Werbung

Nachricht vom 15.04.2011    

Jubiläums-Besuch von Schülern aus Ross-on-Wye

Im Betzdorfer Rathaus wurde jetzt eine Delegation von Schülerinnen und Schülern der Partnerstadt Ross-on-Wye von Bürgermeister Bernd Brato empfangen.

Betzdorf. Jüngst fand im Rahmen des Schüleraustausches zwischen Betzdorf und der englischen Partnerstadt Ross-on-Wye ein Empfang im Betzdorfer Rathaus statt. Insgesamt 39 Schüler nehmen am Schüleraustausch teil. 21 engagierte Schülerinnen und Schüler vom Freiherr-vom-Stein Gymnasium in Betzdorf sorgten sich um die 18 teilnehmenden Austauschschülerinnen und Austauschschüler aus dem Gymnasium von Ross-on-Wye.
Bürgermeister Bernd Brato freute sich, wieder viele Gäste aus der Partnerstadt aus England begrüßen zu dürfen. Besonders stolz stimmte ihn der nun schon seit 40 Jahren existierende Schüleraustausch zwischen den beiden Städten. Schon über 2000 Schüler nahmen seit dem Bestehen aktiv daran teil.
Erfreut wies Brato darauf hin, dass die bestehende Städtepartnerschaft erst durch diesen Schüleraustausch zustande gekommen ist. Besonders zuversichtlich blickt der Bürgermeister in die Zukunft, da die Bindung zu Ross-on-Wye nicht nur auf politischer, sondern auch auf Vereinsebene bestehe. Ebenfalls hofft Brato dadurch mehr junge Menschen für die Partnerschaftsvereine zu begeistern, die sehr mit dem geringen Jungendanteil zu kämpfen hätten.
In Zukunft soll die Freundschaft zu der englischen Partnerstadt durch die Nutzung des Internets intensiviert werden.
Zum Schluss des Empfanges im Rathaus bedankte sich der Bürgermeister bei den Gästen und hoffte auch weiterhin auf eine rege Teilnahme am Schüleraustausch. Besonders freute er sich auf den Austausch 2012, da er das von den Gästen vermisste Molzbergschwimmbad wieder als Attraktion anbieten kann, das im Oktober die Neueröffnung feiert.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jubiläums-Besuch von Schülern aus Ross-on-Wye

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Kurz hinter der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen ist es am Dienstag, 11. August, zu einem schweren Unfall gekommen. In einer leichten Kurve waren sich ein LKW, der in Richtung Weyerbusch unterwegs war, und ein PKW in der Gegenrichtung zu nahe gekommen. Der PKW landete im Randstreifen, der Fahrer wurde schwer verletzt.


Corona: Seniorin in Friesenhagener Einrichtung negativ getestet

Gute Nachrichten vom Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen: Der am Montag (10. August) gemeldete Fall einer Corona-Infektion bei einer Seniorin in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara hat sich nicht bestätigt.


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen meldet aktuell einen neuen Corona-Fall: In der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara wurde eine dort zur Kurzzeitpflege untergebrachte Seniorin positiv auf das Virus getestet.


Drei neue Auszubildende bei Verbandsgemeinde Hamm begrüßt

Bürgermeister Dietmar Henrich hat drei neue Auszubildende bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) begrüßt. Erstmals ist auch ein Gärtner dabei. Henrich freut sich über die Verstärkung im Team.


Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

AKTUALISIERT | Zu einem Gefahrgutunfall auf dem Bahngelände in Betzdorf ist es am Montag, 10. August, gekommen. Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 5.30 Uhr die freiwillige Feuerwehr Betzdorf; die zuerst eintreffenden Kräfte fanden einen Kesselwagen vor, aus dessen Domdeckel Dämpfe austraten. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Ladung um konzentrierte Salpetersäure handelte. Daraufhin wurde auch die Teileinheit des Gefahrstoffzuges alarmiert.




Aktuelle Artikel aus Region


Examen am DRK Krankenhaus Kirchen erfolgreich bestanden

Kirchen. Zwar konnte die Verabschiedung in Zeiten der Pandemie nicht wie üblich ablaufen, trotzdem überreichte der Prüfungsvorsitzende, ...

Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Leuscheid. Gegen 13 Uhr kollidierten auf der L 147, die bis zur Landesgrenze auf rheinland-pfälzicher Seite L 276 heißt, ...

Suchtpotenzial tritt auf unter dem SternenZelt in Altenkirchen

Altenkirchen. Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit ...

Corona: Seniorin in Friesenhagener Einrichtung negativ getestet

Altenkirchen/Friesenhagen. Nachdem ein erster Test durch den Träger der Einrichtung, die Siegener Marien-Gesellschaft, ein ...

Drei neue Auszubildende bei Verbandsgemeinde Hamm begrüßt

Hamm (Sieg).

Michelle Dridiger und Veronika Kaczynski haben am 1. August ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ...

Sommerschule in Hamm: Unterricht und ganz viel Spaß

Hamm (Sieg). In der Grundschule Hamm wurden insgesamt 37 Kinder von Laura Schumacher, Johanna Klein und Isabel Mannz unterrichtet, ...

Weitere Artikel


Land fördert Heimatmuseum in Horhausen mit 10.000 Euro

Horhausen. Für die Einrichtung eines kleinen Heimatmuseums in Horhausen hat das Land eine Zuwendung aus dem Dorferneuerungsprogramm ...

Handwerk in Rheinland-Pfalz weiterhin auf gutem Kurs

Rheinland-Pfalz/Region. Nach der aktuellen Konjunkturumfrage der rheinland-pfälzischen Handwerkskammern fällt die Beurteilung ...

Spende des Abi-Jahrgangs 2011 an Deutsche Kinderkrebsstiftung

Wissen. Am Kopernikus-Gymnasium Wissen ist nicht nur der Schulleiter stolz auf den Abiturjahrgang 2011, auch die Jahrgangsstufenleiter ...

SSG Etzbach belegt dritten Platz in der Regionalliga

Etzbach. Wer hätte das gedacht? Am Anfang sollte es nur der Klassenerhalt sein, am Ende hätte es fast zur Vizemeisterschaft ...

Richtfest an Kita Krunkel-Egbert gefeiert

Krunkel. Am Donnerstag, 14. April, wurde das Richtfest für die Erweiterung der Kindertagesstätte in Krunkel-Epgert gefeiert. ...

KSK fördert den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens

Kreis Altenkirchen. Das Deutsche Sportabzeichen ist ein staatlich anerkanntes Ehrenzeichen und nicht nur ein „Fitness-Orden“ ...

Werbung