Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 09.04.2011    

"Schuh-Mädchen-Report" in der Stadthalle

Andrea Bongers und Katie Freudenschuss präsentieren am Freitag, 15. April ihren hinreißenden "Schuh-Mädchen-Report" in der Altenkirchen Stadthalle. Die ultimative Schuh-Show verspricht herrliche Unterhaltung, dafür bekommt die Stadthalle ein neues Outfit.

Andrea Bongers tanzt und singt am Freitag, 15. April, in der Altenkirchener Stadthalle.

Altenkirchen. Zwei hinreißende Ladies mit enormer Präsenz, Lust am Schuh und Musik im Blut sind am Freitag, 15. April 2011, in der Stadthalle Altenkirchen zu bewundern: Andrea Bongers und Katie Freudenschuss. Ab 20 Uhr singen sie Gänsehautduette, tanzen halsbrecherische Choreographien und natürlich haben sie Heinz dabei: die härteste Puppe der Welt – ihr "Schuh Mädchen Report" ist ein pralles und vergnügliches Erlebnis.
Jede Frau ist scharf drauf. Schuhe sagen wer wir sind und wer wir sein wollen. Schuhe lügen nicht. In der ultimativen Schuhshow rund um das heißeste Objekt weiblicher Begierde schlüpft Andrea Bongers in 13 Paar Schuhe und 13 Charaktere. Geschichten und Songs aus dem Leben rund um den Schuh und weit darüber hinaus. Eine Fußpflegerin packt aus. High Heels from Hell. Tut Fußfetischismus eigentlich weh? Wie überwindet man den inneren Schweinehund im Schuhgeschäft? Roxy – eine Bordsteinschwalbe - stolpert über ihre Vergangenheit, um nur einige der Themen zu nennen.
Die Komponistin, Textdichterin und Sängerin Katie Freudenschuss begleitet Andrea Bongers am Keyboard und bildet mit ihr zusammen in einigen Szenen auch schauspielerisch ein schlagkräftiges Doppel.
Veranstalter ist das Kultur-/Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller e.V. Tickets und nähere Informationen unter www.kultur-felsenkeller.de


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: "Schuh-Mädchen-Report" in der Stadthalle

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zeugen gesucht: Unbekannter stiehlt hochwertiges Mountainbike

Ein bislang unbekannter Täter hat am 18. Mai gegen 8.30 an der Hauptstraße in Niederdreisbach ein Fahrrad gestohlen. Es handelt sich um ein hochwertiges Mountainbike der Firma TREK, der Sachschaden beträgt ca. 3.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.


Bewohnerin im Haus St. Klara in Friesenhagen positiv getestet

Das Altenkirchener Kreisgesundheitsamt informiert am Sonntag über einen Covid-19-Fall in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara: Eine Seniorin, die mit Hauptwohnsitz im Kreis Siegen-Wittgenstein gemeldet ist und deshalb in der dortigen Corona-Statistik geführt wird, ist hier Mitte Mai eingezogen.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

GLOSSE | Er tut mir ja fast ein bisschen leid. Morgen ist Sperrmülltag und dieses traurige Gesicht, mit dem er jetzt schon seit mindestens zehn Minuten neben dem Möbelstapel vor der Gerageneinfahrt steht, könnte einem fast ans Herz gehen. Aber seine Freundin ist unerbittlich.




Aktuelle Artikel aus Region


Bewohnerin im Haus St. Klara in Friesenhagen positiv getestet

Altenkirchen/Friesenhagen. Zuvor wurde die Seniorin negativ auf eine Covid-19-Infektion getestet. Nach ihrem Einzug wurde ...

Corona-Schließung hinterlässt deutliche Spuren bei Kindern

Siegen. Die letzten Kita-Monate sind für Kinder, die vor der Einschulung stehen, von besonderer Bedeutung. In den Einrichtungen ...

Gesundheitstipp: Serie Atemgymnastik und Atemtraining Teil 3

Arme und Schultern nach vorne dehnen
Puderbach. Ziel: Schultern, Arme, Hände, oberer Rücken, Hals und Kopf werden gelöst. ...

17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Herdorf. Der Baumstamm wurde einige Tage zuvor bei Forstarbeiten, oberhalb eines Waldweges, in einem steilen Hang abgelegt. ...

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Dierdorf. Gegenüber wird ausgemistet und anscheinend sind es vor allem seine Sachen, die rausfliegen. Ich gebe mir gar keine ...

Wandertipp: Von Bitzen ins Holperbachtal und zurück

Bitzen. Die Route startet auf dem Schotterparkplatz am Kindergarten in Bitzen. Von dort aus folgt man der Straße auf der ...

Weitere Artikel


Schuh-Erlebnistag in Gebhardshain

Gebhardshain. Am Mittwoch, 13. April bietet das Fachgeschäft Schuh Stockschlaeder in Gebhardshain einen besonderen Erlebnistag ...

Lkw-Fahrer machte "Pause" im Daadener Wald

Daaden. Da wunderte sich so mancher Spaziergänger am Wanderparkplatz "Hüllbuche" im Daadener Forst, als er am Ende des ...

Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Niederfischbach. Am Donnerstag, 7. April, 17.30 Uhr, befuhr ein 26-Jähriger mit seinem Pkw die Landesstraße 282 aus Richtung ...

"Eisenkunst und Gaumengunst" - Sommerfest am Kulturwerk

Wissen. Vor 100 Jahren wurde die Baugenehmigung für das Wissener Walzwerk erteilt. Das Fimenkonsortium „Van der Zypen und ...

Teamtraining vermittelt soziale Kompetenzen

Wissen. "Einer für alle - alle für einen" besagt bereits ein alter Leitspruch der Feuerwehren - und das aus gutem Grund: ...

Die Wünsche der Bitzener Bürger mit Umfrage ermittelt

Bitzen. Was inspiriert eine 19-Jährige, den Bürgerwillen und damit verbundene Meinungen und Ideen zu verschiedenen Themenbereichen ...

Werbung