Werbung

Pressemitteilung vom 29.03.2022    

Kreisvolkshochschule Altenkirchen: Mit Luisa Neubauer virtuell diskutieren

Die Kreisvolkshochschule setzt ihre kostenfreien virtuellen Vorträge im April fort. Vom heimischen Endgerät kann man dieses Mal unter anderem der "Fridays for Future"-Aktivistin Luisa Neubauer zuhören - und im Anschluss mit ihr diskutieren. So kann man teilnehmen.

Mit aktuellen und kostenfreien Vorträgen setzt die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen im April die Teilnahme am digitalen Wissenschaftsprogramm "vhs.wissen live" fort, diesmal unter anderem mit Luisa Neubauer. (Foto: Axel Martens)

Altenkirchen. Mit drei aktuellen und kostenfreien Vorträgen setzt die Kreisvolkshochschule Altenkirchen auch im April die Teilnahme am digitalen Wissenschaftsprogramm "vhs.wissen live" fort, das deutschlandweit von zahlreichen Volkshochschulen durchgeführt wird. Alle Interessenten haben hier die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital vom heimischen Rechner aus zu verfolgen und anschließend live mit ihnen zu diskutieren.

Die Vorträge werden live gestreamt, eine Teilnahme ist somit von überall aus möglich, sofern eine stabile Internetverbindung vorhanden ist.

Folgende Vorträge, die natürlich auch einzeln buchbar sind, bietet die Kreisvolkshochschule in Kürze an:

● Umweltpolitik: gestern, heute, morgen?
Montag, 4. April, 19 Uhr, mit Luisa Neubauer und Cyril Dyon



● Hat Europa eine kulturelle Identität?
Dienstag, 12. April, 19.30 Uhr, mit Michael Hochgeschwender und Jürgen Kaube

● Willkommen im Anthropozän: Welche Technik prägt das Menschenzeitalter?
Dienstag, 26. April, 19.30 Uhr, mit Prof. Dr. Helmuth Trischler

Kooperationspartner sind die Volkshochschule Südost im Landkreis München und der Zweckverband Volkshochschule im Landkreis Erding. Weitere Informationen zu den Vorträgen sind im Internet unter www.vhs-wissen-live.de zu finden. Nach der Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen (Web: vhs.kreis-ak.eu, Tel.: 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de) erhalten die Interessenten vor dem Vortrag einen Link, mit dem sie sich in den Vortrag und Chat zuschalten können. Die Teilnahme ist in diesem Semester für alle Vorträge kostenfrei. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Dr. Stefanie Hubig zu Gast bei Sabine Bätzing-Lichtenthäler im "Insta-Live" Chat

Region. Bildung ist eine der Herzkammern der rheinland-pfälzischen Politik. Gleichzeitig steht sie vor großen Herausforderungen, ...

Grüner als Grün: "Auf der Sieghöhe“ soll mit "Kalter Nahwärme“ versorgt werden

Wissen. Sich autark mit Energie zu versorgen ist Prämisse mehr denn je. Doch längst bevor die Energiekrise mit dem Krieg ...

Gymnasium Altenkirchen: Bei Abgeordneten-Besuch auch Defizite angesprochen

Altenkirchen. Nach dem Gespräch mit der Schulleitung und dem Schulleiter Heiko Schnare nimmt sich der 27-jährige Abgeordnete ...

Hallenbad Altenkirchen: Neubau wird teurer und teurer und teurer

Altenkirchen. Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein: Eine Stagnation der Baukosten für das neue Altenkirchener Hallenbad ...

Wissen: Ungebremstes Bauinteresse für geplantes Baugebiet "Auf der Sieghöhe"

Wissen. Geht es nach dem Wissener Bauausschuss, rückt das Baugebiet "Auf der Sieghöhe" immer mehr in greifbare Nähe. Hierfür ...

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler bietet Telefonsprechstunden an

Region. “Der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern ist für meine politische Arbeit auf Landes- und kommunaler ...

Weitere Artikel


Rettungshundestaffel Westerwald verstärkt ihre Drohnengruppe

Neustadt/Wied. Wer einen Rettungshund bei der Arbeit beobachtet, erkennt schnell, dass der Hund zur „Suche“, Experten sprechen ...

Martin Diedenhofen: Hospitanz bei SPD-Bundestagsfraktion erleben

Neuwied/Altenkirchen. „Diese Chance gilt es, wahrzunehmen“, animiert der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen junge Menschen ...

Der Schwarzstorch kommt nach Wissen zurück

Wissen. Die Tiere galten über einen langen Zeitraum als ausgestorben in Rheinland-Pfalz. Seit Beginn der 1980er Jahre ist ...

Großeinsatz in Altenkirchen: Vollbrand in Halle von Entsorgungsunternehmen

Altenkirchen. Das Feuer war in einer Halle der Firma Remondis ausgebrochen, in der Abfall gelagert wurden. Beim Eintreffen ...

Erstmeldung: Vollbrand in Altenkirchen bei Entsorgungsunternehmen Remondis

Altenkirchen. Bei einem örtlichen Entsorgungsunternehmen in der Graf-Zeppelin-Straße in Altenkirchen steht eine Halle in ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Radwege-Beschilderung für 62 Kilometer

Altenkirchen/Oberlahr. Der Westerwald, und damit auch die Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen-Flammersfeld, ist bei weitem ...

Werbung