Werbung

Pressemitteilung vom 19.04.2022    

Osterkrippe schmort komplett ab in kath. Kirche Katzwinkel-Elkhausen

Eine bislang unbekannte Person stellte vermutlich fahrlässig eine brennende Kerze auf eine Osterkrippe in der Kirche St. Bonifatius in Elkhausen. Die Krippe schmorte in der Folge komplett ab. Hinweise nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen.

In der Zeit von Ostermontag, 18 Uhr, bis Dienstag, 11.20 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung in der katholischen Kirche St. Bonifatius in Elkhausen. (Symbolfoto: Archiv/KathaBe)

Region. In der Zeit von Ostermontag, 18 Uhr, bis Dienstag, 11.20 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung in der katholischen Kirche St. Bonifatius in Elkhausen. Eine bislang unbekannte Person stellte vermutlich fahrlässig eine brennende Kerze auf eine Osterkrippe an der Stirnseite des rechten Seitenschiffs.

Aus bislang unbekannten Gründen schmorte die aus Bastelbeton und Styroporblock hergestellte Ostergrippe komplett ab. Der durch das schmelzende Styropor entstehende Ruß zog durch die komplette Kirche und bedeckte Wände, Decken, Boden sowie auch Kirchenbänke und Altar. Die Reinigungskosten dürften beträchtlich sein.

Die Osterkrippe war nicht geeignet oder bestimmt zum Abstellen brennender Kerzen. Ein entsprechender Hinweis wurde jedoch nicht angebracht. Hinweise nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Katzwinkel Glück Auf" - Katzwinkeler Jecken stehen für 2023 in den Startlöchern

Katzwinkel. Nachdem die Versammlung nach Entgegennahme der Rechenschaftsberichte für das abgelaufene Geschäftsjahr dem Vorstand ...

Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf Geschwister-Scholl

Betzdorf. Einen ganzen Samstagvormittag präsentierte die Schulgemeinschaft der IGS Betzdorf-Kirchen am Standort in Betzdorf ...

Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden bereitet sich auf Adventskonzert vor

Siegen. Bereits seit September bereiten sich die Musiker auf den musikalischen Höhepunkt des Jahres vor. Neben den wöchentlichen ...

Wissen: Scheibe am Regiobahnhof eingeworfen

Wissen. Der Täter warf von der Rathausstraße aus eine blau getönte Glasscheibe im Bereich des Parkdecks ein. Zeugen werden ...

Wissen 2023: Planungen für große Eröffnungs-Feier der Rathausstraße laufen

Wissen. Große anstehende Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Davon kann man im Fall des geplanten großen Festes am 17. ...

Altenkirchener Tafel bittet um Spende einer Weihnachtskiste

Altenkirchen. "Mit dem Inhalt soll im weitesten Sinne ein Weihnachtsessen zubereitet oder die Festtage ein wenig weihnachtlich ...

Weitere Artikel


Wanderpokal für die Fußballer der Verbandsgemeinde Kirchen

Mudersbach. Sportlich fair, aber auch attraktiv – das ist der Anspruch der Verantwortlichen für das in diesem Jahr nachgeholte ...

Jahreshauptversammlung Tennisabteilung Wiedbachtaler Sportfreunde

Neitersen. Ab 17 Uhr wird es auf der Versammlung im Tennishaus Neitersen unter anderem um diverse Geschäftsberichte, Beratung ...

In heiterer Ruhe Gedanken nachspüren: Finissage im Stöffel-Park

Enspel. Haiku und andere japanische Gedichtformen (wie Tanka oder Haibun) sind geeignet, zur Ruhe zu finden und Gedanken ...

Flammersfeld: Vermisste Seniorin gefunden (aktualisiert)

Die Polizei teilt mit: Die 82-jährige Vermisste aus Flammersfeld konnte durch die eingesetzten Kräfte am heutigen Abend um ...

Umgestürzter Baum verursachte Stromausfall rund um die VG Puderbach

Region. Der Strom fiel gegen 10.14 Uhr in Teilen von Alberthofen, Hilgert, Niederdreis, Oberdreis, Puderbach, Rodenbach, ...

Limbach: Wandern auf der "Glück auf!-Tour"

Limbach. Zum Auftakt führt Ralph Hilger strammen Schrittes (etwa fünf Kilometer pro Stunde) über zwölf Kilometer auf der ...

Werbung