Werbung

Nachricht vom 15.04.2022    

Malteser-Hilfstransport auf dem Weg von Wissen nach Rumänien

Von Wissen aus ist wieder ein Hilfstransport nach Rumänien gestartet. Auf den Weg geschickt haben ihn die örtlichen Mitglieder des Malteser-Hilfsdienstes. So etwa alle drei Monate können die fleißigen MHD-Leute einen geräumigen Anhänger füllen.

Von Wissen aus ist wieder ein Hilfstransport nach Rumänien gestartet. Auf den Weg geschickt haben ihn die örtlichen Mitglieder des Malteser-Hilfsdienstes. (Foto: Bernhard Theis)

Wissen. Die gespendeten Kleidungsstücke hat man zuvor sortiert. Was noch brauchbar ist, wurde in Säcke gepackt. So etwa alle drei Monate können die fleißigen MHD-Leute einen geräumigen Anhänger füllen. Bevor in Wissen geladen wurde, hat der Fahrer einige gespendete Möbelstücke in Steckenstein abgeholt. Dann galt es die Säcke aus der Garage an der MHD-Unterkunft in den Anhänger zu laden. In Rumänien werden die Sachen an eine vertrauenswürdige Organisation übergeben, die für eine gerechte Verteilung sorgt.

Die seit fast 40 Jahren bestehende Kleiderkammer befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Winterschule in der Heisterstraße 9. Jeweils mittwochs zwischen 15 Uhr und 17.30 Uhr nimmt man gebrauchte Kleidungsstücke, Bettwäsche, Babysachen usw. an. Aber bitte nur in einem guten Zustand, so der MHD-Stadtbeauftragte Peter Vanderfuhr in einem Gespräch. Alles andere macht nur unnötige Arbeit für die zehn ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und muss unter Umständen auf Kosten der Malteser vernichtet werden. Man sucht übrigens noch Leute, die sich für die gute Sache engagieren möchten, am liebsten junge Handwerker. Peter Vanderfuhr ist übrigens kürzlich vom MHD-Diözesanverband Trier für weitere vier Jahre als
Wissens Stadtbeauftragter bestätigt worden. (bt)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Online-Gesundheitsvortrag des KHDS zu "Rapid recovery"

Region. Mit dem Kontext der "Rapid recovery" seien "Patienten deutlich schneller mobil und profitieren von ihrem raschen ...

Wissen: Neue Weihnachtsbeleuchtung mit Werbung für interessierte Sponsoren

Wissen. Wenngleich man sich jahreszeitlich gerade noch mitten im Sommer befindet, lässt die Weihnachtszeit gar nicht mehr ...

Geheimnisvolles Ägypten - Erich von Däniken kommt nach Montabaur

Montabaur. Seit Menschengedenken bewahren ägyptische Bauwerke Geheimnisse, über welche in der klassischen Ägyptologie nicht ...

Größte Baufachmesse der Region: 23. “Bauen - Wohnen - Energie - Taunus /Westerwald“ kommt nach Limburg

Limburg. Wer sich hier mit seinen Interessen und Fragen zum Thema eigene vier Wände wiederfindet, sollte sich die 23. “Bauen ...

Neitersen: Backesfest und Spielplatzeinweihung am 21. August

Neitersen. Der neue Spielplatz wurde in sechsmonatiger Bauzeit genau gegenüber der bisherigen Anlage errichtet. Die Ortsgemeinde ...

Hachenburger Wochenmarkt: Nach Jahren der Stände-Reduzierung nun Zuwachs

Region. Es sei ein großes Begehren der Bürgerinnen und Bürger, einen florierenden Wochenmarkt auch nach Hachenburg zu bringen, ...

Weitere Artikel


Medaillenregen für Rhönradabteilung der DJK Wissen-Selbach

Wissen. In der Altersklasse der Sieben-bis-Achtjährigen konnte sich Joceline Suckau mit einer sauber geturnten Kür bei ihrem ...

SG Honigsessen /Katzwinkel vorübergehend an der Tabellenspitze – Spieler Max Müller berichtet

Region. "Unsere SG I konnte durch den 1:2 Auswärtssieg bei der SG Gebhardshainer Land II vorübergehend die Tabellenspitze ...

Altenkirchen und Horhausen: Unbekannte Diebe hatten es auf Autos abgesehen

Region. Unbekannte Diebe hatten es in jüngster Vergangenheit gleich auf mehrere Autos in Altenkirchen oder Horhausen abgesehen. ...

Farbstich im Osterei - Woher kommen die Verfärbungen im Ei?

Region. Osterzeit ist Eierzeit. Vor allem bei Ostereiern findet man immer wieder Verfärbungen im Inneren der Eier. Dabei ...

Ostereier ohne Ende - Wie viele Eier am Tag sind noch gesund?

Region. Bei der Frage, wie viele Eier am Tag gesund oder zumindest noch gesund sind, scheiden sich die Geister. Selbst bei ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Werbung