Werbung

Pressemitteilung vom 13.04.2022    

"Backen für den Frieden": BBS Wissen unterstützt Hilfsprojekte in der Ukraine

Die Schüler der Klasse BVJ21D der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen stellten ihre Backkünste in der Benefiz-Aktion „Backen für den Frieden“ unter Beweis. Mit dem Erlös sollen nun Hilfsprojekte der Aktion "Deutschland hilft" in der Ukraine unterstützt werden.

Schülerinnen der Klasse BVJ21D mit ihren Lehrkräften bei der Scheckübergabe an die Vertreter des Fördervereins der BBS Wissen. (Foto: BBS Wissen)

Wissen. Die Schüler konnten dem stellvertretenden Schulleiter und stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins Jochen Wilhelmi sowie dem Kassenwart des Fördervereins Andreas Conrad einen Scheck über die Summe von 815,11 Euro überreichen. Die Spenden wurden durch den Verkauf von Waffeln, Muffins, Mandelhörnchen, selbst gestalteten Kochbüchern und Freundschaftsbändern erzielt. Andreas Conrad wird den Geldbetrag mit weiteren Spenden des Kollegiums an die Aktion "Deutschland hilft" weiterleiten.

Der Dank der BBS geht an die Schüler der Klasse BVJ21D, aber auch die Schüler der Klassen BVJI21A-C und BVJ21E für deren Unterstützung - und natürlich an alle, die fleißig Geld gespendet haben. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

50 Jahre Lebenswegbegleiter: Ein Elternabend für den Umgang mit familiären Konflikten

Hamm. Der Alltag in einer Familie ist oft von Unstimmigkeiten geprägt, die manchmal zum Schmunzeln bringen, aber auch sehr ...

Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Wölmersen. Für die Kinder waren die Highlights des Tages ein erweitertes Angebot an Hüpfburgen, zwei Clowns und das BubbleBall-Spiel ...

Vollsperrung der K32 bei Almersbach: Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Umwege einstellen

Almersbach. Die Kreisstraße 32 wird ab Dienstag, 21. Mai, für voraussichtlich drei Arbeitstage voll gesperrt. Die Sperrung ...

Trinkwasser-Alarm in Kirchen (Sieg): Abkochgebot nach Rohrbruch und Keimkontamination

Kirchen. Am 17. Mai um 13.10 Uhr gab die Pressestelle der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) bekannt, dass das Trinkwasser in ...

Kommunen im Dreiländereck tauschen sich über Klimaschutz aus

Siegen. Insgesamt 24 Mitarbeiter der Kreis- und Kommunalverwaltungen aus den Landkreisen Rheinisch-Bergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Einfache Brennnessel-Suppe mit Knoblauch-Croûtons

Dierdorf. Da Brennnesselblätter schnell welken, sollten sie darum möglichst noch am selben Tag verarbeitet werden.

Die ...

Hof Scheffen in Hattert lädt zur Eselwanderung in die Feldflur

Hattert. Das Interesse an der heimischen Lebensmittelerzeugung ist in den letzten Wochen erheblich angestiegen. Auf den Wiesen ...

Geführte Wanderung auf den Gemaahnsweschelscher in Stockum-Püschen

Stockum-Püschen. Die circa zehn Kilometer lange, geführte Rundwanderung führt vom Treffpunkt am Dorfgemeinschaftshaus zum ...

Ausflugstipp für Ostern: Bergbaumuseum in Herdorf-Sassenroth

Das Bergbaumuseum in Herdorf-Sassenroth ist an allen Tagen über Ostern jeweils zwischen 10 und 12 Uhr sowie zwischen 14 und ...

Verkehrsunfall wegen Sekundenschlaf in Grünebach: Schlimmeres gerade noch verhindert

Grünebach. Der spätere Unfallverursacher war laut Polizeimeldung vom Mittwochmorgen am gestrigen Dienstag (12. April) gegen ...

Investition in die Zukunft: Spatenstich für das neue Hallenbad Altenkirchen

Altenkirchen. Die wohl größte Investition der Verbandsgemeinde ist gleichzeitig die beste Investition in die Zukunft, so ...

Werbung