Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 17.04.2011    

Traditionen zum Osterfest leben und erhalten

Pater Paul hatte seine Freude an der fröhlichen Kinderschar, die mit ihren bunten Palmstöcken zur Feierstunde an den ehemaligen Standort der Schönsteiner Kirche gekommen waren. Die Palmweihe hat eine lange und alte Tradition - nicht nur in Schönstein. Mit dem Palmsonntag beginnt die Karwoche, die im Osterfest endet.

Pater Paul freute sich über die muntere Kinderschar der Kindertagesstätte Schönstein mit den bunt geschmückten Palmwedeln. Foto: Helga Wienand

Schönstein. Mit Begeisterung und voller Vorfreude haben die Kinder der Kindertagesstätte Schönstein Palmstöcke aus Buchsbaum mit bunten Bändern gebastelt. Damit wollen sie an Palmsonntag bei der Palmweihe schwenken und nachempfinden, wie die Menschen vor etwa 2000 Jahren Jesus mit Palmwedeln (galt in jener Zeit als Siegeszeichen) zugejubelt haben. Damals zog Jesus auf einem Esel in Jerusalem ein und die Menschen breiteten vor ihm ihre Kleider wie einen Teppich aus, um ihn zu ehren. So die Überlieferung.
Mit Palmsonntag beginnt die Karwoche, die auch heilige Woche genannt wird. Besonders hervorzuheben sind der Gründonnerstag  (das letzte Abendmahl) und Karfreitag (Kreuzigung und Todesstunde). Das große Ziel dieser Woche ist jedoch das Osterfest. Die Frohe Botschaft: "Das Grab ist leer - Jesus lebt!" steht im Mittelpunkt. Osterkerze, Osterlamm und Ostereier symbolisieren die Auferstehung und das Leben. Mit dem Osterfest beginnt die fröhliche Osterzeit, die bis zum Pfingstfest dauert, denn Jesus hat sich nach der Auferstehung 40 Tage den Menschen gezeigt, damit sie sehen und glauben können.
Die bunten Palmstöcke der Kinder und viele Palmzweige wurden am Samstag an historischem Ort in Schönstein geweiht. An dem Platz der einstigen Kirche versammelten sich die Kinder und zahlreiche Gläubige, ein besonderer Augenblick für die muntere Kinderschar.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Traditionen zum Osterfest leben und erhalten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

FDP Hamm spendete an Feuerwehr-Förderverein

Hamm. Der Spendenbetrag in Höhe von 250 Euro kam durch den Verzicht auf Wahlwerbung bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 zustande. ...

Weitere Artikel


Waldbrand in Herdorf: Feuerwehrfrau bei Löscharbeiten verletzt

Herdorf. Die Ruhe des Sonntagnachmittages, 17. April, wurde durch das Aufheulen der Sirene jäh unterbrochen. Meterhohe Flammen ...

Jugendversammlung beim SV Wissen

Wissen. Zur turnusmäßigen Jugendversammlung trafen sich Jugendliche, Trainer(-innen) und Betreuer im Schützenhaus am Siegbogen. ...

Eheleute Lenz sind am 30. April 60 Jahre verheiratet

Pracht. Die Eheleute Karl Lenz (85) und Marianne (81) geb. Giesler aus Wickhausen, Nachtigallenstraße 6 feiern am 30. April ...

Für 2. BVR-Ranglistenturnier qualifiziert

Altenkirchen. Am Sonntag, 10. April, qualifizierte sich Anastasia Slabenko durch eine erfolgreiche Teilnahme am 1. BVR Ranglistenturnier ...

Ü-30-Party in Hamm war wieder ein Knaller

Hamm. Über 500 Gäste konnte die Freiwilligen Feuerwehr Hamm bei ihrer siebten Ü-30-Party am Freitagabend, 15. April, im Feuerwehrhaus ...

Fünf Verletzte bei Unfall in Niederschelderhütte

Mudersbach. Am Sonntag, 17. April, 1.20 Uhr, ereignete sich in Mudersbach-Niederschelderhütte in der Kölner Straße ein Verkehrsunfall, ...

Werbung