Werbung

Nachricht vom 20.04.2011    

32. Lauftreff-Saison im Stadion eröffnet

Die Freiluftsaison des Lauftreffs Wissen wurde offiziell eröffnet. Im Sieg-Stadion treffen sich ab sofort jeden Sonntag, ab 8.45 Uhr Menschen jeden Alters um unter fachkundiger Anleitung sportlich tätig zu sein. Jeder kann mitmachen, ohne Zwang und Kosten entstehen auch keine.

Ein Aufwärmtraining unter Anleitung gibt es vor dem Laufen oder dem Nordic-Walking. Fotos: Helga Wienand

Wissen. Beim Wissener Lauftreff kann jeder mitmachen, ohne Vereinsbindung, egal ob alt oder jung. Die 32. Lauftreff-Freiluftsaison wurde am Sonntag eröffnet, und wird nun jeden Sonntag um 8.45 Uhr unter fachkundiger Leitung Gymnastik und Sport für Alle bieten.
Theo Becher, ein Lauftreff-Urgestein der ersten Stunde wird im Sommer 75 Jahre alt. Er will ein wenig kürzer treten, aber die Leitung des Lauftreffs nach wie vor begleiten. Als Übungsleiter fanden sich Frank Müller und Brigitte Morjan, die herzlich begrüßt wurden. Der 1. Beigeordnete der VG Wissen, Friedhelm Steiger und Fachbereichsleiter Bernd Obelode eröffneten offiziell die 32. Freiluftsaison. Es gab die für die Teilnehmer die offizielle Medaille des Deutschen Leichtathletikverbandes und für die ehrenamtlichen Übungsleiter ein Geschenk.
"Sport hält fit und wir danken allen, die den Lauftreff mit ihrem Engagement auch im 32. Jahr am Leben erhalten", sagte Steiger. Denn der Lauftreff ist ein sportliches Angebot an die Bürgerschaft, das wirklich Jeder wahrnehmen kann. Die Teilnahme kostet nichts. Egal, ob völlig unsportlich oder auch sportlich fit, beim Lauftreff geht es nicht um Höchstleistungen. Unter fachkundiger Anleitung werden Übungen durchgeführt und jeder kann selbst bestimmen, wann Leistungsgrenzen erreicht sind. Das Fitnessprogramm stärkt Herz und Kreislauf und die Muskulatur – Spaß macht es auch. Dies bestätigten die Teilnehmer die schon seit vielen Jahren dem Lauftreff die Treue halten. (hw)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 32. Lauftreff-Saison im Stadion eröffnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Altersarmut: Mehr Rentner im AK-Land auf Stütze angewiesen

Kreis Altenkirchen. Gab es im Kreis Altenkirchen 2008 noch 954 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, ...

Dank an ehemaligen Steiger der VG Flammersfeld

Burglahr. Im Namen der Verbandsgemeinde Flammersfeld sprach Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski dem früheren Steiger großen ...

dr3bl-M Konzert in Niederfischbach

Niederfischbach. In den letzten Jahren konnte sich die Band im und um das Kuchenschlösschen in Kirchen eine immer größere ...

Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen aufgrund ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

Weitere Artikel


Ein Leben lang Engagement bewiesen

Ransbach-Baumbach. Sie haben ein Leben lang Engagement für die Gemeinschaft bewiesen: Rund 200 ihrer Mitglieder konnte die ...

Reservisten unterstützten Frühjahrs-Kleidersammlung

Mudersbach/Kirchen/Wissen. Die personelle Unterstützung der Frühjahrskleidersammlung des DRK Mudersbach ist fester Bestandteil ...

SPD rügt Nichtbeanwortung von Bürgeranfrage

Niederfischbach. Mit dem Ablauf und der Organisation des diesjährigen Karnevals beschäftigte sich der SPD-Ortsverein auf ...

Mittelalterliches Markttreiben in Nümbrecht

Nümbrecht. Am Samstag, 30. April, von 11 bis 21 Uhr, und am Sonntag, 1. Mai, von 11 bis 18 Uhr findet im Kurpark in Nümbrecht ...

SV Wissen erhielt erneut Jugendförderpreis

Wissen/Dormagen. Die allgemein seit Jahren anerkannte gute Jugendarbeit des Wissener Schützenvereins fand anlässlich des ...

"Das ist das Mindeste" - Maikundgebung auf Bindweide

Kreis Altenkirchen/Steinebach. "Das ist das Mindeste" - unter diesem Motto lädt der DGB Kreisverband Altenkirchen zum 1. ...

Werbung