Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 09.04.2011    

"Schuh-Mädchen-Report" in der Stadthalle

Andrea Bongers und Katie Freudenschuss präsentieren am Freitag, 15. April ihren hinreißenden "Schuh-Mädchen-Report" in der Altenkirchen Stadthalle. Die ultimative Schuh-Show verspricht herrliche Unterhaltung, dafür bekommt die Stadthalle ein neues Outfit.

Andrea Bongers tanzt und singt am Freitag, 15. April, in der Altenkirchener Stadthalle.

Altenkirchen. Zwei hinreißende Ladies mit enormer Präsenz, Lust am Schuh und Musik im Blut sind am Freitag, 15. April 2011, in der Stadthalle Altenkirchen zu bewundern: Andrea Bongers und Katie Freudenschuss. Ab 20 Uhr singen sie Gänsehautduette, tanzen halsbrecherische Choreographien und natürlich haben sie Heinz dabei: die härteste Puppe der Welt – ihr "Schuh Mädchen Report" ist ein pralles und vergnügliches Erlebnis.
Jede Frau ist scharf drauf. Schuhe sagen wer wir sind und wer wir sein wollen. Schuhe lügen nicht. In der ultimativen Schuhshow rund um das heißeste Objekt weiblicher Begierde schlüpft Andrea Bongers in 13 Paar Schuhe und 13 Charaktere. Geschichten und Songs aus dem Leben rund um den Schuh und weit darüber hinaus. Eine Fußpflegerin packt aus. High Heels from Hell. Tut Fußfetischismus eigentlich weh? Wie überwindet man den inneren Schweinehund im Schuhgeschäft? Roxy – eine Bordsteinschwalbe - stolpert über ihre Vergangenheit, um nur einige der Themen zu nennen.
Die Komponistin, Textdichterin und Sängerin Katie Freudenschuss begleitet Andrea Bongers am Keyboard und bildet mit ihr zusammen in einigen Szenen auch schauspielerisch ein schlagkräftiges Doppel.
Veranstalter ist das Kultur-/Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller e.V. Tickets und nähere Informationen unter www.kultur-felsenkeller.de



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: "Schuh-Mädchen-Report" in der Stadthalle

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Altersarmut: Mehr Rentner im AK-Land auf Stütze angewiesen

Kreis Altenkirchen. Gab es im Kreis Altenkirchen 2008 noch 954 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, ...

Dank an ehemaligen Steiger der VG Flammersfeld

Burglahr. Im Namen der Verbandsgemeinde Flammersfeld sprach Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski dem früheren Steiger großen ...

dr3bl-M Konzert in Niederfischbach

Niederfischbach. In den letzten Jahren konnte sich die Band im und um das Kuchenschlösschen in Kirchen eine immer größere ...

Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen aufgrund ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

Weitere Artikel


Schuh-Erlebnistag in Gebhardshain

Gebhardshain. Am Mittwoch, 13. April bietet das Fachgeschäft Schuh Stockschlaeder in Gebhardshain einen besonderen Erlebnistag ...

Lkw-Fahrer machte "Pause" im Daadener Wald

Daaden. Da wunderte sich so mancher Spaziergänger am Wanderparkplatz "Hüllbuche" im Daadener Forst, als er am Ende des ...

Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Niederfischbach. Am Donnerstag, 7. April, 17.30 Uhr, befuhr ein 26-Jähriger mit seinem Pkw die Landesstraße 282 aus Richtung ...

"Eisenkunst und Gaumengunst" - Sommerfest am Kulturwerk

Wissen. Vor 100 Jahren wurde die Baugenehmigung für das Wissener Walzwerk erteilt. Das Fimenkonsortium „Van der Zypen und ...

Teamtraining vermittelt soziale Kompetenzen

Wissen. "Einer für alle - alle für einen" besagt bereits ein alter Leitspruch der Feuerwehren - und das aus gutem Grund: ...

Die Wünsche der Bitzener Bürger mit Umfrage ermittelt

Bitzen. Was inspiriert eine 19-Jährige, den Bürgerwillen und damit verbundene Meinungen und Ideen zu verschiedenen Themenbereichen ...

Werbung