Werbung

Pressemitteilung vom 19.04.2022    

Betzdorf: Schulungsreihe für Angehörige von demenzkranken Menschen

Um Informationen und Tipps zu vermitteln, wird an drei Terminen, vom 27. April bis 11. Mai, jeweils mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr im Marienhaus Altenzentrum St. Josef in Betzdorf eine Schulungsreihe für Angehörige von demenzkranken Menschen angeboten.

Symbolbild: Archiv

Betzdorf. In der Betreuung und Versorgung eines demenzkranken Menschen kommen Pflegende Angehörige immer wieder mit besonderen Alltagssituationen in Berührung. Manche Verhaltensweise des erkrankten Menschen mag dabei verunsichern und Fragen zum geeigneten Umgang aufwerfen. Mitunter fühlen sich pflegende Angehörige auch belastet und würden gerne Unterstützung hinzunehmen oder einen Gesprächsaustausch wahrnehmen.

Die Schulungsreihe wird organisiert und gestaltet von Pia Pfeifer-Irle und Evelyn Schneider, Tagespflege Sonnenblume im Marienhaus Altenzentrum St. Josef Betzdorf und Karin Neuhausen, Pflegestützpunkt Betzdorf-Gebhardshain.

Die Schulungsreihe greift verschiedenste Fragestellungen auf und gibt Anregungen für ein entlastendes Zusammenleben. Dazu werden Informationen zum Krankheitsbild gegeben. Verschiedene Formen der Demenz werden beschrieben, Symptome der Erkrankung aufgezeigt und Verhaltensweisen erklärt. Ganz praktisch wird auf den Umgang in problematischen Situationen eingegangen. Dies kann sich auf Vermeidungsstrategien beziehen, auf Verweigerungen, gesteigertes Misstrauen, Vertuschen von vermeintlichen Fehlern oder auf verstärkten Bewegungsdran. Auch Fragen zu Unterstützungsangeboten und zur Stärkung der Pflegenden Angehörigen werden im Rahmen der Schulungsreihe berücksichtigt.



Zur Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung bis 22. April in der Tagespflege Sonnenblume in Betzdorf erforderlich (Kontakt Telefonnummer Pia Pfeifer-Irle, 02741 296 218). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Die Schulungsreihe findet unter Vorbehalt und unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Situation statt. Einlass erfolgt nur mit FFP-2-Mund-Nasenschutz und tagesaktuellem Negativtest. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Katzwinkel Glück Auf" - Katzwinkeler Jecken stehen für 2023 in den Startlöchern

Katzwinkel. Nachdem die Versammlung nach Entgegennahme der Rechenschaftsberichte für das abgelaufene Geschäftsjahr dem Vorstand ...

Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf Geschwister-Scholl

Betzdorf. Einen ganzen Samstagvormittag präsentierte die Schulgemeinschaft der IGS Betzdorf-Kirchen am Standort in Betzdorf ...

Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden bereitet sich auf Adventskonzert vor

Siegen. Bereits seit September bereiten sich die Musiker auf den musikalischen Höhepunkt des Jahres vor. Neben den wöchentlichen ...

Wissen: Scheibe am Regiobahnhof eingeworfen

Wissen. Der Täter warf von der Rathausstraße aus eine blau getönte Glasscheibe im Bereich des Parkdecks ein. Zeugen werden ...

Wissen 2023: Planungen für große Eröffnungs-Feier der Rathausstraße laufen

Wissen. Große anstehende Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Davon kann man im Fall des geplanten großen Festes am 17. ...

Altenkirchener Tafel bittet um Spende einer Weihnachtskiste

Altenkirchen. "Mit dem Inhalt soll im weitesten Sinne ein Weihnachtsessen zubereitet oder die Festtage ein wenig weihnachtlich ...

Weitere Artikel


CDU im Kreistag AK zu Greensill und Abfallwirtschaftsbetrieb: "Kreistag wurde belogen"

Region. An Ende war der Werksausschuss zwar beschlussfähig, aber die Irritation blieb. Denn: Die Vertreter der CDU waren ...

Literatursommer-Eröffnungslesung mit Autorin Iris Wolff: Die Unschärfe der Welt

Neuwied. Deren Bande sind so eng geknüpft, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißen. Ein Roman über Menschen aus ...

Westerwälder Rezepte: Eierfrikassee - Ostereier-Berg mit Genuss abbauen

Region. Da mein Bruder und ich jeder mit drei Patinnen und Paten plus zwei Großmüttern und einer noch lebenden Urgroßmutter ...

In heiterer Ruhe Gedanken nachspüren: Finissage im Stöffel-Park

Enspel. Haiku und andere japanische Gedichtformen (wie Tanka oder Haibun) sind geeignet, zur Ruhe zu finden und Gedanken ...

Jahreshauptversammlung Tennisabteilung Wiedbachtaler Sportfreunde

Neitersen. Ab 17 Uhr wird es auf der Versammlung im Tennishaus Neitersen unter anderem um diverse Geschäftsberichte, Beratung ...

Wanderpokal für die Fußballer der Verbandsgemeinde Kirchen

Mudersbach. Sportlich fair, aber auch attraktiv – das ist der Anspruch der Verantwortlichen für das in diesem Jahr nachgeholte ...

Werbung