Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 13.04.2011    

DGB-Kreisvorstand unterstützt Kampagne des Weltladens

Die Kampagne des Weltladens Betzdorf "Wir zeigen der Schokoladenindustrie die rote Karte" wird auch vom DGB-Kreisvorstand unterstützt. Dies machte jetzt dessen Vorsitzender Frank Näckel bei einem Besuch deutlich.

Mitglieder des DGB-Kreisvorstandes mit ihrem Vorsitzenden Frank Näckel (2. von rechts) unterstützen die Kampagne des Weltladens und zeigen der Schokoladenindustrie die Rote Karte wegen Kinderhandel, Kindersklaverei und Kinderarbeit auf Kakaoplantagen.

Betzdorf. Der DGB-Kreisvorstand Altenkirchen unterstützt die Kampagne des Weltladens Betzdorf "Wir zeigen der Schokoladenindustrie die Rote Karte". Hermann Reeh vom Weltladen stellte den Vorstandsmitgliedern die Aktion gegen Kindersklaverei, Kinderhandel und Kinderarbeit in Kakaoplantagen vor und wies besonders auf ein Interview des DGB-Vorsitzenden Michael Sommer in einer Gewerkschaftszeitung hin. Sommer hatte in dem Interview beklagt, dass die Sicht auf Kinderarbeit in den Industrieländern und auch bei Gewerkschaften verloren gegangen sei. Er plädierte für ein genaues Hinschauen bei allen Produkten, bei denen Kinderarbeit nicht ausgeschlossen sei und warb für neue Handlungs- und Aktionsformen (Verbraucheraufklärung, Boykott) gegen Kinderarbeit, die bei Gewerkschaftern bisher nicht üblich gewesen seien.
Reeh, selbst Gewerkschaftsmitglied, erinnerte daran, dass der DGB mehr als sechs Millionen Mitglieder habe. "Wenn alle diese Mitglieder", so Reeh, "nur noch Schokolade kaufen würden, bei deren Herstellung weder Kinder noch Erwachsene ausgebeutet und somit Kinderrechte und soziale Menschenrechte beachtet werden, wäre auch das Problem der Kinderarbeit auf Kakaoplantagen schnell gelöst." Die Entscheidung über Kinderarbeit hänge somit auch vom Kaufverhalten der Gewerkschaftsmitglieder ab.
Für Frank Näckel, DGB-Kreisvorsitzender, ist Schokolade ein Beispiel dafür, dass vieles von unserem alltäglichen Wohlstand von ausgebeuteten Arbeitnehmern und Kindern in weniger privilegierten Regionen dieser Welt erwirtschaftet wird. "Ich kann keine Schokolade genießen, wenn ich dabei an Kinderarbeit denken muss", so der Kreisvorsitzende.



Interessante Artikel




Kommentare zu: DGB-Kreisvorstand unterstützt Kampagne des Weltladens

1 Kommentar

Hallo Redaktion,
Frank Näckel ist der zweite von rechts, nicht der Dritte von links.
Schöne Grüße
Bernd Becker
PS: Insgesamt ist der AK-Kurier eine echte Errungenschaft und Bereicherung der Medienlandschaft.
#1 von Bernd Becker, am 14.04.2011 um 08:55 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

FDP Hamm spendete an Feuerwehr-Förderverein

Hamm. Der Spendenbetrag in Höhe von 250 Euro kam durch den Verzicht auf Wahlwerbung bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 zustande. ...

Weitere Artikel


Schüler gewannen beim bundesweiten Wettbewerb

Wissen. Eine geniale Idee setzten 13 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Kopernikus-Gymnasiums Wissen um und ...

Schüler aus England und Griechenland an der BBS

Betzdorf/Kirchen. 14 Schüler und Lehrer aus England und 14 Schüler und Lehrer aus Griechenland konnte BBS-Schulleiter Michael ...

Toll: Alle Gemeinden in der VG Hamm machten Frühjahrsputz

VG Hamm. In allen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Hamm wurden rechtzeitig vor dem "Erwachen der Natur" Aktionen "Saubere ...

Vier Vereine gründen Frauen-Fußballteam

Fensdorf/Selbach/Mittelhof/Niederhövels. Im Zeichen der Frauenfußball WM 2011 gründen die Vereine DJK Fensdorf, Spfr. Selbach, ...

Neuer Ruheplatz am Kreuzweg in Betzdorf

Betzdorf. Der Kreuzweg auf dem Kreuzland in Betzdorf ist ein idyllischer Ort geworden. Der Weg zwischen den Stationen 3 und ...

Niederfischbacher Genossen analysierten Wahl

Niederfischbach. Die Analyse der Landtagswahl stand im Mittelpunkt der jüngsten öffentlichen Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins ...

Werbung