Werbung

Nachricht vom 13.04.2011    

Festakt und Party zum 100. Geburtstag des TuS Katzwinkel

Mit dem offiziellen Festakt am Freitag, 29. April, und der anschließenden Jubiläumsparty mit der Formation "De Pänz" feiert der Turn- und Sportverein den 100. Geburtstag in der Glück-Auf-Halle in Katzwinkel. Die Gäste erwartet ein unterhaltsames Programm.

Georg Rödder, Peter Bleeser, Thomas Rosenbauer (von links) vom Projektteam zeigten einen Teil der Wandzeitung, die 100 Jahre TuS-Geschichte erzählt. Vorsitzneder Hubert Becher: "Die muss man sehen und lesen!". Foto: Helga Wienand

Katzwinkel. Am Freitag, 29. April, 19 Uhr starten die offiziellen Feiern zum 100. Geburtstag des Turn- und Sportvereins (TuS) Katzwinkel 1911. Die Gäste in der Glück-Auf-Halle in Katzwinkel erwartet ein schönes Programm, soviel steht fest. Zuvor erfolgt die Kranzniederlegung und um 18 Uhr der Gottesdienst in der Barbara-Kirche in Katzwinkel.
Die Schirmherrschaft über das Jubiläumsjahr hat Professor Dr. jur. Rainer Vor aus Leipzig, dessen Wurzeln in Katzwinkel liegen und der einst Fußball beim TuS spielte. Er kommt natürlich in die Heimat und wird die Festansprache halten.
Bereits im November 2009 wurde mit der Arbeit für das Jubiläumsjahr begonnen, es bildeten sich Projektgruppen. Die Projektgruppe für die Jubiläumsparty und den Festkommers stellte jetzt das Programm vor. TuS-Urgestein Peter Bleeser, (59) erfolgreicher Fußballspieler, Georg Rödder, Gründungsmitglied der Tischtennisabteilung beim TuS und seit mehr als 20 Jahren Kassierer, Armin Weber, mit Spitznamen „Gentile-Eisenfuß“ genannt, und Thomas Rosenbauer, Fußballer und Fachmann für moderne Medien, haben einige Überraschungen vorbereitet. So wird es beim Festkommers mit Sicherheit nicht langweilig, die Moderation übernimmt Ernst Becher. Für Musik zwischen den Festansprachen sorgt das Jugendorchester der Bergkapelle Katzwinkel.
TuS-Vorsitzender Hubert Becher wird die Veranstaltung eröffnen, die einige Überraschungen bereithält. So gibt es eine ganze besondere Wandzeitung, die 100 Jahre TuS Katzwinkel präsentiert.
"Wir verraten nicht alles, wir laden die Bevölkerung herzlich ein, es wird ein besonderer Abend", sagte Becher. Im Anschluss an den offiziellen Festakt lädt der TuS Katzwinkel zum Sportlerball ein. Die bekannte Formation "De Pänz" kommt mit großer Besetzung und bietet Musik zum Tanz und eine fetzige Show.
100 Jahre sind auch ein Anlass, auf die Veränderungen eines Traditionsvereins zu schauen. Der damaligen Zeit entsprechenden gründeten 14 mutige Männer den Turnverein und von Fußball war noch nicht die Rede. Da sich der Verein den Nazis nicht unterwerfen wollte, ruhte die Tätigkeit. 1946 begann die Wiederbelebung und Fußball geriet in den Mittelpunkt. Heute ist der TuS Katzwinkel ein moderner Verein mit mehr als 400 Mitgliedern und bietet vielfältige Sportangebote. Dazu gehört natürlich Fußball, eine erfolgreiche Badmintonabteilung, Tischtennis, Nordic-Walking und Kinderturnen. Als man das 50-jährige Vereinsjubiläum feierte, hatte der TuS 46 Mitglieder, heute sind es über 400.
Im Jubiläumsjahr, dessen Auftakt mit der Silvesterparty „Flankenwechsel“ bereits erfolgreich startete, geht es jetzt mit Festkommers und Sportlerball in die nächste Runde. Es folgen eine Super-Sportwoche vom 11. bis 14. August, und am 11. November die "Jecke Schicht" im Kulturwerk Wissen mit "Brings" und "Die Räuber". Eintrittskarten für die Jubiläumsveranstaltung gibt es in Katzwinkel bei der Bäckerei Blatter, bei der Metzgerei Bleeser, in Elkhausen bei der Gaststätte Schäfer und in Wissen bei der Westerwald Bank. (hw)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Kommentare zu: Festakt und Party zum 100. Geburtstag des TuS Katzwinkel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener Kegelbrüder „Auf die Damen“ von Regensburg beeindruckt

Wissen/Regensburg. Die Tour 2019 führte nach Regensburg, der viertgrößten Stadt Bayerns mit über 150.000 Einwohnern. Regensburg ...

Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Helmut-Weber Pokalschießen: Pokal geht nach Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Insgesamt konnte der Verein an diesem Samstag über 230 Starter auf der Schießsportanlage im Bleienkamp ...

100 Jahre Garten- und Obstbauverein Elkhausen e.V. wurde gebührend gefeiert

Katzwinkel-Elkhausen. Am Samstag (19. Oktober) feierte der Garten- und Obstbauverein Elkhausen sein 100jähriges Bestehen ...

Weitere Artikel


Kreismusikschüler räumten erste Preise ab

Kreis Altenkirchen. Hervorragende Preise räumten die Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Altenkirchen beim Landesentscheid ...

Tafeln an der Sieg: Lachse lieben saubere Kinderstube

Wissen. Zwei große Tafeln an der Siegpromenade in Wissen weisen ab sofort auf die Heimat der Lachse hin. Die Tafeln wurden ...

Branchentag "Gesundheit und Pflege" ein voller Erfolg

Wissen. Dass der Tag ein Erfolg wird, weiß Peter Kühnl-Münzer schon bevor es so richtig los geht. Schließlich ist das bereits ...

Bau der Siegbrücke bei Etzbach geht voran

Etzbach. Holz und Stahl beherrschen zur Zeit das Bild beim Neubau der Siegbrücke zwischen Etzbach und Oppertsau (Kreisstraße ...

Kindergarten Fürthen wird um eine Gruppe erweitert

Fürthen. Zur Umsetzung des Rechtanspruches der U-3-Kinder auf einen Kindergartenplatz wird zur Zeit der verbandsgemeindeeigene ...

Dorfreinigungsaktion mit genussvollem Ende

Birnbach. "Viele Hände - schnelles Ende" - so könnte die Überschrift über die diesjährige Dorf- und Waldreinigungsaktion ...

Werbung