstraße im Wissener Stadtteil Schönstein, einen Verkehrsspiegel in der Parkstraße zu installieren.




Aktuelle Artikel aus Region


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Eichelhardt. Gegen 19.15 Uhr am Montagabend, 1. Juni, hatte sich der folgenschwere Verkehrsunfall zwischen den Motorradfahrern ...

Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darauf haben sich der Kreis, die Verbandsgemeinden und, soweit zuständig, die Ortsgemeinden als ...

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Marienstatt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, vereinbarten wir einen Gesprächstermin mit Abt Pater Andreas, ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Rüddel: Waldbegehung offenbart dramatische Schäden im Kreis

Kreisgebiet. Hauptgründe für die derzeitige Situation des Waldes sind längere Trockenphasen mit Hitze und dadurch bedingt ...

Weitere Artikel


Beim Konfi-Cup schlugen sich die Altenkirchener wacker

Mönchengladbach/Altenkirchen. Zwar nicht auf dem Siegertreppchen, aber mit einem guten sportlichen Einsatz und mit vielen ...

Gütesiegel für den Wald kommt einer ganzen Region zugute

Schönstein. "Dieser Wald ist ausgezeichnet", so steht es auf der Tafel, die Björn Stelter, FSC-Beauftragter der Hatzfeldt-Wildburg´schen ...

Neues Agrartechnik-Zentrum in der Planung

Flammersfeld. Bereits seit Jahrzehnten ist die RWZ-Agrartechnik in Flammersfeld kompetenter und serviceorientierter Partner ...

Aufatmen: Vermisste Frau in Morsbach gefunden

Wissen/Friesenhagen. Seit Dienstagnachmittag wurde Martina Genehr aus Friesenhagen, 51 Jahre alt, vermisst. Sie war im Krankenhaus ...

Siegerehrung im Luftballonwettbewerb

Horhausen. Anlässlich des Luftballonwettbewerbs der Westerwald Bank Horhausen zur Leistungsschau im vergangenen Jahr fand ...

Gebhardshain hat einen ausgeglichenen Haushalt

Gebhardshain. Zu seiner jüngsten Sitzung traf sich der Ortsgemeinderat Gebhardshain im Bürgerforum in Gebhardshain.
Zugunsten ...

Werbung