Werbung

Pressemitteilung vom 08.04.2022    

Verkehrsunfall bei Betzdorf: 18-Jähriger schwerverletzt

Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, ereignete sich der Unfall am Morgen des 7. April. Der 18-jährige Fahrer befuhr mit seinem Pkw die Kreisstraße 107 aus Dauersberg kommend Richtung L288. Dort geriet er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern.

Das Unfallfahrzeug ist total beschädigt. (Foto: Polizei)

Betzdorf. Der Unfall geschah laut Polizeidirektion gegen 7.15 Uhr. Bei dem Fahrer handle es sich um einen Fahranfänger, der im Bereich einer Kurve auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet. Dadurch kam er mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in einem angrenzenden Gebüsch zum Stillstand. Der Fahrer wurde schwerverletzt aus dem total beschädigten Pkw gerettet und ins Krankenhaus gebracht. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwaldbank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

Neiterser Senioren unternehmen erlebnisreiche Rheintour

Neitersen. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause hat die Ortsgemeinde Neitersen in diesem Jahr wieder einen Seniorenausflug ...

Mitglieder der DLRG Betzdorf-Kirchen erhalten Fluthelfermedaille

Betzdorf/Kirchen. Das Bildungszentrum des DLRG Landesverbandes Rheinland-Pfalz in Lehmen wurde zum Ort einer großen Veranstaltung, ...

Weyerbuscher Themenweg informiert jetzt auch in "leichter Sprache"

Weyerbusch. Der Verkehrs- und Bürgerverein Weyerbusch hat die Informationstafeln auf dem in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde ...

Internationale Bergbau- und Montanhistoriker besuchen Brachbach

Brachbach. 20 Teilnehmer des in Wilnsdorf stattgefundenen 23. Internationalen Bergbau- und Montanhistorik-Workshops unternahmen ...

Neunkirchener Frauenensemble überzeugt Jury des Landeschorwettbewerbes NRW

Neunkirchen. In der Kategorie "G.1 – Populäre Chormusik, Jazz-, Pop, Gospel- und Barbershopchöre“ erzielte der Frauenchor ...

Weitere Artikel


Jugendorchester des Musikvereins Dermbach ist wieder gestartet

Dermbach. Jeden Freitag zwischen 18 und 19 Uhr versammelt sich in der Mehrzweckhalle Dermbach eine musikbegeisterte junge ...

Landfrauen Altenkirchen laden zu Mitgliedertreffen ein

Altenkirchen. Neben Kassen- und Tätigkeitsbericht wird der Vorsitzende des Vereins "Neue Arbeit e.V.", Rainer Düngen, über ...

Studium im Ausland auch ohne NC: Landkreis Altenkirchen vergibt zwei Stipendien

Kreis Altenkirchen. Das Stipendienprogramm richtet sich an Studienanfänger und findet wahlweise in Rijeka oder in Vilnius ...

Informationen von „Wir Westerwälder“ beim Einkaufen in Hamm mitnehmen

Hamm. Die von Romwell in Breitscheidt produzierte Box steht seit Anfang der Woche im Ein- und Ausgangsbereich des neu eröffneten ...

Anschubförderung für innovative Wohnprojekte in Kirchen und Marienrachdorf

Region. Insgesamt 31.000 Euro Anschubförderung sind im Rahmen der ersten Auswahlrunde für diverse Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz ...

Corona, Hochwasser, Krieg in der Ukraine: Krisen beschäftigen den Sport

Region. „Der Krieg in der Ukraine löst eine Welle von Hilfsmaßnahmen aus, auch im organisierten Sport“, so Monika Sauer, ...

Werbung