Werbung

Pressemitteilung vom 06.04.2022    

Die Stadt Kirchen hat eine neue Physiotherapiepraxis

Kirchens Bürgermeister Andreas Hundhausen gratulierte Olga Dinter zur Neueröffnung ihrer Physiotherapiepraxis in der Bahnhofstraße 32. Mit der eigenen Praxis habe sie sich einen Traum erfüllt, erklärt die Kirchener Bürgerin. Sie habe sich schon länger selbstständig machen wollen.

Zur Neueröffnung ihrer neuen Praxis in der Kirchener Bahnhofstraße überbrachte Bürgermeister Andreas Hundhausen Glückwünsche und Blumen für Inhaberin Olga Dinter. (Foto: Verwaltung Kirchen)

Kirchen. Als die Räumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus und zur Gemeinschaftspraxis frei wurden, habe Olga Dinter nicht lange gezögert. Andreas Hundhausen überzeugte sich bei einem Rundgang durch die Praxisräume vom Leistungsangebot, wie es einer Pressemitteilung der Verwaltung heißt.

Wie man dem Schreiben weiter entnehmen kann, sei die Verbandsgemeindeverwaltung gerade dabei, das Thema betriebliche Gesundheitsförderung für ihre Mitarbeiter nach vorne zu bringen. Deshalb könnten Partnerschaften im Gesundheitsbereich interessant sein. (PM)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorfer Polizei wurde zu mehreren Einsätzen mit Sachschaden gerufen

VG Betzdorf-Gebhardshain. Ein 22-jähriger und ein 53-jähriger Pkw-Fahrer befuhren am Freitag gegen 8 Uhr die K 116 aus Richtung ...

DRK-Kreisverband Altenkirchen vergibt Gewinne eines Preisausschreibens

Altenkirchen. Die Frage des Preisausschreibens bezog sich auf den Menüservice des Roten Kreuzes: Wie viele Menschen erhalten ...

Veranstaltungsreihe "Wissen liest" feierte Premiere

Wissen. Daniela Dröscher ist 1977 in München geboren und in einem kleinen Dorf in Rheinland-Pfalz aufgewachsen. Heute lebt ...

Stärkung für die Standorte: Über 3 Millionen Euro Krankenhausförderung für Westerwälder Kliniken

Westerwaldkreis. Hintergrund ist die erneute Änderung der Landesverordnung zur Festsetzung der Jahrespauschale und Kostengrenze ...

Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen: "Happy mit Konfetti“ am Rosenmontag

Birken-Honigsessen. In diesem Jahr kann der traditionelle Rosenmontagsumzug der Kindertagesstätte St. Elisabeth (Kita) auf ...

Müll, Gestank, verärgerte Nachbarn: Veterinäramt holt mehr als 400 Ratten aus einem Haus in Wissen

Wissen. Die Kuriere hatten über die Aktion des Veterinäramtes rund um die Rattenhaltung in Wissen bereits berichtet. Offenbar ...

Weitere Artikel


Bätzing-Lichtenthälers "Virtuelle Mittagspause" zum Thema Arbeitssicherheit

Region. Die "Virtuelle Mittagspause" wird auf dem Instagram-Profil von Sabine Bätzing-Lichtenthäler monatlich angeboten. ...

Comic-Profi Christoph Jansen bietet Workshop für junge Menschen in Wissen

Altenkirchen/Wissen. Am Wochenende vom 14. und 15. Mai kommt Jansen jeweils in der Zeit von 10 bis 15 Uhr in den Wissener ...

EAM-Stiftung: Bis zum 30. Juni um Fördermittel bewerben

Region. Von Erziehungsberatung über Kunstausstellungen bis hin zu Förderschulen und Institutionen zur Förderung von Integration: ...

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle Kirchen

Region. Eingeschränkte Öffnungszeiten bei der Kfz-Zulassungsstelle in Kirchen: In der Zeit von Montag, 11. April, bis Mittwoch, ...

Fliesenreste, Bausteine und Wurzelwerk: Illegale Müllentsorgung in Hirz-Maulsbach

Region. Die örtliche Ordnungsbehörde wurde am Montag, den 4. April, über Fliesenreste, Bord- und Randsteine sowie pflanzliches ...

Betzdorfer Familienbetrieb wird mit Landespreis ausgezeichnet

Betzdorf. Menschen mit Handicap sind im Ausbildungs- und Arbeitsmarkt weiterhin unterrepräsentiert und Inklusion im Arbeitsleben ...

Werbung