Werbung

Nachricht vom 18.04.2011    

Eheleute Lenz sind am 30. April 60 Jahre verheiratet

Auf 60 Jahre gemeinsamen Lebensweges blickt am 30. April das Ehepaar Lenz aus Pracht-Wickhausen zurück. Dann wird die Diamantene Hochzeit gebührend gefeiert.

Pracht. Die Eheleute Karl Lenz (85) und Marianne (81) geb. Giesler aus Wickhausen, Nachtigallenstraße 6 feiern am 30. April das Fest ihrer Diamantenen Hochzeit. Beide sind in Wiesdorf am Rhein (heute Leverkusen) geboren.
Der Jubilar war 40 Jahre lang bei der Firma Agfa in Leverkusen vielseitig tätig und hat sich anschließend selbstständig gemacht. Die Jubilarin war 9 Jahre bei Bayer als Sekretärin beschäftigt, bis zur Geburt der Ersten Tochter 1956, danach war sie Hausfrau.
Das Jubelpaar hat 3 Töchter, 5 Enkel und einen Urenkel.
Im März 1992 wagten sie ihren Umzug nach Windeck-Kocherscheid und wurden im Juli 1998 im Prachter Ortsteil Wickhausen sesshaft.
Im Kreise der Familie, Verwandten und Bekannten blicken Beide auf einen 60-jährigen gemeinsamen Lebensweg zurück.
Zu den Gratulanten gehören auch die Kreisverwaltung Altenkirchen, die Verbandsgemeinde Hamm und die Ortsgemeinde Pracht. Die Bevölkerung schließt sich den guten Wünschen für einen weiteren gemeinsamen Lebensabend herzlich an.
Die Feierlichkeiten beginnen am späteren Vormittag des 30. Aprils in den Räumen von Haus Marienthal (Am Kloster 15) und sind bis zum Nachmittag einschließlich eines Dankgottesdienstes in der hauseigenen Kapelle dem engeren Familienkreis vorbehalten.
Wer von der Nachbarschaft und dem näheren Bekanntenkreis (Pracht, Hamm, Windeck usw.) persönlich gratulieren möchte, ist am gleichen Tage in Marienthal ab etwa 16 Uhr zur Kaffeetafel herzlich willkommen.
Zur festlichen Untermalung hat sich der Irsener Männerchor "Waldfrieden" gerne bereit erklärt, einige Lieder vorzutragen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Eheleute Lenz sind am 30. April 60 Jahre verheiratet

1 Kommentar

Liebe Eltern ich wümsche Euch alles Gute, Gesundheit und noch ein paar schöne Jahre miteinander. Eure Bärbel
#1 von Jansen, Bärbel, am 28.04.2011 um 11:09 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Show beginnt um 19:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

Weitere Artikel


Frühjahrskonzert wurde zum Konzerterlebnis

Wissen. Mehr als 1000 Gäste genossen das Frühjahrskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen im Kulturwerk und sparten ...

Mitten in Wissen: Bienenhaus abgebrannt

Wissen. Alarm für die Feuerwehr Wissen um 16.51 Uhr am Montag, 18. April. Die Meldung über die Leitstelle sprach von unklarer ...

Raser standen im Mittelpunkt des Kontrolltages der Polizei

Kreis Altenkirchen. Der landesweite Kontrolltag der Polizei Rheinland-Pfalz zum Thema Geschwindigkeit am Montag, 18. April ...

Jugendversammlung beim SV Wissen

Wissen. Zur turnusmäßigen Jugendversammlung trafen sich Jugendliche, Trainer(-innen) und Betreuer im Schützenhaus am Siegbogen. ...

Waldbrand in Herdorf: Feuerwehrfrau bei Löscharbeiten verletzt

Herdorf. Die Ruhe des Sonntagnachmittages, 17. April, wurde durch das Aufheulen der Sirene jäh unterbrochen. Meterhohe Flammen ...

Traditionen zum Osterfest leben und erhalten

Schönstein. Mit Begeisterung und voller Vorfreude haben die Kinder der Kindertagesstätte Schönstein Palmstöcke aus Buchsbaum ...

Werbung