Werbung

Pressemitteilung vom 09.04.2022    

Traditionelles Ostereierschießen beim SV "Adler" Michelbach am Ostersamstag

Das Ostereierschießen der "Adlerschützen" Michelbach findet in diesem Jahr wieder statt, und zwar am Ostersamstag, dem 16. April, ab 14 Uhr im Schützenhaus in Michelbach. Nach einer Pause von zwei Jahren können endlich wieder lieb gewordene Traditionen wahrgenommen werden.

Symbolfoto: Archiv/Helmi Tischler-Venter

Michelbach. Der Verein lädt Einwohner von Michelbach und Umgebung, Freunde und Bekannte herzlich ein, die bunten "Trophäen" mit nach Hause zu nehmen. Auf die Glücksscheiben wird mit einem aufgelegten Luftgewehr geschossen. Auf Luftgewehrscheiben mit fünf Schuss wird ein Euro pro Scheibe, auf Kleinkaliberscheiben mit ebenfalls fünf Schuss 1,50 Euro erhoben. Für die entsprechende erzielte Treffsumme wird die Anzahl der zu verteilenden Eier gestaffelt.

Kinder und Jugendliche, die nach dem Waffengesetz nicht schießen dürften, ist durch das elektronische Infrarotgewehr die Möglichkeit gegeben, auch Ostereier als Preis zu ergattern. Die "Adlerschützen" freuen sich auf einen guten Besuch und wünschen "Gut Schuss". Für die ausreichende Verpflegung ist gesorgt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach bittet zur JHV

Folgende Tagesordnung erwartet die Mitglieder:
1. Geschäftsbericht 2021
2. Kassenbericht 2021
3. Bericht der Kassenprüfer
4. ...

Jahreshauptversammlung des Bläserchors Schöneberg 1899 e.V.

Schöneberg. Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Ewald Buchholz mit anschließenden Totengedenken ging es direkt ...

SV "Adler" Michelbach mit neuen Regenten - Königin und Kaiser wurden gekrönt

Michelbach. Der Vatertag (26. Mai) stand bei den Adlerschützen Michelbach im Zeichen des Schützenfestes. Wie seit vielen ...

Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Weitere Artikel


Altenkirchens City-Manager im Exklusiv-Interview: Zahl der Einzelhändler beeindruckend

Altenkirchen. Die Weichen, um die Stadt Altenkirchen weiter voranzubringen, sind doppelt gestellt: Die Aufnahme ins Förderprogramm ...

Abgeordneter Michael Wäschenbach lädt zu Besucherfahrt in den Landtag Mainz ein

Betzdorf/Mainz. Weitere Highlights sind ein Gespräch mit dem heimischen Politiker und eine Führung durch das sanierte Deutschhaus ...

Haus Felsenkeller Altenkirchen: Buntes Programm zwischen 28. April und 8. Mai

Altenkirchen. Für die kommenden Wochen hat das Haus Felsenkeller wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. ...

Freiwillige Feuerwehr Wissen: Dienstversammlung wieder als Präsenzveranstaltung

Wissen. Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Wissen, Stefan Deipenbrock, konnte zahlreiche Mitglieder der Löschzüge Wissen ...

Wallbrecher und Neuhoff zu Gast bei IG-Metall-Senioren in Wissen

Wissen. Der Senioren-Arbeitskreis der IG Metall-Geschäftsstelle Betzdorf für Wissen und Gebhardhain hatte zu seiner Frühjahrszusammenkunft ...

Hamm (Sieg): Fahrer wird zweimal in einer Nacht betrunken am Steuer erwischt

Hamm (Sieg). Die Polizei in Altenkirchen wurde am 9. April gegen 00.42 Uhr über das auffällige Fahrzeug informiert. Ein durchgeführter ...

Werbung