Werbung

Nachricht vom 31.03.2022    

Erfolgreiches Wochenende für die Jugend des Badmintonclub Altenkirchen

Am Sonntag (27. März) ging es sehr sportlich zu, denn die Jugendmannschaft des Badmintonclub Altenkirchen (BCA) trug gleich drei Punktspiele aus. In einer Pressemitteilung berichtet der Club von einem "erfolgreichen Wochenende". Im Folgenden lesen Sie den Bericht im Wortlaut.

Von links: Alwina Boiko, Lena Siemens, Kim Hoffmann und Robin Krämer. (Foto: Verein)

Altenkirchen. Das erste Spiel fand gegen TuWi Adenau II statt. Da der BCA nur mit einem Jungen angetreten war, ging der Punkt für das Jungendoppel leider an die gegnerische Mannschaft. Umso erfolgreicher waren dafür die restlichen Partien. Das Mädchendoppel gewannen Alwina Boiko und Kim Hoffmann mit 21:11 und 21:14. Im Mädcheneinzel legte Kim nochmal einen Gang zu und konnte das Spiel mit 21:1 und 21:9 für sich entscheiden. Auch Robin Krämer, der das Jungeneinzel spielte, ging siegreich mit 21:7 und 21:6 hervor. Das Mixed spielte Robin zusammen mit Lena Siemens. Sie sind ein eingespieltes Team und gewannen beide Sätze mit 21:10.
Das nächste Match wurde gegen DJK Plaidt ausgetragen. Auch hier zeigte die Jugend des BCA eine tolle Leistung. Alle Spiele konnten gewonnen werden, mit Ausnahme des Mixed.

Das letzte Spiel des Tages fand gegen ISG Westerwald/Sieg statt. Leider verlor der BCA dieses Spiel mit 3:2. Das Mädcheneinzel konnte durch Kim mit 21:9 und 21:6 gewonnen werden. Im Jungeneinzel hatte Robin mit einem sehr starken Gegner zu kämpfen. Den ersten Satz verlor er deutlich mit 21:08. Doch er gab nicht auf und lieferte ein spannendes Drei-Satz-Match. Den zweiten Satz konnte sich Robin mit 21:10 sichern. Im dritten Satz waren beide Spieler konditionell erschöpft, doch überaus motiviert. Schließlich gelang es Robin den letzten Satz knapp, aber auf jeden Fall verdient, mit 22:20 zu gewinnen.



Die Jugend des BCA blickt auf einen sehr erfolgreichen Tag zurück. So konnte die Mannschaft zwei von drei Punktspielen gewinnen. Jugendwart Harald Drumm zeigt sich hoch erfreut über die Leistung und Motivation der Spieler und weiß schon ganz genau, wie er zusammen mit den anderen Trainern ihre Stärken ausbauen kann.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


DJK-Weihnachtsshowturnen am dritten Advent

Wissen. Auf dem Programm stehen Shows der Rhönradturner zu den Liedern von „Die Eiskönigin“, „Starlight Express“ und „Transformers“. ...

Marathonspieltag für Kirchener Faustballer in Altendiez

Kirchen/Altendiez. Gegen den TV Dörnberg musste sich das VfL-Team in ungewohnter Aufstellung zunächst zusammenfinden. So ...

Jugend des BC Altenkirchen rief bei Turnier super Leistung ab

Altenkirchen. Am Samstag spielten Nils Schüler und Linus Faßbender in der Altersklasse U13. Es war das erste Turnier der ...

Sportschützen Grindel veranstalteten Schwarzpulver-Bärenschießen

Kirchen. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Sportschützen Grindel fand zum ersten Mal das Bärenschießen mit Schwarzpulver ...

Wisserland muss sich gegen Tabellenführer Eisbachtal mit 1:4 geschlagen geben

Wissen. Nach dem Anstoß wurde der Ball auf Tom Zehler zurück gespielt, der mit einem langen Pass Marvin Heuser in halblinker ...

JSG Siegtal/Heller startet mit Talentförderprogramm

Wallmenroth. Mario Sahm, Jugendleiter in der JSG, stellte klar, dass man mit dem Programm besonders talentierte Spieler an ...

Weitere Artikel


Sperrung der K 56 zwischen Kratzhahn und der L 267

Birkenbeul. Im Rahmen der Maßnahme wird die Fahrbahn der K 56 vom Ortsausgang Kratzhahn bis zum Anschluss an die L 267 auf ...

Wissener Hegeringleiter Daniel Seibert nach 16 Jahren verabschiedet

Wissen. Dieser hatte sich nach nunmehr 16 Jahren im Amt entschlossen, die Aufgabe des Hegeringleiter abzugeben. Für diese ...

Wissener Kita-Kinder entdecken das Weltall

Wissen/Schönstein. Kinder stellen insbesondere "Warum-Fragen", das ist hinlänglich bekannt. Im Rahmen des Praxissemesters ...

Markstraße Wissen: Dachstuhlbrand unter Kontrolle (Update)

Den Nachbericht zu dem Brand in Wissens Stadtkern finden Sie hier.

Wissen. Schon von weitem waren die Rauchschwaden zu ...

40 Jahre Karnevalsverein Scheuerfeld: Drei Tage Spaß im Mai

Scheuerfeld. 40 Jahre Karnevalsverein Scheuerfeld! Das soll ordentlich gefeiert werden im Mai im Beisein der Tollitäten Prinzessin ...

Niederfischbach: Vollsperrung der Eisenstraße

Niederfischbach. Die Umleitung für das Wohngebiet Eicherfeld und die Backesstraße erfolgt über die K 88 – Tüschebachsweiher.

Der ...

Werbung