Werbung

Pressemitteilung vom 02.04.2022    

Online-Veranstaltung: Putins Krieg gegen die Ukraine – unabsehbare Folgen für Europa?

Der Ukrainekrieg und seine Folgen beschäftigt nicht nur die Menschen in ganz Europa, sondern auch die Politik. Der rheinland-pfälzische Europaabgeordnete Ralf Seekatz hat daher ein Online-Gespräch mit David McAllister, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Europäischen Parlament, geplant.

Ralf Seekatz und David McAllister. (Foto: Ralf Seekatz)

Westerburg. Am 24. Februar startete der russische Präsident Wladimir Putin einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Spätestens seit diesem Tag steht fest: Die europäische Sicherheitsarchitektur ist nachhaltig ins Wanken geraten. Die brutale Invasion erschüttert aber nicht nur den Frieden in Europa, sondern hat auch weitreichende Folgen für die europäische Außen- und Wirtschaftspolitik. Die Folgen sind bereits in vielen Bereichen sichtbar – Auswirkungen auf die Lebensmittelversorgung, eine steigende Inflation und anziehende Energiepreise sind nur wenige Beispiele dafür. Gemeinsam mit den internationalen Partnern hat die Europäische Union bereits umfassende Sanktionen gegen Russland verhängt – aber noch immer tobt der Krieg weiter. Zeit, die Thematik etwas genauer zu beleuchten und der Frage nachzugehen, welche Sanktionen in Russland wirken und wie genau sich diese und die Folgen des Krieges auf die europäische Wirtschaft auswirken.



Dazu möchten Ralf Seekatz, rheinland-pfälzischer Europaabgeordneter und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung und David McAllister, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Europäischen Parlament, mit allen Interessierten ins Gespräch kommen.

Wer am kommenden Montag mitdiskutieren oder sich auch einfach nur informieren möchte, erreicht die Veranstaltung am 4. April ab 20 Uhr über den folgenden Link: https://europarl.webex.com/europarl/j.php?MTID=m8f22ddbcf3937be775de9dba3b799613. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   CDU  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


"Sabine trifft… Oberst Stefan Weber - Kommandeur Landeskommando Rheinland-Pfalz

Region. Im Rahmen von "Sabine trifft…, der Veranstaltungsreihe der heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler, ...

Kreistag Altenkirchen: Ehemalige AfD-Mitglieder bilden neue Fraktion

Region. Wie der Landesvorsitzende der Unabhängigen in Rheinland-Pfalz, Norbert Schmitt, mitteilt, wird seine Partei an der ...

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in seiner Information an die Presse mitteilt, ...

Wissen: Horst Pinhammer für über 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt

Wissen. Aus den Händen des Zweiten Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Wisserland Joachim Baldus erhielt der Jubilar seine Urkunde, ...

Matthias Reuber lädt erneut zur Besucherfahrt in den Landtag nach Mainz ein

Wissen/Mainz. Bedingt durch Urlaubs- und Ferienzeit wird darum gebeten, bei Interesse eine E-Mail mit Kontaktdaten und Anzahl ...

Die Bürgerinitiative gegen B8 Ortsumgehungen begrüßte Christian Chahem in Weyerbusch

Weyerbusch/ Werkhausen. Kürzlich freute sich die Bürgerinitiative gegen B8 Ortsumgehungen (BI), Christian Chahem, den Vorsitzenden ...

Weitere Artikel


Sandra Weeser und Christophe Arend würdigten deutsch-französische Freundschaft

Betzdorf/Forbach. Vor dem Hintergrund der russischen Invasion auf die Ukraine wollten die beiden Mitglieder der Deutsch-Französischen ...

NABU Hundsangen und Stiftung Natur und Umwelt wollen Schmetterlinge retten

Hundsangen. Bei der Pflanzaktion von SNU und NABU geht es um die Erhaltung und Ansiedlung von zwei extrem gefährdeten Schmetterlingsarten, ...

Artisten, Clowns und Tigershow auf dem Betzdorfer Schützenplatz

Betzdorf. "Manege frei" heißt es noch an diesem Wochenende auf dem Schützenplatz: Der "Moskauer Circus" zeigt eine Show mit ...

Wissen: Jubiläumswochen im Wohnstudio Molzberger - "Feiern Sie mit uns"

Wissen. Weit über die Stadtgrenzen hinaus ist das Wohnstudio Molzberger mit Inhaber Bernd Wagner bekannt und beliebt dafür, ...

Wissen: Zweiter Hilfstransport nach Krapkowice im April

Wissen. "Freunden hilft man!" Unter diesem, von Bürgermeister Berno Neuhoff geprägten Motto, steht ein zweiter geplanter ...

Bätzing-Lichtenthäler besuchte Weitefeld auf ihrer Dörfertour

Region. Empfangen wurde Bätzing-Lichtenthäler in Weitefeld von Ortsbürgermeister Karl-Heinz Keßler, der Beigeordneten Anja ...

Werbung