Werbung

Pressemitteilung vom 14.04.2022    

Weitefeld: Mofafahrer muss Pkw ausweichen und verletzt sich bei Aufprall

Ein Pkw fährt auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, ein junger Mofafahrer muss ausweichen – und prallt dann gegen eine Schutzplanke. Dabei verletzt sich der 15-Jährige. Nun bittet die Polizei um Hinweise zu dem Pkw. Dessen Fahrer flüchtete nämlich vor der Verantwortung.

Symbolfoto: Archiv

Weitefeld. So rekonstruiert die Polizei die Fahrerflucht: Der betroffene Pkw fuhr am Donnerstag, den 13. April, gegen 14.45 Uhr auf der K 110 aus Daaden kommend Richtung Weitefeld. Im Verlauf der kurvenreichen Strecke kam er auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier näherte sich ein 15-jähriger Jugendlicher mit seinem Mofa.

Der junge Mann musste dem entgegenkommenden Auto ausweichen und prallte dabei gegen die rechtsseitige Schutzplanke. Bei dem Aufprall verletzte er sich. Der Pkw-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen Fahrzeug solle es sich um einen schwarzen Opel Insignia handeln. Eine Berührung zwischen Zweiradfahrer und Pkw hat nicht stattgefunden. Weitere Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug an die Polizei Betzdorf. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bevölkerungsschutz im Kreis Altenkirchen: Personal und Material stoßen an Grenzen

Region. Nicht nur in jüngster Zeit wurde bei der Bekämpfung von Wald- und Flächenbränden deutlich, wie wichtig die ehrenamtlichen ...

Kreis Altenkirchen: Neue Software garantiert Überblick im Katastrophenfall

Kreis Altenkirchen. Wenn die Feuerwehren nicht wissen, was gerade die Kollegen vom Technischen Hilfswerk machen, der Krisenstab ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Zweiter Selbacher Haus- und Hofflohmarkt am 10. September

Selbach. Um auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Flohmarktgeschehen bieten zu können, benötigt es Anmeldungen der Selbacher ...

Oktoberfestkonzerte des Bollnbacher Musikvereins in Herdorf

Herdorf. Bis zum 24. August kann eine begrenzte Anzahl an Karten für die beiden Termine der Oktoberfestkonzerte bei allen ...

Workshops, Kurse und Veranstaltung in der Fingerhut Akademie in Friesenhagen

Friesenhagen. Es ist ganz schön was los in Friesenhagen. Auch in diesem Herbst hat die Fingerhut Akademie wieder ein buntes ...

Weitere Artikel


Weitefeld: Kind bei Verkehrsunfall leichtverletzt

Weitefeld. Damit hatte die 67-Jährige sicher nicht gerechnet, als sie am Mittwoch, den 13. April, gegen 19 Uhr mit dem Auto ...

Erneuter Einbruch in Mudersbach: Täter entwenden Geldkassette in Beerdigungsinstitut

Im Anschluss durchsuchten sie die anliegenden Räume und entwendeten eine Geldkassette mit Bargeld. Über die Höhe des Betrags ...

Westerwaldwetter: Was erwartet uns an den Osterfeiertagen?

Region. Der heutige Gründonnerstag begann bewölkt und vereinzelt kam es zu leichten Regenfällen, die den Saharastaub mitbrachten. ...

Westerwälder Holzpellets planen Anbindung an Bahntrasse

Langenbach bei Kirburg. Abgeordneter und Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) besuchte kürzlich Markus Mann, Geschäftsführer ...

SPD-Kreistagsfraktion: Beim ÖPNV besteht Handlungsbedarf

Kreis Altenkirchen. Vorsitzender Bernd Becker äußert sich in deutlichen Worten: "Wir sind dem Landrat und dem zuständigen ...

Neitersen: Ursache für Brand in Bellersheim-Gebäude vorerst unbekannt

Neitersen. Am Mittwoch (13. April) wurden die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Altenkirchen gegen 13.40 Uhr alarmiert. ...

Werbung