Werbung

Pressemitteilung vom 21.04.2022    

Bürgerverein Fürthen: Endlich wieder Maifeier und Bürgercafé

Die Coronazahlen sinken, die Maßnahmen werden gelockert und der Bürgerverein Fürthen nimmt langsam wieder sein Vereinsleben auf. Am 30. April darf man sich deswegen auch wieder auf die Kombination aus Bürgercafé und anschließendem "Tanz in den Mai" freuen.

Symbolfoto: Pixabay/Pixaline

Hamm-Fürthen. Die Bürgervereinsmitglieder freuen sich, in diesem Jahr wieder an der Grillhütte in Opsen um 15 Uhr selbst gebackene Torten und frischen Kaffee zu servieren. Danach darf die Kaffeetasse langsam gegen das Bier- oder Limoglas und der Kuchenteller gegen die Pommesschale getauscht werden. Neben den üblichen Getränken bietet der Verein auch wieder eine Cocktailbar an. Bereits um 16 Uhr wird der Maibaum gestellt und im Anschluss das Maifeuer entzündet. Nachdem das Stockbrot über dem Feuer gebacken wurde, kann ab 19 Uhr getanzt werden. Für Musik sorgt DJ Alex.

Einen Teil der Erlöse aus der Maifeier spendet der Bürgerverein für Betroffene des Ukrainekrieges. Die Feier findet unter den aktuell geltenden Corona-Bedingungen statt. Kurzfristige Änderungen gibt der Verein auf seinen Social-Media-Kanälen bei Facebook und Instagram bekannt.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Details:
Wann: 30. April
Wo: Grillhütte in Opsen
Programm: 15 Uhr: Bürgercafé, 16 Uhr: Maibaum stellen (mit Maifeuer im Anschluss), 19 Uhr: Tanz in den Mai (mit DJ Alex) (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sommerfest der KG Herdorf 1904 e.V. am 9. Juli

Herdorf. Für die Kleinen stehen Kinderschminken und eine spezielle Spiel-Animation Spiele auf dem Programm. Für die großen ...

"Siegtal pur": Au ist als Verpflegungsstation mit dabei

Au/Sieg. Ein wichtiges Drehkreuz ist der Bahnhof in Au an der Sieg und genau dort wird der Bürger- und Verschönerungsverein ...

Tag der offenen Tür in der Ganztagsschule der Franziskus Grundschule Wissen

Wissen. Es gibt Einblicke in das Ganztagsschulleben mit seinen verschiedenen Angeboten und Räumlichkeiten. Für das leibliche ...

Westerwälder Autorin Sonja Roos las im Pflegedorf der Lebenshilfe Flammersfeld

Flammersfeld. Sonja Roos wuchs in einem kleinen Dorf im Westerwald auf. Sie studierte Germanistik und Anglistik und arbeitete ...

Zwischen Katzwinkel und Kirchen: Bohlen von Bank an traumhaftem Platz geklaut

Katzwinkel/Kirchen. Der grandiose Ausblick über den ganzen Westerwald von zwei Bänken an privilegierter Höhenlage unweit ...

Kreistag und Greensill-Pleite: Folgt auf Entlastung Dittmanns dessen Rücktritt?

Wissen/Altenkirchen. Vor gut einem halben Jahr hatten ihm die Mitglieder des Kreistages des Kreises Altenkirchen die eigentlich ...

Weitere Artikel


Doch nicht so clever: Ladendieb in Kirchen schnell gefasst

Kirchen. Am Donnerstagabend gelang es dem später überführten Dieb, im Verkaufsraum eines Schuhgeschäfts die Diebstahlsicherung ...

Reger Austausch: Abgeordneter Diedenhofen kam zu Antrittsbesuch nach Hamm

Hamm. Wie bei der "Zukunftswerkstatt Kommunen" würdigte Diedenhofen den demografischen Ansatz, bei dem die Zukunftsperspektiven ...

Leben wir nur einmal? Thomas Schmelzer auf dem Spirituellen Festival

Hachenburg. Begleitend stellt Schmelzer drei Filme vor und lädt ein zum Gespräch. Sein Film "Wiedergeburt - Deine Seele ist ...

40 Jahre Gotteshaus-Hüter in Wissen: Claus Behner erlebte 47 Priester

Wissen. Genau am 15. April 1982 trat Claus Behner als Sakristan der Pfarrgemeinde "Kreuzerhöhung" an und kann nunmehr auf ...

Fünf Busse aus dem Westerwald als Spende für die Ukraine

Kroppach. Es ist früh am Morgen des 21. April, als zwei Kleinbusse aus der Ukraine in Kroppach auf den Hof von Meso and More ...

Bergischer Panoramasteig: Ski-Club Wissen geht auf Wandertour in Morsbach

Region. Bei guter Sicht ist von seiner Plattform aus sogar das Siebengebirge zu sehen, bevor es auf einsamen Pfaden durch ...

Werbung