Werbung

Nachricht vom 16.04.2011    

Spende des Abi-Jahrgangs 2011 an Deutsche Kinderkrebsstiftung

Trotz Abiturstress und wenig Zeit in den Monaten vor den Prüfungen gab es ein Sozialprojekt des Abiturjahrgangs 2011 am Kopernikus-Gymnasium Wissen. Der Erlös wurde in Höhe von 2.939,86 Euro wurde jetzt der Deutschen Kinderkrebsstiftung übergeben.

Mit der offiziellen Spendenübergabe an den Geschäftsführer der Deutschen Kinderkrebsstiftung, Jens Kort, (2. von rechts) endete das Sozialprojekt des Abi-Jahrgangs 2011 am Kopernikus-Gymnasium Wissen. Foto: Helga Wienand

Wissen. Am Kopernikus-Gymnasium Wissen ist nicht nur der Schulleiter stolz auf den Abiturjahrgang 2011, auch die Jahrgangsstufenleiter Corinna Stoll und Robert Winter. Trotz Abiturstress gab es ein Sozialprojekt, unterstützt wurde die Deutsche Kinderkrebsstiftung Bonn. Geschäftsführer Jens Kort kam zur Spendenübergabe nach Wissen und erhielt 2.939,86 Euro. Er freute sich sehr über diese doch recht große Einzelspende und sein Dank galt allen, die dazu beigetragen hatten. "Wenn sich Schulen für unsere Arbeit einsetzen fahre ich da sehr gerne hin", sagte Kort.
Anne Becher, Sarah Leidig und Jan-Philipp Fink überreichten den symbolischen Scheck, der während der Abifeier noch einmal kräftig aufgestockt wurde. Anne Becher, die für ihr soziales Engagement geehrt wurde, hatte die vielen Gäste zur Geldspende aufgerufen.
Während der Schulzeit wurden Benefizkonzerte durchgeführt, Kuchen und Waffeln verkauft sowie eine Nikolaus-Aktion durchgeführt. "Es wurde abgestimmt, in welches Projekt das Geld fließen sollte, die Stimmen fielen auf die Kinderkrebsstiftung", sagte Becher. Die Kinderkrebsstiftung mit Sitz in Bonn kümmert sich um Nachsorge und Therapien für krebskranke Kinder. Es geht um die Verbesserung der Lebensqualität der Kinder und Jugendlichen, wo die Stiftung wertvolle Hilfe leistet. Information für betroffene Eltern, Forschungsunterstützung und einen Sozialfonds unterhält die Stiftung, die bundesweit tätig ist. Wer mehr wissen will, kann sich umfassend auf der Seite www.kinderkrebsstiftung.de informieren (hw)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spende des Abi-Jahrgangs 2011 an Deutsche Kinderkrebsstiftung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Inklusiver Rehasport in den Werkstätten der Lebenshilfe

Flammersfeld. Damit sich nicht nur der Körper, sondern auch die Seele wohlfühlt: Trainiert wird unter qualifizierter Leitung ...

AWB mit großen Plänen – und „moderater“ Gebührenanhebung

Kreis Altenkirchen. Wohin mit dem Bioabfall? Diese Frage beschäftigt nicht erst seit diesem Jahr die Verantwortlichen des ...

Bauarbeiten an L 278 in Gebhardshain werden beschleunigt

Gebhardshain. Am Montag 18.11.2019 wird entsprechenden Arbeiten im Bereich zwischen der Betzdorfer Straße (L 281) und der ...

Weitere Artikel


„jugend creativ“ mit Teilnehmerrekord

Westerwald. Eine Rekordteilnehmerzahl vermeldet die Westerwald Bank für den diesjährigen internationalen Jugendwettbewerb ...

"Gregorianika" verzauberte Publikum in St. Ignatius

Betzdorf. Zum dritten Mal schon gastierte der Chor "Gregorianika" aus der Ukraine in Betzdorf. Leider war das Konzert in ...

In Gebhardshain 12 Kubikmeter Unrat entsorgt

Gebhardshain. Unter großer Beteiligung von Ortsvereinen, Gemeinderat, und Jugendlichen erfolgte jetzt der große Frühjahrsputz ...

Handwerk in Rheinland-Pfalz weiterhin auf gutem Kurs

Rheinland-Pfalz/Region. Nach der aktuellen Konjunkturumfrage der rheinland-pfälzischen Handwerkskammern fällt die Beurteilung ...

Land fördert Heimatmuseum in Horhausen mit 10.000 Euro

Horhausen. Für die Einrichtung eines kleinen Heimatmuseums in Horhausen hat das Land eine Zuwendung aus dem Dorferneuerungsprogramm ...

Jubiläums-Besuch von Schülern aus Ross-on-Wye

Betzdorf. Jüngst fand im Rahmen des Schüleraustausches zwischen Betzdorf und der englischen Partnerstadt Ross-on-Wye ein ...

Werbung